Den Schlachthof neu entdecken

Prenzlauer Berg. Abgeordnetenhausmitglied Tino Schopf (SPD) veranstaltet einen Kiezspaziergang durch seinen Wahlkreis. Am 1. Juni geht es über das Gelände des früheren Zentralvieh- und Schlachthofs an der Eldenaer Straße. Die Teilnehmer erhalten Antworten auf Fragen, wie: Warum kennt der Berliner keine Hausschlachtung? Was hat der Lange Jammer mit dem Viehhof zu tun? Wo gab Rio Reiser sein einziges Konzert in der DDR? Wie viele Tiere wurden einst auf dem Schlachthof verarbeitet? Auf dessen Fläche befinden sich heute Wohnungen, Grünanlagen sowie Handels- und Gewerbeeinrichtungen. Treffpunkt für die zirka zweiständige Führung ist um 14 Uhr an der Ecke Landsberger Allee/Otto-Ostrowski-Straße. BW

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen