Anzeige

Schulmittagessen künftig Pflicht?

Wo: Spreewald-Grundschule, Pallasstraße 15, 10781 Berlin auf Karte anzeigen

Schöneberg. An der Spreewald-Grundschule wurden Schüler vom Mittagessen ausgeschlossen, weil Eltern dafür nicht bezahlt hatten. Nach Beschluss eines CDU-Antrags empfiehlt nun die BVV Tempelhof-Schöneberg dem Bezirksamt, sich bei der zuständigen Senatsverwaltung für eine Änderung des Schulgesetzes und der Grundschulverordnung einzusetzen. Künftig solle eine Teilnahme am Schulmittagessen im gebundenen Ganztagsbetrieb Pflicht sein. Nicht die Schulen, sondern das Bezirksamt sollen mit dem Caterer die Verträge schließen und den Essengeldbeitrag der Eltern festsetzen. KEN

Anzeige

Meistgelesene Beiträge

Anzeige
Anzeige

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt