Verdacht auf Kunstdiebstahl

Schöneberg. Beamte des Landeskriminalamts durchsuchten am 22. Oktober drei Anschriften wegen des Verdachts des Diebstahls von Kunstwerken. Ermittlungen von Polizei und Staatsanwaltschaft Berlin führten auf die Spur eines 37-Jährigen, der in Verdacht steht, Kunstwerke entwendet und verkauft zu haben, die in einer Spedition in Schöneberg lagerten. Ein Sammler hatte zahlreiche Kunstwerke wegen eines Auslandsaufenthalts dort eingelagert. Nach seiner Rückkehr Anfang des Jahres stellte er den Verlust der Sammlung fest. Teile wurden bereits im April bei einem Berliner Antiquitätenhändler gefunden. Die Ermittlungen führten zu dem 37 Jahre alten Mitarbeiter der Spedition, der den Vorwurf bestreitet, in dessen Keller aber nun weitere zweifelsfrei zu der Sammlung gehörende Kunstwerke gefunden wurden. Zudem fanden die Ermittler zahlreiche hochwertige Sportschuhe, die ebenfalls aus einem Diebstahl bei der Spedition stammen sollen. Die Ermittlungen dauern an. sim

Autor:

Silvia Möller aus Wedding

following

Sie möchten diesem Profil folgen?

Verpassen Sie nicht die neuesten Inhalte von diesem Profil: Melden Sie sich an, um neuen Inhalten von Profilen und Orten in Ihrem persönlichen Feed zu folgen.

4 folgen diesem Profil

Kommentare

online discussion

Sie möchten kommentieren?

Sie möchten zur Diskussion beitragen? Melden Sie sich an, um Kommentare zu verfassen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen

Veranstaltung oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen