Bis das festinstallierte WC kommt
Zwei weitere Ökotoiletten für den Kurfürstenkiez

Eine der zusätzlichen Ökotoiletten steht an der Hochbahn in der Bülowstraße.
  • Eine der zusätzlichen Ökotoiletten steht an der Hochbahn in der Bülowstraße.
  • Foto: Foto: Ecotoiletten
  • hochgeladen von Karen Noetzel
Corona- Unternehmens-Ticker

2018 wurden am Magdeburger Platz und vor der Zwölf-Apostel-Kirche zwei mobile Toiletten für den Straßenstrich im Kurfürstenkiez aufgestellt. Nun erfolgte die Installation zweier weiterer Klohäuschen.

Es handelt sich ebenfalls um Öko-Toiletten, die weder Wasser, Abwasser noch Strom benötigen. Die neuen Häuschen wurden in der Frobenstraße sowie an der Ecke Bülow- und Frobenstraße unter der Hochbahn installiert, wegen Corona etwas später als ursprünglich geplant.

Das Aufstellen der Öko-Toiletten ist ein Teil des bis November vergangenen Jahres erarbeiteten Handlungskonzepts des Runden Tisches Sexarbeit Berlin und dessen erste Maßnahme. Finanziert werden die Klos aus Mitteln des Runden Tisches, die die Senatsverwaltung für Gesundheit, Pflege und Gleichstellung für 2020 und 2021 bereitstellt. Die 2018 aufgestellten mobilen stillen Örtchen werden weiterhin vom Bezirk Mitte finanziert.

Die Öko-Toiletten sind nur eine Zwischenlösung, bis im Rahmen des landesweiten Toilettenkonzepts ein festinstalliertes WC in unmittelbarer Nähe der Kurfürstenstraße aufgebaut wird.

Bürgermeisterin Angelika Schöttler (SPD) sagte, die Öko-Toiletten im Kurfürstenkiez seien eine nachhaltige sanitäre Lösung für den auch in Berlin häufig auftretenden Mangel an frei zugänglichen WCs. Sie kündigte darüber hinaus die rasche Umsetzung weiterer Maßnahmen des Runden Tisches Sexarbeit Berlin an. Sie betreffen ein verbessertes Beratungsangebot für die Prostitiuierten vor Ort und mehr Sauberkeit im Kiez.

Autor:

Karen Noetzel aus Schöneberg

following

Sie möchten diesem Profil folgen?

Verpassen Sie nicht die neuesten Inhalte von diesem Profil: Melden Sie sich an, um neuen Inhalten von Profilen und Orten in Ihrem persönlichen Feed zu folgen.

13 folgen diesem Profil

Kommentare

online discussion

Sie möchten kommentieren?

Sie möchten zur Diskussion beitragen? Melden Sie sich an, um Kommentare zu verfassen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen

Veranstaltung oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen