Online-Turbo für Berlins Keimzelle
IG Nikolaiviertel und IG Leipziger Straße für Endrunde von „Mittendrin“ qualifiziert

Beim gemeinsamen Zentrenwettbewerb „Mittendrin Berlin“ vom Senat und der IHK Berlin haben es die Interessensgemeinschaft Nikolaiviertel und die Interessengemeinschaft Leipziger Straße in die Endrunde geschafft.

Das Nikolaiviertel ist seit 2018 Flächendenkmal, und der Bezirk hat vor kurzem ein Verfahren gestartet, um eine Quartiersvision für das Wohn- und Geschäftsviertel rund um die mittelalterliche Nikolaikirche zu entwickeln. Jetzt hat auch die IG Nikolaiviertel mit ihrem eingereichten Konzept die Jury beim Senatswettbewerb „Mittendrin“ davon überzeugt, das Quartier zu unterstützen. Zumindest sind die quirligen Geschäftsleute und Anwohner rund um IG-Chefin Annett Greiner-Bäuerle einen großen Schritt weiter: Ihre Initiative ist eine von acht Gruppen (28 hatten sich beworben), die in der nächsten Runde sind. Im Februar 2020 fällt die endgültige Entscheidung, wer sich über ein individuelles Standortkonzept im Wert von bis zu 30 000 Euro freuen kann. Zusätzlich erhalten die Gewinner ein Budget von bis zu 10 000 Euro, um erste Maßnahmen umzusetzen.

Die IG Nikolaiviertel will für Berlins Keimzelle ein modernes Digitalisierungskonzept mit einheitlichem Internetauftritt und gebündelten Social Media Aktivitäten. Bisher gibt es in dem Viertel mit 40 Geschäften, Cafés und Restaurants, sechs Museen, einem Theater, einer Gedenkbibliothek, Ärzten, Anwälten, Hotel und über 2000 Anwohnern einen Flickenteppich an Onlineauftritten. Das alles zusammenzuführen und so das Quartier für alle – Geschäftsleute, Touristen und Bewohner – attraktiver zu machen, ist das Ziel. Im Konzept ist zum Beispiel von freiem W-Lan und virtuellen Rundgängen die Rede. Die Geschäftsleute könnten ihre Angebote zentral präsentieren mit allen Buchungs- und Bestellfunktionen. Anwohner könnten sich über die Plattform austauschen.

Die IG Leipziger Straße ist mit ihrem Konzept in der Finalrunde, die als Durchfahrtszone wahrgenommene Leipziger Straße besser zu vernetzen. Auch dort sollen Kunst, Kultur und Kreativwirtschaft zusammenarbeiten, um die Leipziger „zu einem vitalen und lebenswerten Standort zu machen“, heißt es in der Jurybegründung. Die Vernetzung der Akteure links und rechts der Verkehrsschneise berge hohes Potential.

Die acht ausgewählten Gruppen haben bis Januar 2020 Zeit, ihre Ideen weiter zu entwickeln und bei einem Vor-Ort-Treffen zu präsentieren. Dann wird entschieden.

Weitere Infos und Details zum Wettbewerb unter unter www.mittendrin.berlin.de.

Autor:

Dirk Jericho aus Mitte

following

Sie möchten diesem Profil folgen?

Verpassen Sie nicht die neuesten Inhalte von diesem Profil: Melden Sie sich an, um neuen Inhalten von Profilen und Orten in Ihrem persönlichen Feed zu folgen.

21 folgen diesem Profil

Kommentare

online discussion

Sie möchten kommentieren?

Sie möchten zur Diskussion beitragen? Melden Sie sich an, um Kommentare zu verfassen.

Beitragsempfehlungen

WirtschaftAnzeige
Wer sein Altmetall loswerden möchte, ist bei der Firma Peglow in der Soltauer Straße 27-29 genau an der richtigen Adresse.

Peglow Schrott und Metall
Bares für Schrott und Metall

Wer sein Altmetall loswerden möchte, ist bei der Firma Peglow in der Soltauer Straße 27-29 genau an der richtigen Adresse, denn hier gibt es Bargeld bei der Abgabe von Kupfer, Messing, Edelstahl, Aluminium, Zink, Blei oder Eisen sowie für Kabel. Die Mindestmenge, die abgegeben werden muss, beträgt dabei drei Kilogramm. "Für größere Mengen wird Ihnen von uns ein Container zum Sammeln zur Verfügung gestellt. Je nach Schrottmenge handelt es sich um Absetzcontainer (Mulden) oder Abrollcontainer,...

  • Bezirk Reinickendorf
  • 02.12.21
  • 148× gelesen
WirtschaftAnzeige
Das Team von Optik an der Zeile.

Optik an der Zeile
Besuchen Sie die 10. Brillenmesse vom 2. bis 4. Dezember 2021

Wir feiern unsere 10. Brillenmesse vom 2. bis 4. Dezember 2021 in den neuen Räumlichkeiten. Feiern Sie mit uns! Wir bieten Ihnen die gesamte Kollektion namhafter Designer. Baldessarini, Betty Barclay, Blackfin, Jaguar, Swarovski und Tom Tailor, alles nur bei uns! Eine riesige Auswahl und attraktive Angebote: Den gesamten Dezember bieten wir Ihnen einen Advents- und Weihnachtsrabatt von 15 %. Wer sich zur Messe entschließt eine neue Brille zu ordern, bekommt 20 % Nachlass auf die gesamte Brille....

  • Bezirk Pankow
  • 02.12.21
  • 111× gelesen
WirtschaftAnzeige
Stimmungsvoll und sicher: Der Spandauer Weihnachtsmarkt auf der Zitadelle hat bis 23. Dezember geöffnet.
10 Bilder

Lichterzauber Zitadelle
Spandauer Weihnachtsmarkt freut sich auf Besucher

Glück im Unglück: Nachdem aufgrund der Corona-Bestimmungen die Durchführung des traditionellen Spandauer Weihnachtsmarkts in der Spandauer Altstadt nicht möglich ist, fand sich eine wunderbare Alternative: Bis 23. Dezember 2021 dürfen Besucher auf der Zitadelle ein vorweihnachtliches Märchenland bestaunen. Romantisch in die schützenden Mauern der Festung eingebettet, verzaubert der Spandauer Weihnachtsmarkt in diesem Jahr mit stimmungsvollen Hütten, weihnachtlichem Naschwerk, traditionellem und...

  • Bezirk Spandau
  • 25.11.21
  • 659× gelesen

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen

Veranstaltung oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen