Neue Wege entdecken

Corona- Unternehmens-Ticker

Schöneberg. Zum zweiten Mal in diesem Jahr finden ab 13. September die Workshops „Maker-Lab 4.0“ für Nichterwerbstätige statt. Über acht Wochen entwerfen die Teilnehmer eigene Produkte mit dem 3D-Drucker, arbeiten mit Umweltdaten und lernen zu programmieren, unter anderem mit einem Miniroboter. Auch Virtual-Reality-Technik kommt zum Einsatz. Außerdem wird ein 360-Grad-Ausbildungsfilm in Berliner Unternehmen gedreht. Maker-Lab 4.0 ist ein Projekt der Stadtbibliothek Tempelhof-Schöneberg und der Studio 2B GmbH und findet jeden Montag, Mittwoch und Freitag von 9 bis 14 Uhr in der Gertrud-Kolmar-Bibliothek, Pallasstraße 26, statt. Die Anmeldung ist ab sofort bei Annabelle Kuhm möglich unter Telefon 634 99 87 13 oder makerlab-berlin@veedu.de. Das Projekt wird gefördert aus Mitteln des Europäischen Sozialfonds und der Senatsverwaltung für Integration, Arbeit und Soziales. Mehr Informationen unter www.makerlab-berlin.de. KEN

Autor:

Karen Noetzel aus Schöneberg

following

Sie möchten diesem Profil folgen?

Verpassen Sie nicht die neuesten Inhalte von diesem Profil: Melden Sie sich an, um neuen Inhalten von Profilen und Orten in Ihrem persönlichen Feed zu folgen.

13 folgen diesem Profil

Kommentare

online discussion

Sie möchten kommentieren?

Sie möchten zur Diskussion beitragen? Melden Sie sich an, um Kommentare zu verfassen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen

Veranstaltung oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen