Ehrung für Olympia-Siegerinnen: Nur Bobfahren geht im Bezirk nicht

Mariama Jamanka (vorn) und Lisa-Marie Buckwitz mit Bürgermeister Frank Balzer bei der Eintragung ins Goldene Buch des Bezirks.
  • Mariama Jamanka (vorn) und Lisa-Marie Buckwitz mit Bürgermeister Frank Balzer bei der Eintragung ins Goldene Buch des Bezirks.
  • Foto: Bezirksamt Reinickendorf
  • hochgeladen von Christian Schindler

Die Sensations-Olympiasiegerinnen im Zweierbob Mariama Jamanka und Lisa-Marie Buckwitz haben sich am 16. März ins Goldene Buch des Bezirks eingetragen.

In einer Feierstunde im historischen Saal der Bezirksverordnetenversammlung (BVV) in Anwesenheit des BVV-Vorstehers Hinrich Lühmann (parteilos, für CDU), aller Mitglieder des Bezirksamtes, der Reinickendorfer Mitglieder des Abgeordnetenhauses sowie der Fraktionschefs und weiterer Bezirksverordneter würdigte Bürgermeister Frank Balzer (CDU) die Leistungen der beiden Sportlerinnen.

Mit Mariama Jamanka habe eine in Reinickendorf tief verwurzelte Ausnahmesportlerin Olympiagold in einer Wintersportdisziplin gewonnen. Sie wuchs in Reinickendorf auf und hat ihr Abitur am Friedrich-Engels-Gymnasium gemacht. Sie befände sich damit in guter Gesellschaft von Reinickendorfer Welt- und Europameistern, Olympiateilnehmern sowie 562 Sportlern, die im vergangenen Jahr vom Bezirk für ihre erfolgreiche Vereinstätigkeit geehrt wurden, erklärte Balzer. Die Sportgemeinde profitiere davon, dass der Bezirk seit der Jahrtausendwende insgesamt 40 Millionen Euro in Sportstätten investiert habe.

Balzer fasst zusammen: „Fast 45.000 Sportler in 200 Vereinen können in Reinickendorf 66 Sportarten von A wie Aerobic bis Y wie Yoga ausüben. Bobfahren gehört leider nicht dazu, was sich mit Blick auf die 85,3 Meter der Lübarser Höhe erklärt“.

Autor:

Christian Schindler aus Reinickendorf

following

Sie möchten diesem Profil folgen?

Verpassen Sie nicht die neuesten Inhalte von diesem Profil: Melden Sie sich an, um neuen Inhalten von Profilen und Orten in Ihrem persönlichen Feed zu folgen.

4 folgen diesem Profil

Kommentare

online discussion

Sie möchten kommentieren?

Sie möchten zur Diskussion beitragen? Melden Sie sich an, um Kommentare zu verfassen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen

Veranstaltung einbetten

Abbrechen
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.