Anzeige

Spaß und Zukunftsabsicherung für Kinder als Minikoch in Moabit

Miniköche Moabit: Mercure Hotel Moa, Power 21
Miniköche Moabit: Mercure Hotel Moa, Power 21 (Foto: Power 21)

Moabit. Fast jedes Kind liebt es zuhause beim Kochen und Backen zu helfen. Um dieses Interesse zu fördern, wurde das Projekt „Europa Miniköche“ vor über 25 Jahren auf die Beine gestellt.
Das Mercure Hotel Moa hat diese zukunftsorientierte Idee nach Berlin-Moabit geholt und will in Kooperation mit dem Kinder- und Jugendteam Power 21 / BürSte e.V. die ersten Moabiter Miniköche ausbilden. 

Ausbildung der Miniköche durch den Küchenchef persönlich

Hoteldirektor Paolo Masaracchia ist stets offen für kreative Ansätze. Ein Projekt das so viel Spaß und Zukunftschancen bietet, da war Direktor Masaracchia sofort bereit seine Küche, Personal und einen finanziellen Beitrag zur Verfügung zu stellen.

Der Küchenchef des Mercure Hotel Moa, Tomasz Severin, war sofort Feuer und Flamme als er vom Projekt „Europa Miniköche“ erfuhr. 
Auch wenn es für ihn einiges an Mehrarbeit bedeutet, zählt für Herrn Severin der Gedanke, sein Wissen an die Kinder weiter zu geben. Es ist dem Ausbilder wichtig, die Kinder schon jetzt für den Beruf des Koch zu interessieren.

Späterer Ausbildungsplatz wird garantiert

Zukunftsorientierte Eltern können ihre Kinder schon jetzt absichern:
Wer erfolgreich teilnimmt und später tatsächlich eine Ausbildung im Hotel-/Restaurantbereich anstrebt, dem wird ein Ausbildungsplatz in einem 4 oder 5 Sterne Hotel garantiert.

Monatliche Geldprämie

Und nicht nur das: Zusätzlich gibt es monatlich eine Zuzahlung in Höhe von 100 €. Und wer sich richtig ins Zeug legt, erhält für jede 1 oder 2 bei der Abschlussprüfung eine Geldprämie.

Was wann wie wo?

Die zweijährige Ausbildung beginnt im September/Oktober 2017. Jeden Monat findet ein Ausbildungsmodul statt. Die Termine sind voraussichtlich jeweils freitags ab 16 Uhr im Hotel Moa in Berlin-Moabit.
Neben Lebensmittelkunde, Anbau und Ernte von Produkten, Servieren und Eindecken, wird natürlich auch gekocht.
Teil nehmen können Kinder von 8 bis 11 Jahre.
Nach Abschluss der Ausbildung erhalten die Kinder ein IHK-Zertifikat. 

Kosten?

Die zweijährige Ausbildung inklusive der Materialien (Lebensmittel etc) und der Kochausstattung für das Kind, kostet einmalig 150 €.
Durch Patenschaften von Gewerbetreibende können Freiplätze finanziert werden. Bewerbungen auf Freiplätze sind jetzt möglich.
Über weitere Patenschaften freut sich das Projekt. Gewerbetreibende können sich gerne melden.

Informationstag auf Perlenkiezfest

Informationen gibt es am Freitag, den 15.September von 14.30 bis 18 Uhr am Stand von Power 21 auf dem Perlenkiezfest in der Birkenstraße

Weitere Informationen auch auf www.Power-21.de/Minikoeche-Moabit.htm ME

Anzeige

Meistgelesene Beiträge

Anzeige
Anzeige

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt