Alles zum Thema Botanischer Garten Berlin

Beiträge zum Thema Botanischer Garten Berlin

Kultur
Kakteen und andere sukkulente Pflanzen sind zu den Kakteentagen im Botanischen Garten zu bewundern.
2 Bilder

Berliner Kakteentage im Botanischen Garten
Dornige Gesellen

Tausende Kakteen und andere sukkulente Pflanzen sind ab Donnerstag, 30. Mai, bis Sonntag, 2. Juni, im Botanischen Garten zu bewundern. Der Verein Berliner Kakteenfreunde lädt wieder zu den Berliner Kakteentagen ein, die alle zwei Jahre stattfinden. Die Ausstellung findet an allen vier Tagen jeweils von 9 bis 19 Uhr auf 500 Quadratmetern Ausstellungsfläche im Neuen Glashaus statt. Die Kakteenfreunde gestalten kleine Kakteen-Landschaften, Liebhaber der dornigen Gesellen können auch Pflanzen...

  • Steglitz
  • 26.05.19
  • 112× gelesen
Kultur
Am Japanpavillon blühen derzeit Strauch-Pfingstrosen und Rhododendron.

Der Lenz geht in die letzte Runde
Frühlingspfad führt zu blühenden Schönheiten

Im Botanischen Garten blüht es an allen Orten. Die üppige Blütenpracht weist darauf hin, dass der Frühling in seine letzte Runde geht. Die schönsten Gartenbereiche und Pflanzen können auf dem Frühlingspfad entdeckt werden. Die Blüte der Osterglocken, Blausterne und Himmelschlüsselchen ist vorbei, auch Kirschen und Magnolien sind verblüht. Derzeit sind die Strauch-Pfingstrosen mit ihren prächtigen Blüten zu bewundern. Es blühen auch der Taschentuchbaum, Maiglöckchen, Goldregen und...

  • Steglitz
  • 15.05.19
  • 85× gelesen
Bauen
Nur zwei der insgesamt 15 Schaugewächshäuser wurden bisher denkmalschutzgerecht und energetisch saniert: Das Große Tropenhaus mit vorgelagertem Victoriahaus.
3 Bilder

Marode und einsturzgefährdet
Schaugewächshäuser im Botanischen Garten haben hohen Sanierungsbedarf

Rostschäden an Stahlträgern und starke Schäden an den Fenstern aus Holz – für das Mittelmeerhaus im Botanischen Garten besteht dringender Sanierungsbedarf. Es ist zum Teil einsturzgefährdet. Aber auch die anderen Schaugewächshäuser müssen saniert werden. Die Freie Universität hat im vergangenen Jahr ein Sanierungsgutachten in Auftrag gegeben. Sie ist seit 2017 für die bauliche Unterhaltung der Liegenschaft zuständig. Vorher hatte der Senat die Verantwortung. Das Gutachten kommt zum...

  • Lichterfelde
  • 22.04.19
  • 179× gelesen
Umwelt
Insgesamt rund 30 000 Gartenliebhaber zählen die Staudenmärkte im Botanischen Garten in jedem Jahr. Hier bietet sich dem Hobbygärtner und Blumenfreund alles, was das Herz begehrt.
3 Bilder

Rittersporn ist die Jubiläumstaude
Der Frühjahrs-Staudenmarkt im Botanischen Garten findet am ersten April-Wochenende statt

Mit dem Staudenmarkt im Botanischen Garten wird auch der Startschuss in die neue Gartensaison gegeben. Am Wochenende, 6. und 7. April, präsentieren sich wieder 135 Aussteller aus Deutschland und Europa und stellen Neuigkeiten, Raritäten und Traditionelles aus dem Reich der Stauden, Gehölze, Knollen und Saaten vor. In diesem Frühjahr feiert der Staudenmarkt zudem sein 20-jähriges Jubiläum. Dazu werden etliche Gärtnereien und Partner erwartet, die seit dem ersten Staudenmarkt dabei sind....

  • Lichterfelde
  • 30.03.19
  • 28× gelesen
Kultur
Auch die Sängerin Mayelis Guyat ist wieder bei den Tropischen Nächten zu erleben.
3 Bilder

Tropische Nächte im Winter
Livemusik und Cocktails im Botanischen Garten

Wenn ein Winterabend Temperaturen von 22 Grad, Blütenpracht, Livemusik und exotische Cocktails verspricht, dann stehen sechs Tropische Nächte im Botanischen Garten unmittelbar bevor. Los geht es am 2. Februar. Jeweils sonnabends bis zum 9. März erwarten die Gäste von 18-24 Uhr in den illuminierten Gewächshäusern fruchtige Drinks und Musik. Wer mehr über die Vielfalt der tropischen und subtropischen Vegetation erfahren will, begleitet die Experten des Botanischen Gartens auf eine nächtliche...

  • Lichterfelde
  • 29.01.19
  • 64× gelesen
Kultur
Tausende Lichter lassen den Botanischen Garten derzeit als Christmas Garden erstrahlen.
9 Bilder

Der Glitzerreigen ist eröffnet

Zum dritten Mal verwandelt der Christmas Garden den Botanischen Garten in ein Lichtermeer. Er lädt dazu ein, durchzuatmen und in aller Ruhe die Vorfreude auf Weihnachten zu genießen. In diesem Jahr wartet der rund zwei Kilometer lange Rundweg mit noch faszinierenderen Lichtinstallationen auf. Über 25 glitzernde Illuminationen sorgen für eine magische Stimmung im Christmas Garden Berlin. Einige Höhepunkte können schon jetzt verraten werden: Am „Field of Lights“ flanieren Sie entlang eines...

  • Steglitz
  • 19.11.18
  • 61× gelesen
Kultur
Ab dem 15. November verwandelt sich der Botanische Garden wieder in ein strahlendes Lichtermeer.
3 Bilder

Tanzende Lichtpunkte
Der Botanische Garten wird zum dritten Mal zum Christmas Garden

Zum dritten Mal verwandelt sich der Botanische Garten in einen Christmas Garden. Vom 15. November bis zum 6. Januar wird das Gelände in ein großes Lichtermeer getaucht. Auf dem über zwei Kilometer langen Rundweg überraschen neue und faszinierende Lichtinstallationen. Die Besucher können sich auf viele magische Momente freuen. In nur zwei Jahren hat sich der Christmas Garden Berlin zu einem winterlich-romantischen Höhepunkt in der Vorweihnachtszeit in Berlin entwickelt. Im dritten Jahr...

  • Lichterfelde
  • 07.11.18
  • 76× gelesen
Kultur
Märchen für Kinder und Erwachsene werden auch bei den 29. Märchentagen wieder in vielen Einrichtungen erzählt.

Von Macht und Ohnmacht
Märchentage stehen in diesem Jahr unter dem Motto „Der goldene Faden des Schicksals“

Vom 8. bis zum 25. November geht es bei den 29. Berliner Märchentagen auch in Steglitz wieder märchenhaft zu. Unter dem Titel „Der goldene Faden des Schicksals“ werden in vielen Einrichtungen  Märchen und Geschichten von Macht und Ohnmacht erzählt. Im Botanischen Garten ist während der Märchentage außer sonntags täglich etwas los. In der tropischen Welt der Gewächshäuser liest die Biologin Beate Senska Märchen von der Blumenprinzessin. Im Anschluss geht es auf einen Rundgang durch die...

  • Steglitz
  • 01.11.18
  • 63× gelesen
Kultur
Botanische Nacht 2018: Überall war der Botanische Garten in geheimnisvolles Licht getaucht. Im „Funkeltal“ sorgten die Traumlichter für eine mystische Stimmung.

Kartenvorverkauf für 11. Botanische Nacht 2019 hat begonnen

Lichterfelde. Der Vorverkauf für die 11. Botanische Nacht am 19. und 20. Juli 2019 hat begonnen. Wegen der Besucher-Rekorde in diesem und im vergangenen Jahr bietet der Veranstalter, die Arbeitsgemeinschaft Schlösser und Gärten, erstmals von Anfang an zwei Termine an. An beiden Tagen gibt es ein identisches Programm mit 150 Künstlern, Live-Musik, Show-Performances und illuminierter Botanik. Karten zu 35,20 Euro sind unter anderem erhältlich auf www.botanische-nacht.de, an allen...

  • Steglitz
  • 22.10.18
  • 84× gelesen
Soziales
Zu Halloween gehört natürlich auch das Kürbis schnitzen. Über 1000 Kürbisse liegen im Botanischen Garten bereit.
5 Bilder

Es wird gruselig
Der Botanische Garten lädt zum Halloween-Familienfest ein

Am Sonntag, 28. Oktober lädt der Botanische Garten  zum diesjährigen Halloween-Familienfest ein.  Als kostümierte Geister, Hexen und andere Ungeheuer können Groß und Klein ihr Unwesen treiben. Die besten Kostüme und Verkleidungen werden prämiert. Beim Rundgang durch den herbstlichen Botanischen Garten warten viele Überraschungen auf die Besucher. Unter anderem erfahren sie im geheimnisvollen Zauberpflanzen-Labor, mit welchen Gewächsen Zauberer und Hexen ihre Tricks vollführen. Bei...

  • Steglitz
  • 21.10.18
  • 142× gelesen
Politik

Leitsystem für Blinde

Lichterfelde. Bei der Sanierung des Eingangsbereiches des Botanischen Gartens am Königin-Luise-Platz soll ein modernes Leitsystem für Blinde eingerichtet werden. Dafür soll sich das Bezirksamt laut einem Beschluss der  Bezirksverordnetenversammlung (BVV) einsetzen. Blinde und sehbehinderte Menschen würden ein solches Leitsystem benötigen, um sich gut zurechtzufinden, heißt es in der Begründung der BVV. KaR

  • Lichterfelde
  • 01.10.18
  • 39× gelesen
Kultur
Im ehemaligen Frauenknast in der Söhtstraße 7 öffnen sich auch die Zellentüren.
3 Bilder

Einblicke in die Geschichte alter Gemäuer:
Am Tag des offenen Denkmals nehmen viele Einrichtungen im Bezirk teil

Am Wochenende, 8. und 9. September, findet der Tag des offenen Denkmals in Berlin statt. Das Schwerpunktthema lautet „Entdecken, was uns verbindet“. Auch im Bezirk wird zu Denkmalbesichtigungen eingeladen. In der Regel sind die Angebote kostenfrei. Oft ist aber eine Anmeldung nötig. Wieder mit dabei ist am offenen Denkmal-Wochenende das ehemalige Frauengefängnis, Söhtstraße 7. Ateliers sind an beiden Tagen von 12 bis 17 Uhr geöffnet und es werden stündliche Führungen durch das Gebäude...

  • Steglitz
  • 29.08.18
  • 221× gelesen
Umwelt
Gartenfreunde kommen beim Berliner Staudenmarkt am ersten Septemberwochenende wieder auf ihre Kosten.
3 Bilder

Stauden und Knollen für den Herbst
Herbst-Staudenmarkt bietet große Pflanzenvielfalt

Gartenfreunde und Pflanzenliebhaber sollten sich das erste Septemberwochenende im Kalender ankreuzen. Am Sonnabend und Sonntag, 1. und 2. September, findet der Berliner Staudenmarkt im Botanischen Garten statt. Der Staudenmarkt bringt Gartenfreunde immer wieder ins Schwärmen, weil sich hier viele Pflanzen, Samen und Knollen abseits des Üblichen finden lassen. Vor allem im Herbst wird eine große Vielfalt der Pflanzen angeboten. Auf der einen Kilometer langen Strecke quer durch den...

  • Steglitz
  • 26.08.18
  • 106× gelesen
Kultur

Weinoase unter freiem Himmel

Lichterfelde. Das traditionelle Rheinland-Pfälzische Weinfest im Botanischen Garten findet in diesem Jahr vom 21. bis 24. Juni statt. 14 Winzer präsentieren ihre weißen und roten Weine, Winzersekte und Rariäten aus den Anbaugebieten der Mosel, der Nahe, aus Rheinhessen und der Pfalz. Dazu gibt es ein informatives Begleitprogramm mit Musik und Wissenswertem rund um den Wein. Geöffnet ist am Donnerstag, 21. Juni, 16 bis 22 Uhr, Freitag, 22. Juni, 14 bis 24 Uhr, Sonnabend, 23. Juni, 13 bis 24 Uhr,...

  • Lichterfelde
  • 14.06.18
  • 50× gelesen
Kultur
Für seinen ersten Roman verbrachte Christopher Lück viele Stunden im Kakteenhaus des Botanischen Gartens. Hier lies er sich inspirieren. Foto: K. Rabe

Ein Kaktus und die große Liebe: Steglitzer Autor veröffentlich ersten Roman

Lichterfelde. Der 148er, die S 1, das Blumenviertel und ganz besonders das Kakteenhaus im Botanischen Garten haben Christopher Lück beim Schreiben seines ersten Romans inspiriert. Wer Steglitz kennt, wird den einen oder anderen Schauplatz in Lücks Liebesgeschichte wieder erkennen. „Ich bin in Lichterfelde West aufgewachsen, habe die Konrad-Grundschule und das Heese-Gymnasium besucht und an der Freien Universität studiert. Ich kenne den Bezirk“, sagt Lück. Naheliegend also, dass er seinen...

  • Lichterfelde
  • 10.02.17
  • 283× gelesen
  •  1
Kultur

Die Rolling Stones aus Berlin

Lichterfelde. Sie nennen sich „Get Stoned“ und sind auch keine weitere Rolling Stones Coverband. Sie sind DIE Rolling Stones Show aus Berlin. Die erfolgreiche Gewinnerband des großen Rolling Stones Soundalike-Contests von Radio Eins bietet nicht nur eine professionelle Bühnenshow. Der Frontman bringt zudem Mick Jaggers unvergleichliche Präsenz auf die Bühne. Am Freitag, 31. Juli, 18 bis 20 Uhr, ist Get Stoned bei den Sommerkonzerten im Botanischen Garten zu Gast. Eintrittskarten zu 15 Euro,...

  • Dahlem
  • 22.07.15
  • 56× gelesen