Anzeige

FC Viktoria 1889 steht im Finale des Pilsner-Pokals

Wo: Friedrich-Ludwig-Jahn-Sportpark, Cantianstraße 24, 10437 Berlin auf Karte anzeigen

Lichterfelde. Am Donnerstag, 25. Mai, Christi Himmelfahrt, treffen der FC Viktoria 1889 Berlin und der BFC Dynamo im Berliner Pilsner-Pokal der 1. Herren aufeinander. Der Gewinner dieses Endspiels darf im DFB-Pokal gegen einen Bundesligisten spielen.

Die beiden Mannschaften der Regionalliga Nordost zählten von Anfang an zu den Top-Favoriten. Bei dem Spiel um den Berliner Pilsner-Pokal geht es nicht nur um die Trophäe. Es geht auch um die Qualifikation für die erste Runde des DFB-Pokals, in der ein Verein aus der 1. oder 2. Bundesliga als Gegner winkt. Zudem wird das Finale des Berliner Landespokals zum zweiten Mal live im Fernsehen zu sehen sein. Im Rahmen des „Finaltags der Amateure“ werden voraussichtlich alle deutschen Landespokal-Endspiele am selben Tag ausgetragen und in einer deutschlandweiten Konferenz in der ARD gezeigt.

Das Berliner Endspiel findet im Friedrich-Ludwig-Jahn-Sportpark, Cantianstraße 24, statt. Tickets sind an den Tageskassen im Friedrich-Ludwig-Jahn-Sportpark, der Geschäftsstelle des FC Viktoria, Krahmerstraße 15, oder in der BFV-Geschäftsstelle „Haus des Fußballs“, Humboldtstraße 8a. Tickets kosten 15 Euro, ermäßigt zehn Euro. Eine VIP-Karte für den VIP-Bereich, inklusive Essen und Getränken kostet 75 Euro. Die Anfangszeit des Spiels wird demnächst über die Homepage des FC Viktoria 1889 auf http://asurl.de/13cx bekanntgegeben. KaR

Anzeige
Anzeige
Anzeige

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt