Fotos

Beiträge zum Thema Fotos

Bauen

Erinnerungen an den Schlachthof

Prenzlauer Berg. Das Unternehmen HB Reavis lässt zurzeit die alten Schlachthofhallen an der Landsberger Allee sanieren und ausbauen. Dahinter entsteht ein modernes Bürogebäude. DSTRCT.Berlin heißt das Gesamtprojekt. Das HB Reavis-Team möchte aber auch die Geschichte des Areals festhalten. Denn diese ist sehr wechselvoll und spannend. Um mehr darüber zu erfahren, werden Zeitzeugen gesucht. Woran erinnern sich Nachbarn? Kann jemand von seiner Arbeit auf dem einstigen Schlachthof berichten?...

  • Prenzlauer Berg
  • 13.06.20
  • 236× gelesen
Kultur
In der Ausstellung sind neben Informationstafeln auch Leuchter und Glaselemente zu besichtigen.
  5 Bilder

Wer war Immanuel Kirch?
Museum Pankow zeigt Ausstellung zur Geschichte des Gotteshauses

„Wer war Immanuel Kirch?“ ist der Titel einer Sonderausstellung, die bis zum 13. September im Pankower Museum in der Prenzlauer Allee 227 zu sehen ist. Schon aus der Ferne ist der Kirchturm der inzwischen 126 Jahre alten lmmanuelkirche sichtbar. Durch die original erhaltene Ausstattung im Innern vermittelt das Gotteshaus heute noch den ursprünglichen Raumeindruck und zählt zu den besonderen sakralen Baudenkmalen aus der Gründerzeit. Die Geschichte der Immanuel-Gemeinde ist eng mit ihrem...

  • Prenzlauer Berg
  • 02.06.20
  • 69× gelesen
Kultur
Zeig uns deinen Kiez bei Instagram – und gewinne!
  19 Bilder

Mit dem schönsten Berlinfoto zum Amazon-Gutschein
Instagram für #kiezentdecker

Wir sammeln Berliner Kieze so, wie sie wirklich sind – und zwar bei Instagram. Was wir dort bauen: ein Wimmelbild aus dem Leben, voll Schnauze, Liebe und vielleicht ein bisschen Glitzer. Schon weit über 1000 Posts tragen den #kiezentdecker. Auch diese Woche  küren wir unsere Favoriten.  Über 3,7 Millionen Berliner gehen mit ihrem ganz eigenen Blick durch die Stadt. Und du so? Was findest du lustig, schrullig, liebenswert an deiner Gegend? Wir wollen den Drehorgelspieler mit dem breiten...

  • Mitte
  • 23.10.19
  • 2.229× gelesen
  •  7
Umwelt
Blick vom Ehrenhain für Meyer und Lenné über die Werneuchener Wiese. Wer hat Fotos aus der Geschichte der Wiese?
  2 Bilder

Anwohner planen eine Ausstellung
Wer hat Fotos von der Werneuchener Wiese?

Zum Tag des offenen Denkmals am 8. September planen Mitglieder des Vereins Pro Kiez Bötzowviertel in Zusammenarbeit mit dem Museum Pankow eine kleine Ausstellung zur Werneuchener Wiese. Diese befindet sich unmittelbar am Volkspark Friedrichshain, zwischen Kniprodestraße, Virchowstraße, Margarete-Sommer-Straße und Danziger Straße. Bis zum Ende des Zweiten Weltkriegs stand auf der Wiese ein Wohnblock. Dieser wurde zum Ende des Krieges zerstört, später abgerissen, und die Fläche ist dann zu...

  • Prenzlauer Berg
  • 14.08.19
  • 167× gelesen
Umwelt
Blick vom Ehrenhain für Meyer und Lenné über die Werneuchener Wiese: Wer hat zum Beispiel Fotos von der Einweihung des Ehrenhains?
  4 Bilder

Wechselvolle Geschichte
Kiezbewohner planen eine Ausstellung über die Werneuchener Wiese

Die Werneuchener Wiese beschäftigt die Bezirkspolitik zurzeit in zweierlei Hinsicht. Zum einen plant das Bezirksamt, auf dieser Grünfläche ein temporäres Schulgebäude zu errichten. In diesem soll etwa zehn Jahre lang während Schulsanierungen unterrichtet werden. Zum anderen gibt es in der BVV einen Antrag, in dem die Aufwertung des ziemlich heruntergekommenen Ehrenhains für Peter Joseph Lenné und Gustav Meyer gefordert wird. Um die Werneuchener Wiese und deren Potenziale mehr ins Blickfeld...

  • Prenzlauer Berg
  • 07.06.19
  • 211× gelesen
  •  2
  •  1
Umwelt

Fotowettbewerb mit Insekten

Berlin. Die Stiftung Naturschutz Berlin sucht interessierte Naturbeobachter, die sich an ihrem Fotowettbewerb beteiligen. Bis zum 30. September können die Teilnehmer ihre Porträts von den Bestäubern Berliner Blumen hochladen. Die besten Bilder werden im November bei einem Wildbienen-Workshop von der Oberen Naturschutzbehörde Berlin prämiert. Die eingereichten Fotos dürfen die Größe von sechs MB nicht überschreiten und müssen vom Typ JPG oder JPEG sein. Weitere Informationen zum Wettbewerb gibt...

  • Reinickendorf
  • 08.05.19
  • 320× gelesen
Kultur
Woran Puschkin wohl gerade denkt? Vielleicht ja an den Hundetag im Tierpark Berlin.
  202 Bilder

Fotos zum Hundetag: Als Leserreporter Familienkarten für den Tierpark gewinnen

Anlässlich des beliebten Hundetages in Friedrichsfelde am 23. und 24. Juni verlosen die Berliner Woche und das Spandauer Volksblatt Familienkarten für den Tierpark Berlin. Berliner sind Hundenarren. Über 100.000 Vierbeiner sind in der Hauptstadt gemeldet. Viele der Hundebesitzer freuen sich bereits auf den Hundetag im Tierpark Berlin, Am Tierpark 125, am 23. und 24. Juni. Mit der Berliner Woche und dem Spandauer Volksblatt können Sie Tages- und Jahreskarten für Familien für den größten...

  • Friedrichsfelde
  • 08.05.18
  • 4.765× gelesen
  •  3
  •  6
Verkehr
Immer mehr Fahrradfahrer sind auf Berlins Straßen unterwegs. Was sie nervt und wo sie am liebsten radeln, berichten sie in den nächsten Wochen auf berliner-woche.de.
  2 Bilder

Berlin, mein Rad und ich: Schreiben, fotografieren, Videos machen und gewinnen

Berlin. Der Drahtesel wurde kürzlich 200 Jahre alt. Das allein reicht eigentlich schon, ihm große Aufmerksamkeit zu widmen. Damit nicht genug, plant die Politik in Berlin viel, um die Stadt fahrradfreundlicher zu gestalten. Gute Gründe also, unsere 17.000 Leserreporter auf das Thema anzusetzen. Es geht fast alles!Sie grübeln, was Sie tun können? Na fast alles! Etwa so: Sie wollten schon immer mal von der malerischen Strecke berichten, die Sie gern entlangradeln, wenn Sie dem Alltagsstress...

  • Kreuzberg
  • 27.06.17
  • 3.388× gelesen
  •  3
Politik

Vorsicht Kamera! Fotografierverbot in Berliner Schwimmbädern unrealistisch

Berlin. Anders als in anderen Bundesländern gilt in Berliner Schwimmbädern kein Fotografierverbot. Und das bleibt auch so. Handys sind heute überall dabei und fast alle haben eine integrierte Fotokamera – immer mehr ermöglichen sogar Unterwasseraufnahmen. So wird geknipst und geknipst und viele Bilder landen im Internet. Das ärgert Menschen, die ungewollt mit abgelichtet werden – in Bikini und Badehose oder bei einer entspannten Freizeitbeschäftigung. Auch Fotos von Kindern – manchmal ganz...

  • Charlottenburg
  • 27.06.17
  • 387× gelesen
Wirtschaft

CameraMia

CameraMia, Danziger Straße 128, 10407 Berlin, 31 01 96 44, Mo-Do 10-19 Uhr, Fr 10-14 Uhr, CameraMia.de CameraMia verkauft Fotoapparate und Studioausrüstungen. Gibt es in Ihrem Kiez auch eine Neueröffnung? Dann können Sie uns per E-Mail informieren: leser@berliner-woche.de.

