Stolpersteine werden verlegt

Schöneberg. Auf Initiative von Bewohnern des Seniorenheims Tertianum Residenz, Passauer Straße 5-7, verlegt der Künstler Gunter Demnig am 12. Juli von 9.30 bis 11.40 Uhr insgesamt 16 Stolpersteine zum Gedenken an frühere jüdische Nachbarn in der Martin-Luther-Straße 122, Eisenacher Straße 59, Potsdamer Straße 115, Bayreuther Straße 3, Passauer Straße 6-7 und Passauer Straße 5. Unterstützt von Historikerinnen des Zentrums für Antisemitismusforschung haben die Senioren die Schicksale der ursprünglichen Bewohner der Passauer Straße 5-7 recherchiert und Stolpersteine gespendet. Im Anschluss an die Verlegung findet eine Gedenkveranstaltung in der Tertianum Residenz statt. Gäste sind willkommen; www.museen-tempelhof-schoeneberg.de/stolpersteine.html. KEN

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen