Anzeige

Zwei Einsätze der Feuerwehr

Schöneberg. Gleich zweimal in einer Woche musste die Berliner Feuerwehr zu einem Einsatz in der Eisenacher Straße ausrücken. Am 6. Februar gegen 23 Uhr wurde sie zu einem Brand im Café Romeo und Romeo an der Ecke Motzstraße gerufen. Das Lokal brannte aus. Ursache war ein Kurzschluss an einem Kühlaggregat. Wenige Tage zuvor hatten Feuerwehrleute der Polizei bei einem Einsatz an der Einmündung in die Kleiststraße Amtshilfe leisten müssen. Auf dem Dach eines Wohnblocks waren zwei Männer festgenommen worden. In Handschellen wurden sie im Korb eines Drehleiterfahrzeugs vom Dach geholt. Was die Festgenommenen oben zu suchen hatten, blieb zunächst ungeklärt. Es wurde Anzeige wegen Sachbeschädigung erstattet. Das Fenster einer Dachluke war zu Bruch gegangen. KEN

Anzeige
Anzeige
Anzeige

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt