Tag der offenen Tür beim ASB

Reinickendorf. Einen Tag der offenen Tür veranstaltet der Regionalverband Berlin-Nordwest Arbeiter-Samariter-Bund, Flottenstraße 61, am 31. März. Von 12 bis 17 Uhr können Besucher sich einen Rettungswagen von innen ansehen oder sich in der Herz-Lungen-Wiederbelebung trainieren lassen. An zahlreichen Ständen wird vorgeführt, was der Arbeiter-Samariter-Bund alles bietet, und über Möglichkeiten informiert, wie man sich in der Hilfsorganisation engagieren kann, zum Beispiel als Sanitäter bei Veranstaltungen oder als Erste-Hilfe-Ausbilder. Es gibt Mach-mit-Angebote, viele Informationen rund um den ASB, die Erste Hilfe und den Rettungsdienst, einen Hot Dog Stand und bei schönem Wetter eine Kinderhüpfburg. Der Eintritt ist frei. hh

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen