Alles zum Thema Abgeordneter

Beiträge zum Thema Abgeordneter

Politik

Senator lädt zur Sprechstunde ein

Karlshorst. Zu seiner nächsten Bürgersprechstunde lädt der SPD-Abgeordnete und Innensenator Andreas Geisel am Mittwoch, 22. August, von 17.30 bis 19.30 Uhr in sein Bürgerbüro in der Dönhoffstraße 36a ein. Interessierte Lichtenberger können sich mit ihren Anliegen und Fragen direkt an den Politiker wenden. Aufgrund der stets hohen Nachfrage ist eine Anmeldung unter 33 84 72 57 oder per E-Mail an buergerbuero@andreas-geisel.de notwendig. Das Büro ist mit öffentlichen Verkehrsmitteln gut zu...

  • Karlshorst
  • 30.07.18
  • 71× gelesen
Politik

Neue Aufgabe beim Wirtschaftsrat der CDU
Florian Graf tritt vom Fraktionsvorsitz zurück

Am 31. Mai hat Florian Graf für viele überraschend seinen Rücktritt als Fraktionsvorsitzender der CDU im Abgeordnetenhaus erklärt. In dieser Position war er seit 2011 tätig. Gegenüber der Berliner Woche erläuterte er seine Entscheidung. „Nachdem ich mich über viele Jahre ausschließlich der Führung meiner Fraktion gewidmet habe, werde ich nun eine neue berufliche Herausforderung annehmen und einen neuen Weg“, so Graf, der zuvor als Parlamentarischer Geschäftsführer und finanzpolitischer...

  • Tempelhof-Schöneberg
  • 07.06.18
  • 91× gelesen
Leute
Dicke Aktenordner mit Bürgeranliegen reihen sich in den Regalen.
4 Bilder

Kurzer Draht und langer Atem: Besuch im Bürgerbüro von Danny Freymark

Was die Mitglieder des Berliner Abgeordnetenhauses jenseits des parlamentarischen Alltags beschäftigt, zeigt sich mitunter in ihren Bürgerbüros. Danny Freymark (CDU) aus Neu-Hohenschönhausen eröffnete sein Büro vor vier Jahren im Warnitzer Bogen. Inzwischen haben er und sein Team dort in vielen Fällen beraten, vermittelt, geholfen. Dutzende dicke Aktenordner mit dem Schriftzug „Bürgeranliegen“ reihen sich in den Regalen. Die sorgfältig abgehefteten A4-Blätter lassen nicht nur auf ein Faible...

  • Falkenberg
  • 13.04.18
  • 504× gelesen
Politik
Fritz Felgentreu ist der einzige Neuköllner Bundestagsabgeordnete und regelmäßig in seinem Bürgerbüro am Lipschitzplatz.

Politik aus erster Hand: Fritz Felgentreu lädt Mädchen in den Bundestag ein

Mädchen, die einen Tag im Leben eines Politikers miterleben möchten, haben am Girls’ Day dazu Gelegenheit. Bis zum 11. April können sie sich dafür bewerben. Fritz Felgentreu (SPD) ist der einzige Abgeordnete, der für Neukölln im Bundestag sitzt. Er lädt drei Mädchen ein, ihn am 26. April zu begleiten. Sie können ihm und seinem Team über die Schulter schauen und erleben, wo und wie Politik gemacht wird. Bewerberinnen sollten mindestens 15 Jahre alt sein, in Neukölln leben oder zur Schule...

  • Neukölln
  • 20.03.18
  • 150× gelesen
Politik

Kiezbewohner vor Ort treffen

Prenzlauer Berg. Tino Schopf, Mitglieder der SPD-Fraktion im Abgeordnetenhaus, bietet am 11. November eine mobile Sprechstunde an. Von 10 bis 11 Uhr ist er vor dem Mühlenberg-Center in der Greifswalder Straße anzutreffen. Danach kann jedermann von 11.30 bis 12.30 Uhr vor dem Edeka-Markt am Antonplatz mit ihm ins Gespräch kommen. BW

  • Prenzlauer Berg
  • 30.10.17
  • 8× gelesen
Politik

Sprechstunde bei Abgeordnetem

Altglienicke. Abgeordnetenhausmitglied Frank Scholtysek (AfD) bietet am 19. Juli eine Sprechstunde an. Von 15.30 bis 17.30 Uhr ist er im Kiezclub des Bürgerhauses Altglienicke, Ortolfstraße 182, anzutreffen. sim

  • Altglienicke
  • 05.07.17
  • 9× gelesen
Bauen
Das Nachbarschaftsheim in der Schierker Straße 53 wird mit einem Anbau und einem weiteren Stockwerk auf der rechten Seite des Gebäudes erweitert.
2 Bilder

Mehr Raum für Kiezbewohner: Hauptgebäude des Nachbarschaftsheims Neukölln erhält einen Erweiterungsbau

Neukölln. In diesem Jahr feiert das Nachbarschaftsheim Neukölln sein 70-jähriges Jubiläum. Zum Geburtstag gab es jetzt eine gute Nachricht: Das Abgeordnetenhaus bewilligte die Mittel für eine Erweiterung des Haupthauses. Wenn am 19. Mai das Fest der Nachbarn mit einer riesigen Geburtstagstorte, einem Flohmarkt und einer Hausführung begangen wird, könnte es im Nachbarschaftsheim Neukölln in der Schierker Straße 53 eng werden. Aber auch sonst platzt es schon aus allen Nähten. „Wir haben hier so...

  • Neukölln
  • 29.04.17
  • 296× gelesen
Politik

Sonnabends zur Sprechstunde

Wittenau. Zu Bürgersprechstunden im Kiez lädt am Sonnabend, 25. Februar, der Abgeordnete für Borsigwalde, Tegel, Waidmannslust und Wittenau, Tim-Christopher Zeelen (CDU), ein: ab 9 Uhr beantwortet er Fragen in Alt-Wittenau 25; ab 10.30 Uhr steht er für Gespräche an der Ecke Ernst- und Schubartstraße bereit. Wer an diesem Tag keine Zeit hat, erreicht den Politiker auch via E-Mail an kontakt@tim-zeelen.de oder telefonisch unter  43 77 86 48. bm

  • Wittenau
  • 18.02.17
  • 8× gelesen
Politik

Sprechstunde mit den Schmidts

Konradshöhe. Zur nächsten Bürgersprechstunde lädt der CDU-Abgeordnete für die Ortsteile Heiligensee, Konradshöhe und Tegel, Stephan Schmidt, am Dienstag, 21. Februar, von 18.30 bis 19.30 Uhr ins Restaurant Plitvice am Falkenplatz 1 ein. An seiner Seite ist die Bezirksverordnete Sylvia Schmidt. Wer sich mit Fragen, Sorgen oder Anregungen an die beiden Kommunalpolitiker wenden möchte, ist ohne Anmeldung willkommen. bm

  • Konradshöhe
  • 06.02.17
  • 7× gelesen
Politik

Wo drückt der Schuh?

Siemensstadt. Ärger mit dem Amt? Ideen für den Kiez? Fragen zur politischen Lage? Seine erste Bürgersprechstunde im neuen Jahr veranstaltet der SPD-Abgeordnete Daniel Buchholz am Donnerstag, 5. Januar, im Stadtteilladen am Quellweg 10. Wer sich mit einem Problem, Sorgen oder Kritik an den Politiker wenden möchte, hat von 16.30 bis 18.30 Uhr Gelegenheit dazu. Es wird um Anmeldung gebeten unter info@daniel-buchholz.de oder  92 35 92 80. bm

  • Siemensstadt
  • 24.12.16
  • 5× gelesen
Politik

Renner will in den Bundestag

Charlottenburg-Wilmersdorf. Als Kulturstaatssekretär ausgeschieden, jetzt für eine Bundestagskandidatur im Gespräch: Tim Renner (SPD) will seinen Heimatbezirk nach der Wahl 2017 als Abgeordneter vertreten. Der Musikproduzent wäre damit Konkurrent von Klaus-Dieter Gröhler (CDU), der den Wahlkreis aktuell vertritt und zuvor als stellvertretender Bezirksbürgermeister wirkte. Renners derzeitiger Posten als Staatssekretär wird indes von den Linken und ihrem Senator Klaus Lederer neu besetzt....

  • Charlottenburg
  • 01.12.16
  • 18× gelesen
Leute
Dirk Behrendt

Bezirk am Kabinettstisch: Dirk Behrendt soll Justizsenator werden

Friedrichshain-Kreuzberg. Berlins voraussichtlich neuer Justizsenator kommt aus Friedrichshain-Kreuzberg. Der bisherige Grüne-Abgeordnete Dirk Behrendt soll dieses Ressort in der künftigen Landesregierung bekommen. Behrendt, 1971 in Reinickendorf geboren, war seit 2006 direkt gewählter Abgeordneter im Landesparlament. Vor fünf Jahren erhielt er in seinem Wahlkreis Friedrichshain-Kreuzberger 2 mehr als 49 Prozent der Erststimmen – so viele wie damals kein anderer Direktkandidat in Berlin. Bei...

  • Friedrichshain
  • 25.11.16
  • 190× gelesen
Politik

Sprechstunde im SPD-Büro

Waidmannslust. Zur Bürgersprechstunde lädt am Mittwoch, 23. November, der Reinickendorfer SPD-Abgeordnete Jörg Stroedter in sein Büro am Waidmannsluster Damm 149 ein. Wer sich mit Fragen oder Anregungen an den Kreisvorsitzenden der Reinickendorfer Sozialdemokraten wenden möchte, hat von 16.30 bis 18 Uhr die Gelegenheit dazu. Die Anmeldung erfolgt unter  70 17 80 34 oder info@stroedter.de. bm

  • Waidmannslust
  • 10.11.16
  • 4× gelesen
Politik

Gedenken an Kriegsopfer

Reinickendorf. Zum Gedenken an alle Opfer von Krieg, Gewaltherrschaft und Terror veranstalten das Bezirksamt und die Bezirksverordnetenversammlung am Volkstrauertag, 13. November, um 11 Uhr eine feierliche Kranzniederlegung. Ort ist die Kriegsopfergedenkstätte im Freiheitsweg 64. Die Veranstaltung begleitet die Zollkapelle Berlin. Der Wahlkreisabgeordnete Jürn Jakob Schultze-Berndt (CDU) lädt zum gemeinsamen Gedenken um 11.30 Uhr am Frohnauer Gefallenendenkmal in der Wiltinger Straße, Höhe...

  • Frohnau
  • 04.11.16
  • 11× gelesen
Politik

Sprechstunde zur Sicherheit

Reinickendorf. Jeden Tag wird’s nun später hell – bald müssen viele Kinder ihren Schulweg wieder im Dunkeln antreten. Wo gibt es besonders finstere Ecken, wo funktionieren Laternen nicht, welche Stolperstellen oder Hindernisse nerven? Das will der CDU-Abgeordnete Tim-Christopher Zeelen in seiner nächsten Kindersprechstunde in Erfahrung bringen. Termin des Austauschs zum Thema „Sicherer Schulweg“ ist Mittwoch, 12. Oktober, von 16 bis 17 Uhr im Büro in der Brunowstraße 51. Kinder, Eltern und...

  • Tegel
  • 29.09.16
  • 11× gelesen
Wirtschaft

Abgeordneter sucht Fotos

Neukölln. Der Friedrichshainer SPD-Abgeordnete Sven Heinemann bittet die Neuköllner um Mithilfe bei seiner Recherche zu den 1890 in seinem Wahlkreis gegründeten Deutschen Kabelwerken. Er sucht Fotos von zwei kleinen Werken in Neukölln, die nach dem Zweiten Weltkrieg den Namen „Deutsche Kabelwerke“ führten. Eines davon war bis 1969 in der Buschkrugallee 103. Das Zweite, von 1969 bis 1972 in der Sonnenallee 228–244, wechselte danach mehrfach den Namen und wurde erst 1999 als Alcatel-Kabelwerk...

  • Neukölln
  • 08.06.16
  • 14× gelesen
Bauen
Mariam, Anjadi, Celine und Sinem basteln und malen im Bildungsprojekt „Clever macht Spaß“ unter Anleitung der Honorarkraft Anna Pernpeintner.
4 Bilder

Kinderclubhaus Dammweg wird saniert und ausgebaut

Neukölln. Das Kinderclubhaus Dammweg ist die einzige Freizeiteinrichtung für Kinder im Quartier Weiße Siedlung Dammweg. Das stark sanierungsbedürftige, in den 70er Jahren erbaute Gebäude wird nun endlich ab 2017 saniert. Dafür wurden jetzt die Gelder freigegeben. Nach Schulschluss um 13.30 gibt es für viele Kinder aus der Weißen Siedlung Dammweg nur ein Ziel: das Kinderclubhaus am Dammweg 241. Hier finden sie nicht nur zahlreiche Freizeitmöglichkeiten, von Computer über kreative Workshops und...

  • Neukölln
  • 29.04.16
  • 370× gelesen
Bauen
Auf dem dritten Teilstück der Karl-Marx-Straße wird zunächst auf der rechten Straßenseite in Fahrtrichtung gebaut, der Verkehr wird links an der Baustelle vorbeigeführt.
2 Bilder

Umbau der Karl-Marx-Straße geht in die nächste Runde

Neukölln. Seit 2010 wird die Karl-Marx-Straße in mehreren Bauabschnitten saniert. Zwischen Uthmann- und Briesestraße erstreckt sich nun das 380 Meter lange dritte Teilstück der Baumaßnahme in der zentralen Geschäftsstraße. Ende 2017 soll es fertig sein. Schöner, übersichtlicher und einladender soll die Karl-Marx-Straße werden. Der Umbau und die Neugestaltung sollen dazu beitragen, die Aufenthaltsqualität der größten Nord-Süd-Tangente des Bezirks zu steigern und die Verkehrssicherheit zu...

  • Neukölln
  • 11.04.16
  • 87× gelesen
Politik

Straftaten an Neuköllner Schulen haben zugenommen

Neukölln. Mobbing, Beleidigung, Schläge: Das gehört in vielen Berliner Schulen zum Alltag. Neukölln ist allerdings der einzige Bezirk, der jeden Gewaltvorfall an die Schulbehörde meldet. Bei echten Straftaten und Rohheitsdelikten (Körperverletzung, Raub, Bedrohung, Nötigung) wird auch häufig die Polizei informiert. Die veröffentlichte kürzlich ihre Kriminalstatstik für das Jahr 2014. Es zeigte sich: Bei den Straftaten liegt Neukölln direkt hinter dem Bezirk Mitte. Die gemeldeten Vorfälle...

  • Neukölln
  • 10.07.15
  • 103× gelesen