Pavillon der Einheit
Zum Jahrestag der Wiedervereinigung ein Geschenk aus Korea

2Bilder

Mitte. Im Schatten der kompakten Büro- und Geschäftstürme am Potsdamer Platz in Berlin-Mitte fällt der kleine bunte Pavillon erst auf den zweiten Blick auf. Er ist dem traditionellen Pavillon Sangnyangjeong des Königspalastes nachempfunden, der in der südkoreanischen Hauptstadt Seoul steht.

Deutschland erlebte 1990 die Wiedervereinig, Korea dagegen ist seit 1945 noch immer in das heutige Nord- und Südkorea geteilt. Der koreanische „Pavillon der Einheit“ am Potsdamer Platz (Richtung Tilla-Durieux-Park) war zum 25. Jahrestag der Deutschen Wiedervereinigung ein Geschenk der Koreaner, die die Hoffnung noch nicht aufgegeben haben, eines Tages auf ihrer Halbinsel auch friedlich zusammenleben zu können.

Mag der Standort des sechseckigen Pavillons ein wenig fremd wirken, doch der koreanischen Botschaft war der Platz in der Nähe der ehemaligen innerdeutschen Grenze besonders wichtig, weil hier die Spuren der ehemaligen Mauer nicht nur für die Teilung der Stadt und das Land stehen, sondern auch für die Wiedervereinigung. Text und Fotos: Klaus Tolkmitt
schau auch mal hier: www.meinberlin-erleben.de

Autor:

Klaus Tolkmitt aus Lichtenrade

following

Sie möchten diesem Profil folgen?

Verpassen Sie nicht die neuesten Inhalte von diesem Profil: Melden Sie sich an, um neuen Inhalten von Profilen und Orten in Ihrem persönlichen Feed zu folgen.

Folgen Sie diesem Profil als Erste/r

Kommentare

online discussion

Sie möchten kommentieren?

Sie möchten zur Diskussion beitragen? Melden Sie sich an, um Kommentare zu verfassen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen

Veranstaltung einbetten

Abbrechen
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.