Ziegen haben wieder trockene Hufe
Pankower Verein engagiert sich seit drei Jahren mit zahlreichen Aktionen und Vorhaben für den Bürgerpark

Vereinsmitglieder Christian Friedrich, Ines Kempe, Katrin Mirtschink, Marianne Glaser und Klaus Jürgen Liebenow auf der geplanten Streuobstwiese.
4Bilder
  • Vereinsmitglieder Christian Friedrich, Ines Kempe, Katrin Mirtschink, Marianne Glaser und Klaus Jürgen Liebenow auf der geplanten Streuobstwiese.
  • Foto: Cally Stronk
  • hochgeladen von Bernd Wähner
Corona- Unternehmens-Ticker

Auf drei Jahre engagierte und erfolgreiche Arbeit kann dieser Tage der „Bürgerpark Verein Pankow“ zurückschauen.

2017 war es der Wunsch etlicher Nachbarn, den Bürgerpark attraktiver zu machen, der sie zusammenführte. Seinerzeit plante das Bezirksamt Sanierungsmaßnahmen in der Grünanlage. Anwohner wollten nicht nur in die Planungen mit einbezogen werden, sondern auch das Straßen- und Grünflächenamt dabei unterstützen, die Grünanlage wieder zu einem echten Park der Bürger zu machen. Das Motto dabei lautete von Anfang an „Machen statt Motzen“. Und das tun die Vereinsmitglieder um den Vorsitzenden Christian Friedrich seitdem sehr rege.

Jüngstes Beispiel: Erst im Dezember hat der Verein dafür gesorgt, dass das Ziegengehege rund um die Futterstelle trockengelegt wurde. „Durch die Feuchtigkeit waren einige Ziegen an den Hufen erkrankt. Deshalb wurden Kiesel und Flies seitens des Vereins bestellt und durch das Grünflächenamt aufgeschüttet“, berichtet Christian Friedrich. „Jetzt geht es den Tieren wieder gut.“

Fast täglich sind die Mitglieder des Vereins im Park unterwegs. Und das war im zurückliegenden Jahr auch nötig. Im vergangenen Sommer habe die Gartenbaugruppe um Vereinsmitglied Ines Kempe gemeinsam mit Mitarbeiterinnen des Grünflächenamtes extrem viel geleistet, um die Beete regelmäßig zu wässern, berichtet Christian Friedrich. Auch die Trockenmauer am Hintereingang des Parks ist ein wichtiges Vorhaben. Dort hat der Verein inzwischen ein Duft- und Kräuterbeet angelegt. Vorstandsmitglied Marianne Glaser organisiert dort mittlerweile im Rahmen der Umweltbildung Führungen.

Eine weitere Aktion: Am Sportplatz neben dem Bürgerpark wurde aus einer verwahrlosten und vermüllten Fläche eine Streuobstwiese. Dafür haben die Vereinsmitglieder massenhaft Schutt mit Schaufeln und Hacken sowie einem Bagger aus dem Boden geholt. Und nun baut die Gartengruppe des Vereins dort Gemüse an und hat bereits kleine Apfelbäume gepflanzt. „Ein weiterer wichtiger Schritt für den Verein war die Unterzeichnung einer Patenschaftsvereinbarung über bestimmte Flächen und Beete im Park sowie Räume in der alten Meierei“, sagt Christian Friedrich. Mittlerweile arbeite man gut mit dem Bezirksamt und den Mitarbeitern des Grünflächenamts zusammen. Für die Zukunft seien weitere Projekte zum Beispiel im Bereich Urban Gardening geplant. Außerdem stehen wieder Putzaktionen und Kulturveranstaltungen im Kalender für 2020.

Die Aktivitäten des Vereins haben mittlerweile Anwohner des Schlossparks Schönhausen inspiriert. 2020 werde es nun auch dort einen Frühjahrsputz geben, den der „Bürgerpark Verein Pankow“ ebenfalls mit Rat und Tat unterstütze, so Friedrich.

Mitstreiter und Spenden zur Unterstützung der zahlreichen Vorhaben sind jederzeit willkommen. Weitere Informationen dazu gibt es über die E-Mail-Adresse buergerparkpankow@gmail.com.

Autor:

Bernd Wähner aus Pankow

following

Sie möchten diesem Profil folgen?

Verpassen Sie nicht die neuesten Inhalte von diesem Profil: Melden Sie sich an, um neuen Inhalten von Profilen und Orten in Ihrem persönlichen Feed zu folgen.

17 folgen diesem Profil

Kommentare

online discussion

Sie möchten kommentieren?

Sie möchten zur Diskussion beitragen? Melden Sie sich an, um Kommentare zu verfassen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen

Veranstaltung oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen