Anzeige

Räuber gesucht: Überfall an der Sonnenallee

Der mutmaßliche Täter.
Der mutmaßliche Täter. (Foto: Polizei)

Neukölln. Zeugen gesucht: Die Polizei hat nun Fotos eines Straftäters veröffentlicht, der im Spätsommer einen 54-jährigen Mann beraubt hat.

Es war am 20. August gegen 22.50 Uhr, ein Sonnabend. Das Opfer kam mit dem 41er-Bus aus Richtung Hermannplatz und stieg an der Ecke Sonnenallee und Dammweg aus. Auch der Täter, der von einem anderen Mann begleitet wurde, befand sich aller Wahrscheinlichkeit nach im Bus und folgte dem 54-Jährigen.

Draußen drehte sich der Räuber seinem Opfer zu, riss ihm eine goldene Kette vom Hals und sprühte ihm Reizgas ins Gesicht. Danach flüchtete er mit seinem Kumpan in Richtung Ziegrastraße. Der Täter ist vermutlich 25 bis 30 Jahre alt, schlank, er hat kurze schwarze Haare und trug zur Tatzeit einen Vollbart.

Wer Angaben zu dem Mann machen kann oder etwas Auffälliges im Zusammenhang mit dem Verbrechen beobachtet hat, melde sich bitte unter  46 64 57 31 00 oder bei jeder anderen Polizeidienststelle. sus

Anzeige
Anzeige
Anzeige

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt