Mann schlägt und beißt Polizisten

Neukölln. Ein renitenter Neuköllner hat am 17. Dezember eine Polizistin und ihren Kollegen verletzt. Die beiden waren von einer Frau in die Jahnstraße gerufen worden. Sie wollte ihren Nachbarn anzeigen, der sie beleidigt hatte. Als die Polizeibeamtin den Mann um seinen Ausweis bat, schlug er sie ins Gesicht und traf auch ihren Dienstpartner. Sie brachten den Schläger zu Boden, um ihn zu fesseln. Doch der 41-Jährigen biss dem Polizisten in die Hand. Schließlich setzten die beiden Uniformierten Reizgas ein, fesselten den Täter und brachten ihn zur Blutabnahme aufs Revier. sus

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen