Schöneberg verliert erneut

Schöneberg. Mit einem 1:2 gegen den SCC ist Wilmersdorf endgültig aus dem Aufstiegsrennen. Die Gäste machten dagegen vorzeitig die Rückkehr in die Berlin-Liga klar. Teetzmann sorgte nach Vorarbeit des gerade eingewechselten Grund für die SCC-Führung (65.). Fast aus dem Nichts dann der Ausgleich durch Hiseni (76.). Aber die Gäste wollten unbedingt den Dreier und durften nach einem Hock-Kopfball (83.) dann auch jubeln.

Sonnabend (14 Uhr) muss Wilmersdorf zum Saisonabschluss in Biesdorf ran.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen