Anzeige

Inter unterliegt Club Italia

Schöneberg. Der Landesligist hat im Auswärtsspiel am vergangenen Sonntag beim von Weltmeister Thomas Häßler trainierten Club Italia eine unglückliche 1:2 (1:1)-Niederlage kassiert. Inter startete stark und ging bereits in der 4. Minute durch Hüsing 1:0 in Führung. Kurz vor der Pause ereignete sich eine entscheidende Szene: Wojan sah die Gelb-Rote Karte (44.), nur eine Minute später glich Gomes Borges für die Hausherren aus. Nach dem Seitenwechsel war es Demircan, der für Club Italias Siegtreffer verantwortlich zeichnete (69.). Inter rutschte durch die Niederlage auf Rang zwölf ab.

Ihre Wunden lecken können die Schöneberger am Sonntag im Heimspiel gegen den VfB Hermsdorf (14.30 Uhr, Vorarlberger Damm).

Anzeige
Anzeige
Anzeige

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt