Touristen-Info am Südkreuz

Schöneberg. Die Grünen setzen sich für den Tourismus im Bezirk ein. Jetzt hat ein Antrag die Bezirksverordnetenversammlung passiert, der digitale Informationsstelen am Südkreuz fordert. Die Verordneten der Linken und der AfD enthielten sich bei der Abstimmung. An den Zugängen zum S- und Fernbahnhof Südkreuz am Hildegard-Knef-Platz und am Ballonfahrerweg soll jeweils eine solche Stele aufgestellt werden. „Die Stelen sollen mit Hilfe eines QR-Codes auf eine Webseite führen, die – nach Möglichkeit in mehreren Sprachen – über die touristischen Sehenswürdigkeiten in der Umgebung und im Bezirk informiert“, heißt es in dem Antrag. Nun ist das Bezirksamt am Zug. Es muss mit der Deutschen Bahn verhandeln. KEN

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen