Teilhabe für Menschen mit Behinderung: Beratungsbüro öffnet

Am 4. Juni eröffnet die Integrationsfirma Integra GmbH das Reinickendorfer Büro für Ergänzende unabhängige Teilhabeberatung (EUTB) in der Lengeder Straße 48. Das Angebot richtet sich an Menschen mit Behinderung und jene, die es künftig sein könnten.

Auch Angehörigen steht das Büro offen, da sie oft unmittelbar in die Organisation des Alltags behinderter Menschen eingebunden sind. Wer ist Ansprechpartner bei Rehabilitationsmaßnamen? Welcher Beruf kommt noch in Frage? Welche Sozialleistungen kann ich beantragen? Solche Fragen werden bei der Beratung geklärt.

Integra bindet seit der Firmengründung 1981 Menschen mit Behinderung in den allgemeinen Arbeitsmarkt ein. Das Beratungsbüro ist eine Zusammenarbeit mit dem Sozialverband VdK Berlin-Brandenburg.

Das Reinickendorfer Angebot geht auf das 2017 in Kraft getretene Bundesteilhabegesetz zurück. Dieses soll Menschen mit Behinderung rechtlich besserstellen, etwa indem ihre Einkommensfreibeträge angehoben werden und mehr Vermögen auf Sozialleistungen anrechnungsfrei bleibt. Darüber hinaus soll ihnen durch niedrigschwellige Unterstützungsangebote die Teilhabe am Arbeitsleben erleichtert werden.

Deutschlandweit stellt das Bundesministerium für Arbeit und Soziales ab 2018 insgesamt 58 Millionen Euro für kostenlose Beratungsangebote zur Verfügung.

Weitere Informationen gibt es unter www.teilhabeberatung.de und bei Integra unter 41 40 73 91.
Autor:

Josephine Macfoy aus Schöneberg

following

Sie möchten diesem Profil folgen?

Verpassen Sie nicht die neuesten Inhalte von diesem Profil: Melden Sie sich an, um neuen Inhalten von Profilen und Orten in Ihrem persönlichen Feed zu folgen.

Eine/r folgt diesem Profil

Kommentare

online discussion

Sie möchten kommentieren?

Sie möchten zur Diskussion beitragen? Melden Sie sich an, um Kommentare zu verfassen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen

Veranstaltung einbetten

Abbrechen
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.