Frühjahrsputz in der Altstadt

Spandau. Der „Altstadhausmeister“ rückt zur Frühjahrssaison wieder den schmutzigen Hinterlassenschaften der Wintermonate zu Leibe. Plakatreste und Graffiti werden beseitigt, Zigarettenkippen aufgesammelt, Baumscheiben und Bänke gesäubert, Wildwuchs von Hauskanten oder aus Straßenfugen entfernt. Schwerpunktmäßig sind die personell verstärkten Teams der Niederberger Gruppe rund um die St. Nikolai-Kirche im Einsatz. Verwendet werden nach eigenen Angaben nur umweltschonende und umweltverträgliche Materialien und Verfahren, deren Rückstände biologisch abbaubar sind. Besucher, Anwohner und Gewerbetreibende der Altstadt können die Reinigungsaktion unterstützen und Schmuddelecken unter der WhatsApp-Hotline 0170/ 502 01 11 melden. Der „Altstadthausmeister“ ist seit Oktober 2017 täglich montags bis sonnabends in der Altstadt unterwegs. Die schnelle Eingreifgruppe der Niederberger reinigt zusätzlich zur BSR. Ihr Auftraggeber ist die „Immobilien- und Standortgemeinschaft“ (ISG), die sich in Spandau für die Altstadt gegründet hat. uk

Autor:

Ulrike Kiefert aus Spandau

following

Sie möchten diesem Profil folgen?

Verpassen Sie nicht die neuesten Inhalte von diesem Profil: Melden Sie sich an, um neuen Inhalten von Profilen und Orten in Ihrem persönlichen Feed zu folgen.

9 folgen diesem Profil

1 Kommentar

online discussion

Sie möchten kommentieren?

Sie möchten zur Diskussion beitragen? Melden Sie sich an, um Kommentare zu verfassen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen

Veranstaltung einbetten

Abbrechen
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.