KaDeWe: noch eine Festnahme

Schöneberg. Ein weiterer Tatverdächtiger des Raubüberfalls auf das KaDeWe am 20. Dezember ist am 30. März im württembergischen Aalen festgenommen worden. Er hatte sich bei Verwandten versteckt. Gegen 7 Uhr durchsuchten die Ermittler die Wohnungen des 26-Jährigen und eines 29-jährigen Komplizen in Neukölln, Charlottenburg sowie in Aalen. Die Polizei fahndet weiter nach einem Komplizen. Der gesuchte Jehad Al Zein ist 1,73 Meter groß, hat eine kräftige Statur und zusammengewachsene, buschige Augenbrauen sowie eine starke Körperbehaarung. Darüber hinaus soll der Mann stark abgekaute Fingernägel haben. Hinweise nimmt das 1. Raubkommissariat des Landeskriminalamts unter 46 64 94 41 13 oder jede andere Polizeidienststelle entgegen; ein Foto steht unter www.berlin.de/polizei/polizeimeldungen/.

Karen Noetzel / KEN

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen