Galatasarays Erfolgsserie gerissen

Spandau. Die erste Saisonniederlage im Jahr 2015 des 1. FC Galatasaray ist perfekt. Insgeheim hatte sich der abstiegsbedrohte Landesligist am vergangenen Sonntag bei den Füchsen einen Punktgewinn erhofft, doch daraus wurde nichts. Der Tabellenzweite aus Reinickendorf hat nach wie vor den Aufstieg vor Augen und unterschätzte die Spandauer nicht. Schon zur Pause führten die Füchse mit 2:0. Gök (54. Minute zum 1:2) und Meseci (82. zum 2:4) trafen für die Spandauer, die über Ostern neue Kräfte sammeln können, denn die Landesliga setzt ihren Spielbetrieb erst am 11./12. April fort. Dann wartet auf "Gala" mit Spitzenreiter Preussen die nächste harte Nuss.

Fußball-Woche / FW

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen