Nettelbeck ermittelt wieder

Wo: Bruno-Lösche-Bibliothek, Perleberger Str. 33, 10559 Berlin auf Karte anzeigen

Moabit. Im neuesten Krimi von Rainer Wittkamp geht es um sensible Daten, politische Ränkespiele und Nackt-Selfies. "Frettchenland" ist der dritte Band der Reihe mit dem Ermittler Martin Nettelbeck. Der Autor liest am 11. Juni um 19.30 Uhr im Krimisalon der Bruno-Lösche-Bibliothek, Perleberger Straße 33. Der Eintritt ist frei. Der TV-Regisseur und Drehbuchautor Rainer Wittkamo veröffentlicht seit 2013 Kriminalromane mit dem Berliner Ermittler. Der Krimisalon in der Bruno-Lösche-Bibliothek ist einzigartig in Berlin. Seit 2008 bietet er rund 6000 Krimis von Klassikern wie Agatha Christie bis hin zu weniger bekannten Schriftstellern.

Karen Noetzel / KEN

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen