Führung am Sonntag
Auf den Spuren der AEG in Oberschöneweide

Die frühere AEG-Kantine an der Wilhelminenhofstraße.
  • Die frühere AEG-Kantine an der Wilhelminenhofstraße.
  • Foto: Ralf Drescher
  • hochgeladen von Ralf Drescher

„Aus Erfahrung gut“, tönte einst die Werbung für Kühlschränke und Küchenherde mit den Buchstaben AEG.

Die stehen in Wirklichkeit für Allgemeine Elektrizitäts-Gesellschaft und dieses Unternehmen hatte seine Wiege am Spreeufer in Oberschöneweide. Die AEG betrieb hier Kabel- und Transformatorenfabriken und baute schon vor dem Zweiten Weltkrieg Bildröhren für die ersten Fernsehempfänger.

Das Museum Industriesalon hält die Erinnerung daran hoch. Jeden Sonntag gibt es eine Führung zu den Fabrikgebäuden, mit Besichtigung der alten AEG-Kantine und Aufstieg auf den Peter-Behrens-Turm (Werk für Fernsehelektronik). Treffpunkt ist jeweils um 12 Uhr vor dem Industriesalon, Reinbeckstraße 9.

Die Führung dauert zweieinhalb Stunden und kostet zehn, ermäßigt acht Euro. Anmeldung unter info@industriesalon.de, eine Teilnahme ist aber auch spontan möglich.

Autor:

Ralf Drescher aus Lichtenberg

following

Sie möchten diesem Profil folgen?

Verpassen Sie nicht die neuesten Inhalte von diesem Profil: Melden Sie sich an, um neuen Inhalten von Profilen und Orten in Ihrem persönlichen Feed zu folgen.

2 folgen diesem Profil

Kommentare

online discussion

Sie möchten kommentieren?

Sie möchten zur Diskussion beitragen? Melden Sie sich an, um Kommentare zu verfassen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen

Veranstaltung einbetten

Abbrechen
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.