Begegnungen in Berlin erzählen

Schöneberg. „Begegnungen in Berlin“ dürfen romantisch, unheimlich oder humorvoll sein. Für neue Bettlektüre seiner Gäste in der Reihe „Schlaflos im Ellington“ sucht das Hotel in der Nürnberger Straße wieder Autoren. Bis zum 29. Februar können versierte Schreiber ihre bis zu 10 000 Zeichen umfassenden Texte unter schlaflos@brandcampus.de einreichen. Eine Jury aus Fachleuten begutachtet die Wettbewerbsbeiträge. Die sieben besten Geschichten kommen ins Buch, das traditionell im Herbst im Rahmen einer Lesung vorgestellt wird. Exemplare der „schlaflos“-Reihe können übrigens als Mitbringsel oder Andenken an der Rezeption erworben werden. Ein Teil des Verkaufserlöses kommt dabei der Berliner Tafel zugute. KEN

Autor:

Karen Noetzel aus Schöneberg

following

Sie möchten diesem Profil folgen?

Verpassen Sie nicht die neuesten Inhalte von diesem Profil: Melden Sie sich an, um neuen Inhalten von Profilen und Orten in Ihrem persönlichen Feed zu folgen.

11 folgen diesem Profil

Kommentare

online discussion

Sie möchten kommentieren?

Sie möchten zur Diskussion beitragen? Melden Sie sich an, um Kommentare zu verfassen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen

Veranstaltung einbetten

Abbrechen
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.