Entdeckungen im Akazienkiez

Schöneberg. Katharina Herrmann nimmt Interessierte am 16. April, 14 Uhr, mit auf eine Entdeckungsreise durch die bunte Warenwelt im Akazienkiez. Wie der „geschäftige“ Alltag in der Haupt- und Akazienstraße oder auf dem Kaiser-Wilhelm-Platz einst aussah und sich heute darstellt, erläutert die Expertin auf ihrem Rundgang. Weil Warenkultur immer auch Teil individueller Lebensgeschichten ist, wird Katharina Herrmann so manche Anekdote zum Besten geben können. Die Teilnahme an „Alt & Neu“, einer Veranstaltung der Museen Tempelhof-Schöneberg, ist kostenlos. Wegen der begrenzten Teilnehmerzahl wird jedoch um Anmeldung bei Katharina Herrmann unter katharina-herrmann@gmx.de gebeten. Treffpunkt ist auf dem Kaiser-Wilhelm-Platz, Ecke Kolonnenstraße. KEN

Autor:

Karen Noetzel aus Schöneberg

following

Sie möchten diesem Profil folgen?

Verpassen Sie nicht die neuesten Inhalte von diesem Profil: Melden Sie sich an, um neuen Inhalten von Profilen und Orten in Ihrem persönlichen Feed zu folgen.

5 folgen diesem Profil

Kommentare

online discussion

Sie möchten kommentieren?

Sie möchten zur Diskussion beitragen? Melden Sie sich an, um Kommentare zu verfassen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen

Veranstaltung einbetten

Abbrechen
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.