  • Prenzlauer Berg
  • 28.03.17
  • 25× gelesen
Kultur
Nasser Hund, Schaum, cool!
  508 Bilder

Mein Haustier ist das coolste: Unsere Fotoaktion für Leserreporter

Berlin. Die Berliner und ihre Haustiere: eine wahre Liebesgeschichte. Egal ob Hund, Katze, Wellensittich oder Schlange, in Tausenden Haushalten lassen sie uns staunen, spenden Trost und bringen uns zum Lachen. Viele dieser Momente halten wir auf Fotos fest. Die zeigen wir dann der Familie, Freunden oder anderen Tierbesitzern. Warum eigentlich nicht ganz Berlin? Das geht ganz einfach. Und Sie können sogar noch etwas für Ihren Liebling gewinnen: DAS FUTTERHAUS verlost exklusiv unter allen...

  • Spandau
  • 04.03.17
  • 9.822× gelesen
  •  6
  •  14
Kultur
Sprung in den Sommer
  10 Bilder

Ihr schönstes Urlaubsfoto: Die Gewinner stehen fest

Berlin. Die Ferien sind zu Ende, der Urlaub für viele Berliner ebenso. Was bleibt, sind Erinnerungen. Vielen davon wurden auf Fotos festgehalten. In unserer Leserreporter-Aktion hatten wir die Berliner aufgerufen, uns ihr schönstes Urlaubsfoto zuzusenden. Zu gewinnen gab es einen Erlebnistag in der Seilbahnen Thale Erlebniswelt inklusve Hin- und Rückfahrt mit dem HarzBerlinExpress für insgesamt zehn Familien. Über 200 tolle Fotos wurden auf unserer Website hochgeladen oder landeten in...

  • Spandau
  • 06.09.16
  • 1.102× gelesen
  •  4
Kultur
Durch den Glasboden wird die Seilbahnfahrt um einiges aufregender.
  211 Bilder

Mein schönstes Urlaubsfoto: Foto posten und Familientag gewinnen

Berlin. Der Urlaub ist da, die Sonne lacht. Reisezeit. Die Strandbäder sind gut besucht, in den Einkaufsstraßen wird flaniert und Grillduft liegt in der Luft. Die Erinnerung daran halten viele fest: im Tagebuch, auf Video, mit Fotos. Vielleicht können sich diese Erinnerungen doppelt für Sie lohnen. Werden Sie Leserreporter der Berliner Woche und laden Sie Ihr schönstes Urlaubsfoto hoch. Kinder jagen im Treptower Park Seifenblasen nach. „Klick.“ Ihr Mann wagt an der Adriaküste den Sprung ins...

  • Kreuzberg
  • 02.08.16
  • 4.214× gelesen
  •  2
  •  6
Kultur
In der Ausstellung ist unter anderem dieses Foto von Laura Hegewald von einer Unterkunft von afrikanischen Saisonarbeitern in Spanien zu sehen.

Zwei Perspektiven zur Globalisierung: Neue Ausstellung in der Galerie F92

Prenzlauer Berg. „Globalisierung//Flucht“ ist der Titel einer Fotoausstellung, die die Galerie F92 zeigt. In dieser sind Arbeiten von Laura Hegewald und Muhammed Lamin Jadama zu sehen. Die Kuratorin der Galerie im Nachbarschaftshaus am Teutoburger Platz, Viola Sandberg, lernte die Fotografin Laura Hegewald vor einiger Zeit kennen. Diese beschäftigte sich gerade mit dem Leben und der Sklavenarbeit von Saisonarbeitern aus Afrika auf Obst- und Gemüseplantagen in Spanien. Beeindruckt von ihrer...

  • Prenzlauer Berg
  • 14.01.16
  • 87× gelesen
Wirtschaft

"Sortiment Spreehund"

"Sortiment Spreehund", Husemannstraße 29, 10435 Berlin, Di/Do 14.30-18.30 Uhr, Sa 11.30-14.30 Uhr, 0160/56 14 662, www.spreehund.de Die Buch- und Kunsthandlung "Sortiment Spreehund" eröffnete kürzlich nahe der Danziger Straße und bietet vor Jahrzehnten insbesondere in Berlin aufgenommene Fotos sowie Bildbände (nicht nur über Berlin), aber auch "Berliner Lebensbilanzen" und führt Gastkünstler mit ihren Lithodrucken, Vintagefotos und Bronzeminiaturen. Darüber hinaus findet man hier teilweise...

  • Prenzlauer Berg
  • 12.01.16
  • 281× gelesen
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.