Brandstiftung

Beiträge zum Thema Brandstiftung

Blaulicht

Polizei ermittelt wegen Verdacht auf Brandstiftung an Pkw in Wittenau

Wittenau. Ein weiterer aufmerksamer Anwohner rief gegen 4.35 Uhr am 5. Oktober die Polizei und die Feuerwehr wegen eines brennenden Pkw in die Elsenpfuhlstraße. Einsatzkräfte der Berliner Feuerwehr löschten die Flammen. Das Auto wurde erheblich beschädigt. Ermittler gehen von Brandstiftung aus. Die Ermittlungen dauern an.

  • Wittenau
  • 05.10.20
  • 52× gelesen
Blaulicht

Polizei ermittelt wegen Verdachts auf Brandstiftung an Pkw am Quickborner Damm

Märkisches Viertel. Wegen des Verdachts der Brandstiftung im Ortsteil Märkisches Viertel ermittelt seit 27. September ein Brandkommissariat beim Landeskriminalamt. Eine Zeugin hatte gegen 14 Uhr Rauch aus dem Innenraum eines in der Quickborner Straße abgestellten Pkw bemerkt und daraufhin Feuerwehr und Polizei alarmiert. Die Feuerwehr löschte das Feuer. Durch die Hitzeeinwirkung wurde auch ein danebenstehender Pkw beschädigt. Verletzt wurde niemand, die Ermittlungen dauern an.

  • Märkisches Viertel
  • 29.09.20
  • 27× gelesen
Blaulicht

Drei Fahrzeuge brennen nachts am Kurt-Schumacher-Damm

Reinickendorf. In der Nacht zum 26. September brannten in Reinickendorf drei Fahrzeuge. Gegen 1.40 Uhr bemerkte ein 23-Jähriger die Flammen an den Autos, die auf dem Kurt-Schumacher-Damm geparkt waren und alarmierte Polizei und Feuerwehr. Es brannten zwei Pkw und die Flammen hatten bereits auf einen neben Pkw übergegriffen. Die Brandbekämpfer der Feuerwehr löschten die Flammen. Menschenleben waren nicht in Gefahr. Die Ermittlungen führt ein Brandkommissariat des Landeskriminalamtes.

  • Reinickendorf
  • 29.09.20
  • 21× gelesen
Blaulicht

In Auguste-Viktoria-Allee brennen sieben Autos, fünf mit Totalschaden

Reinickendorf. In der Nacht zum 26. August brannten in Reinickendorf insgesamt sieben Kraftfahrzeuge. Kurz nach 23 Uhr bemerkte ein Anwohner auf einem Parkplatz in der Auguste-Viktoria-Allee einen in Flammen stehenden Pkw und rief die Polizei. Das Feuer griff  auf vier weitere Wagen über. Alarmierte Einsatzkräfte der Berliner Feuerwehr löschten die Brände. Vier Fahrzeuge brannten vollständig aus, ein Pkw wurde leicht beschädigt. Kurz darauf brannte in derselben Straße auf einem Parkplatz vor...

  • Reinickendorf
  • 26.08.20
  • 235× gelesen
Blaulicht

Polizeistreife löscht brennendes Motorrad in der Residenzstraße

Reinickendorf. In der Nacht zum 17. August brannte in Reinickendorf ein Motorrad. Polizeieinsatzkräfte bemerkten die Flammen an dem Zweirad, das unter einer Abdeckplane stand, gegen 0.20 Uhr auf einer Streifenfahrt in der Residenzstraße. Sie löschten die Flammen mit einem Feuerlöscher. Verletzt wurde niemand. Ein Brandkommissariat beim Landeskriminalamt hat die weiteren Ermittlungen übernommen.

  • Reinickendorf
  • 17.08.20
  • 32× gelesen
Blaulicht

Brandstiftung an der Otisstraße

Tegel. In der Nacht zum 21. März ist ein Auto auf einem Parkplatz an der Ecke Otisstraße und Seidelstraße in Brand gesteckt worden. Gegen 23.05 Uhr bemerkten Mitglieder einer Einsatzhundertschaft Flammen auf dem Beifahrersitz des PKW. Sie bekämpften diese mit einem Feuerlöscher. Die zwischenzeitlich alarmierte Feuerwehr löschte das Feuer endgültig und konnte somit ein Übergreifen auf den gesamten Wagen verhindern. Die Ermittlungen dauern an. CS

  • Tegel
  • 24.03.20
  • 37× gelesen
Blaulicht

Motorrad in Brand gesteckt

Reinickendorf. Der Silvestertag begann an der Winterthurstraße mit einer mutmaßlichen Brandstiftung. Gegen 2.30 Uhr bemerkte dort ein Passant ein brennendes Motorrad. Die Feuerwehr löschte zwar den Brand, konnte das Ausbrennen des Fahrzeugs aber nicht mehr verhindern. Durch die Hitzeentwicklung wurden zudem zwei Motorroller und ein Krankenfahrstuhl erheblich beschädigt. CS

  • Reinickendorf
  • 02.01.20
  • 28× gelesen
Blaulicht

Zwei Autos brannten aus

Märkisches Viertel. Zwei Autos sind am frühen 25. September am Wilhelmsruher Damm fast vollständig ausgebrannt. Gegen 0.50 Uhr bemerkten Passanten Flammen an einem geparkten Fahrzeug und alarmierten die Feuerwehr. Das Feuer griff auf einen davor stehenden Wagen über. Die Brandbekämpfer löschten die Flammen, konnten jedoch nicht verhindern, dass die beiden Fahrzeuge fast vollständig zerstört wurden. Ein Brandkommissariat des Landeskriminalamtes hat die Ermittlungen zu der Brandstiftung...

  • Märkisches Viertel
  • 25.09.19
  • 101× gelesen
Blaulicht

Kinderwagen in Brand gesetzt

Reinickendorf. Unbekannte haben am 10. September einen Kinderwagen in einem Mehrfamilienhaus an der Bürgerstraße angezündet. Ein Mieter bemerkte kurz vor 17 Uhr Rauch und Brandgeruch im Treppenhaus  und alarmierte die Feuerwehr. Weitere aufmerksam gewordene Mieter bemerkten den brennenden Kinderwagen im Treppenflur des Erdgeschosses und löschten das Feuer. Verletzt wurde niemand. CS

  • Reinickendorf
  • 11.09.19
  • 25× gelesen
Blaulicht

Kleintransporter in Brand gesetzt

Reinickendorf. Unbekannte haben am frühen 7. August einen Kleintransporter an der Bürgerstraße in Brand gesetzt. Gegen 0.30 Uhr bemerkte ein Zeuge das Feuer und alarmierte die Feuerwehr, die die Flammen löschte. Der Wagen brannte trotzdem vollständig aus. Ein davor geparktes Fahrzeug wurde durch die starke Hitzeentwicklung leicht beschädigt. Ein Brandkommissariat beim Landeskriminalamt ermittelt. CS

  • Reinickendorf
  • 07.08.19
  • 28× gelesen
Blaulicht

Motorrad in Brand gesetzt

Märkisches Viertel. Unbekannte haben am frühen 30. April ein Motorrad an der Finsterwalder Straße in Brand gesetzt. Gegen 2.50 Uhr bemerkte ein Anwohner einen Feuerschein an dem dort schon seit längerer Zeit abgestellten Motorrad und alarmierte die Feuerwehr. Durch den Brand wurde das Fahrzeug erheblich beschädigt. Menschen kamen nicht zu Schaden. Ein Brandkommissariat beim Landeskriminalamt hat die Ermittlungen übernommen. CS

  • Märkisches Viertel
  • 02.05.19
  • 36× gelesen
Blaulicht

Brandstiftung an Fahrzeug

Waidmannslust. Der Fahrer eines BVG-Busses alarmierte am 23. Juli gegen 2.10 Uhr die Polizei und Feuerwehr in die Titiseestraße, da dort ein abgestellter PKW brannte. Feuerwehrleute löschten das Feuer an dem Auto. Durch die Hitzeentwicklung wurde ein weitereres Fahrzeug beschädigt, welches dahinter parkte. Ein Brandkommissariat des Landeskriminalamtes hat die Ermittlungen übernommen. CS

  • Waidmannslust
  • 24.07.18
  • 73× gelesen
Politik
Zahlreiche Muslime kamen zum Freitagsgebet auf den Letteplatz. Rechts die Fassade der zerstörten Moschee.
3 Bilder

Freitagsgebet auf dem Letteplatz: Reaktionen auf den Brandanschlag

Als Reaktion auf den Anschlag auf die Koca Sinan Moschee an der Pankower Allee hat die Gemeinde am 16. März ihr Freitagsgebet auf den Letteplatz verlegt. Die Moschee hatte gerufen, und viele kamen. Muslime aus ganz Berlin zeigten sich solidarisch, indem sie zu dem Freitagsgebet der Gemeinde kamen, deren Gebetsraum seit dem Brandanschlag zum 11. März nicht nutzbar ist. Viele Teilnehmer forderten gerechte Strafen für die Brandstifter, sollten diese ermittelt werden. Zugleich zeigten sie sich...

  • Reinickendorf
  • 24.03.18
  • 254× gelesen
Blaulicht
Das blieb nach der Brandstiftung von einem Auto übrig.
2 Bilder

Drei Autos komplett zerstört / Feuerwehr muss Hydranten suchen

Durch eine Brandstiftung wurden in der Nacht zum 11. März drei Autos an der Schramberger Straße zerstört. Gegen 1.20 Uhr hörte eine Anwohnerin einen lauten Knall und bemerkte wenig später einen in Flammen stehenden Wagen. Die Feuerwehr löschten die Flammen, konnten jedoch nicht verhindern, dass das Auto vollständig ausbrannte. Zwei weitere Fahrzeuge, die neben dem Pkw standen, wurden durch die Hitzeeinwirkung stark im Frontbereich beschädigt. Nach Aussagen von Anwohnern wurde zudem ein viertes...

  • Hermsdorf
  • 15.03.18
  • 220× gelesen
Blaulicht

Auto brennt vollständig aus

Märkisches Viertel. Am 5. Oktober haben Unbekannte ein Auto im Eichhorster Weg angezündet. Gegen 20.15 Uhr bemerkte ein 57-jähriger Anwohner, dass auf einem Mieterparkplatz ein Fahrzeug in Flammen stand. Er alarmierte die Feuerwehr. Der Innenraum brannte nahezu vollständig aus. Noch bevor die Feuerwehr den Brand löschen konnte. Durch die Hitze wurde ein weiteres Fahrzeug, das daneben abgestellt war, beschädigt. Menschen wurden nicht verletzt. Die Ermittlungen führt ein Brandkommissariat des...

  • Märkisches Viertel
  • 11.10.17
  • 59× gelesen
Blaulicht

Laube angezündet

Märkisches Viertel. Unbekannte zündeten in der Nacht vom 28. auf den 29. September eine Gartenlaube im Märkischen Viertel an. Gegen 23.40 Uhr bemerkten Anwohner der Quickborner Straße Feuer in einer angrenzenden Kleingartenanlage und alarmierten Feuerwehr und Polizei. Die eingetroffenen Brandbekämpfer löschten die Flammen. Die Laube brannte jedoch vollständig aus. Durch die Hitzewirkung wurde darüber hinaus eine benachbarte Gartenlaube stark beschädigt. Die Hintergründe ermittelt nun ein...

  • Märkisches Viertel
  • 02.10.17
  • 55× gelesen
Blaulicht

Brandstiftung an Fahrzeug

Reinickendorf. Vermutlich nach einer Brandstiftung ist am 20. August ein Auto an der Genfer Straße fast völlig ausgebrannt. Gegen drei Uhr morgens wurde eine Anwohnerin durch einen lauten Knall wach. Sie sah wenig später Flammen an einem Fahrzeug und alarmierte die Feuerwehr. Das Fahrzeug brannte fast vollständig aus. Ein Brandkommissariat des Landeskriminalamtes ermittelt. CS

  • Reinickendorf
  • 22.08.17
  • 24× gelesen
Blaulicht

Zwei Autos angezündet

Märkisches Viertel. Unbekannte haben am 29. Mai zwei Autos im Märkischen Viertel angezündet. Ein Anwohner bemerkte gegen 23.40 Uhr Feuer an einem geparkten Fahrzeug, das am Senftenberger Ring Ecke Straupitzer Steig geparkt war. Er alarmierte die Feuerwehr, die den Brand kurze Zeit später löschte. Rund zehn Minuten später alarmierten Anwohner des Wilhelmsruher Damms die Feuerwehr, weil dort ein Wagen und eine Mülltonne in Flammen standen. An beiden Fahrzeugen entstand ein erheblicher Schaden....

  • Märkisches Viertel
  • 31.05.17
  • 80× gelesen
Blaulicht

Zwei Feuer in einer Nacht

Reinickendorf. Das Brandkommissariat ermittelt in mehreren Fällen von Brandstiftung in der Nacht zum 28. März: Gegen 0.30 Uhr hatte eine Frau Polizei und Feuerwehr alarmiert, nachdem sie in der Sommerstraße Brandgeruch festgestellt und einen lauten Knall gehört hatte. Auf der Zufahrt zu einer Tiefgarage standen drei Müllcontainer und ein daneben geparktes Fahrzeug in Flammen. Die Feuerwehr löschte den Brand, verletzt wurde niemand. Ein weiterer Abfallcontainer brannte gegen 4 Uhr in der...

  • Reinickendorf
  • 30.03.17
  • 61× gelesen
Blaulicht

Unverschlossenes Auto brannte

Märkisches Viertel. Offenbar durch Brandstiftung ist am 30. August ein Auto auf einem Anwohnerparkplatz am Senftenberger Ring beschädigt worden. Gegen 17.30 Uhr bemerkte ein Anwohner Rauchentwicklung in dem Wagen, der seit Beginn des Jahres unverschlossen auf dem Parkplatz steht. Der Zeuge entdeckte im Innenraum eine brennende Schachtel, die er selbst löschen konnte. Durch den Brand wurden Teile des Innenraumes beschädigt. Eine weitere Zeugin hatte kurz zuvor drei Männer in der Nähe des Autos...

  • Märkisches Viertel
  • 31.08.16
  • 22× gelesen
Blaulicht

Zeugen stellten Brandstifter

Heiligensee. Zeugen haben in der Nacht zum 20. August am Kiefheider Weg einen mutmaßlichen Autobrandstifter überwältigt. Sie sagten den alarmierten Polizisten, dass sie den Mann gegen 22.10 Uhr bei der Flucht von einem gerade in Brand geratenen Kleintransporter beobachtet hatten. In seinem Rucksack fanden die Beamten Brandbeschleuniger. Das Auto brannte komplett aus. Da sich der mutmaßliche Täter, ein 53-jähriger Mann, und der Besitzer des Fahrzeugs kennen, wird nach ersten Erkenntnissen nicht...

  • Heiligensee
  • 24.08.16
  • 55× gelesen
Blaulicht

Zwei Autos brannten

Reinickendorf. Unbekannte haben am frühen Morgen des 24. Juli in Reinickendorf zwei Pkw in Brand gesteckt. Gegen 5.10 Uhr hatte ein Autofahrer einen brennenden Citroen an der Ecke Emmentaler und Thurgauer Straße entdeckt und sofort Polizei und Feuerwehr alarmiert. Die Einsatzkräfte konnten zwar das Feuer löschen, nicht aber verhindern, dass zwei in der Nähe parkende Fahrzeuge von den Flammen beschädigt wurden. Während der Löscharbeiten entdeckten die Beamten nur 300 Meter vom ersten Brandort...

  • Reinickendorf
  • 27.07.16
  • 23× gelesen
Blaulicht

Auto komplett ausgebrannt

Tegel. Komplett ausgebrannt ist am Sonntag, 10. Januar, ein Auto an der Treskowstraße. Ein 25-jähriger Anwohner bemerkte gegen 15.35 Uhr das Feuer an dem geparkten Wagen. Feuerwehrleute löschten die Flammen, konnten jedoch ein komplettes Ausbrennen des Fahrzeugs nicht verhindern. Während der Löscharbeiten war die Treskowstraße zwischen Schlieper- und Brunowstraße rund 70 Minuten vollständig gesperrt. Es besteht der Verdacht auf Brandstiftung. CS

  • Tegel
  • 13.01.16
  • 47× gelesen
Blaulicht

Wohnungstür in Brand gesetzt

Märkisches Viertel. Die Polizei hat am 6. Januar einen mutmaßlichen Brandstifter am Wilhelmsruher Damm festgenommen. Nach den bisherigen Erkenntnissen brannte gegen 19.30 Uhr eine Wohnungstür im achten Obergeschoss eines Mehrfamilienhauses am Wilhelmsruher Damm. Nachdem die Brandbekämpfer das Feuer gelöscht hatten, entdeckten Polizeibeamte im elften Obergeschoss einen Mann mit schweren Brandverletzungen an den Beinen und Händen. Der 33-Jährige steht im Verdacht, die Wohnungstür in Brand gesetzt...

  • Märkisches Viertel
  • 07.01.16
  • 91× gelesen
  • 1
  • 2
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.