Anzeige

25 Minuten zum Vergessen

Schöneberg. In der 2. Abteilung der Bezirksliga hat Tabellenführer 1. FC Schöneberg am vergangenen Sonntag schon sicher geglaubte drei Punkte noch aus der Hand geben müssen. Das Heimspiel gegen den SC Staaken II endete trotz 3:0-Pausenführung nur 3:3. Menge (21.), und Atesavci (33., 45.) hatten für einen komfortablen Vorsprung gesorgt. Nach Wiederanpfiff weckte Seelisch (65.) bei den Gästen aber neue Kräfte, und als Schönebergs Badur einen Foulelfmeter verschoss (78.), nahm die Staakener Aufholjagd trotz Unterzahl ihren Lauf.

Fußball-Woche / JL

Anzeige
Anzeige
Anzeige

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt