Brand in einer Gartenkolonie

Corona- Unternehmens-Ticker

Schöneberg. Am 25. März  brannte es in einer Kleingartenkolonie. Gegen 16.40 Uhr fuhren Polizei und Feuerwehr in den Matthäifriedhofsweg zu einer brennenden Laube. Das Feuer griff auf weitere drei Parzellen über. Insgesamt brannten zwei Gartenhäuser vollständig aus und die Hauswand einer Laube sowie der Garten einer Parzelle wurden beschädigt. Die Löscharbeiten dauerten zirka eine Stunde an. Personen wurden nicht verletzt. Polizeikräfte nahmen in der Nähe einen 40-jährigen Mann fest, da er sich verdächtig verhalten hatte. Da nach den bisherigen Ermittlungen eine vorsätzliche Brandstiftung nicht auszuschließen ist, wurde der Festgenommene in einem Gewahrsam gebracht und erkennungsdienstlich behandelt. Anschließend wurde er wieder entlassen. Die Ermittlungen dauern an. sim

Autor:

Silvia Möller aus Köpenick

following

Sie möchten diesem Profil folgen?

Verpassen Sie nicht die neuesten Inhalte von diesem Profil: Melden Sie sich an, um neuen Inhalten von Profilen und Orten in Ihrem persönlichen Feed zu folgen.

Eine/r folgt diesem Profil

Kommentare

online discussion

Sie möchten kommentieren?

Sie möchten zur Diskussion beitragen? Melden Sie sich an, um Kommentare zu verfassen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen

Veranstaltung oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen