Pflanzenzüchter ziehen nach Berlin

Schöneberg. Nach übereinstimmenden Berichten mehrerer Medien hat das SDax-notierte Pflanzenzüchtungsunternehmen KWS Saat SE aus Einbeck vor kurzem einen langfristigen Mietvertrag über rund 8300 Quadratmeter im Gebäude Bülowstraße 78 abgeschlossen. Damit ist das gesamte Gebäude vermietet. Die Bülowstraße 78 ist Teil des neuen Büro- und Geschäftsquartiers „Das Wirtschaftswunder“ auf dem ehemaligen Commerzbankgelände an der Ecke Potsdamer Straße. Einzug für die zunächst 350 KWS-Mitarbeiter soll im Herbst 2019 sein. Die KWS Saat SE gründet mit der Anmietung einen neuen Standort in Berlin. KEN

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen