Mehr Wind für Strom: Tempelhofer Feld jetzt mit Windrad

Ende August war schon das Gerüst für das Windrad aufgebaut. Ab 10. September soll die Anlage Strom liefern.
  • Ende August war schon das Gerüst für das Windrad aufgebaut. Ab 10. September soll die Anlage Strom liefern.
  • Foto: Klaus Teßmann
  • hochgeladen von Klaus Teßmann
Wo: Tempelhofer Feld, Oderstraße, Berlin auf Karte anzeigen

Neukölln. Auf dem Tempelhofer Feld, unmittelbar am Eingang Oderstraße wird am Sonnabend, 10. September, das Windrad eingeweiht.

Aus diesem Anlass gibt es von 15 bis 23 Uhr ein Fest mit der offiziellen Einweihung, Podiumsdiskussionen, Informationsständen und einem musikalischen Abschluss. Die Kleinwindkraftanlage wird zum ersten Mal Strom liefern. Bei einer Führung auf dem Gelände können sich die Besucher über den Aufbau, die Technik und die Funktion des Windrades informieren.

Bei einer Podiumsdiskussion geht es mit Gesprächspartnern aus Politik, Wirtschaft, Forschung und Verbänden um aktuelle Fragen der Energiewende. Für Getränke, Essen und musikalische Begleitung ist gesorgt. KT

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen