Alles zum Thema Brennpunktschule

Beiträge zum Thema Brennpunktschule

Bildung

300 Euro Zulage in Brennpunktschulen
So soll der Lehrermangel behoben werden

Rot-Rot-Grün will jetzt mit Sonderzahlungen Lehrer für die Arbeit an Brennpunktschulen gewinnen. Wenn mehr als 80 Prozent der Schüler einer Schule aus Familien stammen, die auf finanzielle staatliche Hilfe angewiesen sind, gilt diese Schule als problembehaftet. Umgangssprachlich wird sie als Brennpunktschule bezeichnet. Solche Schulen haben häufig einen schlechten Ruf, weil sich Gewalt, Fehlzeiten und andere Probleme häufen. Ich kann gut verstehen, wenn man dort nicht unbedingt als...

  • 17.09.18
  • 392× gelesen
Soziales

Privater Wachdienst als Notlösung

An der Spreewald-Schule häuft sich die Gewalt. Über 30 Vorfälle musste Leiterin Doris Unzeitig im Jahr 2017 an die Schulaufsicht melden. Die Brennpunktschule an der Pallasstraße hat nun einen privaten Wachdienst engagiert. Es brodelt hinter der filigranen Hinrich-Baller-Fassade der Schulsporthalle. Bis vor Kurzem attackierten hier Schüler Mitschüler und Lehrer. Eltern mischten sich handgreiflich in Streitereien ihres Nachwuchses mit anderen Kindern ein. Die Spreewald-Schule rief die...

  • Schöneberg
  • 13.03.18
  • 133× gelesen
Soziales

Essen zwischen Tür und Angel: Spreewald-Schule ohne Mensa

Die Spreewald-Grundschule hat ein Problem: Es fehlt eine Mensa. Bis vergangenen März war die Schulkantine im Freizeitgebäude untergebracht. Weil die zweiten Rettungswege nicht die gesetzlichen Vorschriften erfüllen, war Schluss mit der Essenausgabe in dem Bau auf dem Dach der Sporthalle. Seither essen die Kinder in Durchgangsbereichen zwischen Lehrküche, Schülercafé und Horträumen im Altbau. Das Schulmittagessen zwischen Tür und Angel wird fortdauern. Zwar hat der Bezirk im vergangenen...

  • Schöneberg
  • 07.02.18
  • 444× gelesen
Bildung
Die ersten Notebooks für den Computerunterricht sind da. Schulleiterin Manduela Krüger möchte in allen Klassen Laptop-Unterricht.

Gesundbrunnen-Grundschule kauft erste 25 Laptops für Unterricht

Gesundbrunnen. Die Zeiten der Computerkabinette sind an der Gesundbrunnen-Grundschule endgültig vorbei. Dort verteilen die Lehrer Laptops für den PC-Unterricht. Einen modernen Laptop-Wagen hat sie schon gekauft – und auch die ersten 25 neuen Notebooks sind soeben eingetroffen. Schulleiterin Manduela Krüger lässt derzeit auf den Rechnern Lernprogramme installieren. Zukünftig müssen die Kinder für den PC-Unterricht nicht mehr in den Computerraum, sondern können in ihren Klassenzimmern in die...

  • Gesundbrunnen
  • 30.04.17
  • 120× gelesen
Bildung
Wehren sich gegen eine Stigmatisierung und haben eine Stellungnahme der Schülerschaft  verfasst: Berkant, Amira und Tutku (von links) aus dem 13. Jahrgang der Ernst-Reuter-Oberschule.
2 Bilder

Schüler und Lehrer der Ernst-Reuter-Oberschule wehren sich gegen Stigmatisierung

Gesundbrunnen. Nach einem negativen Bericht im Tagesspiegel über die Ernst-Reuter-Oberschule wehren sich Schüler und Lehrer gegen eine Stigmatisierung. Die Toiletten sind marode, das E beim Wort Schule im Schriftzug Ernst-Reuter-Schule am Eingang fehlt; auf dem Schulhof gibt’s ab und an Stress, „Du Opfer“-Sprüche und Rangeleien. Erst vor kurzem ist ein langjähriger Lehrer mit einem Schüler im Streit so aneinandergeraten, dass es wohl Schläge gab. Genaues weiß der kommissarische Schulleiter...

  • Gesundbrunnen
  • 07.12.16
  • 785× gelesen
  •  1
Soziales

Rotarier fördern Grundschulkinder

Wilhelmstadt. Berliner Rotarier fördern die Kinder der Grundschule am Amalienhof. Am 7. November wurde gemeinsam gekocht, Lesebücher und Mathekisten wurden verschenkt.Im Rahmen einer Rotary-Benefiz-Aktion besuchten Vertreter aus Berliner Rotary-Clubs am 7. November die "Grundschule am Amalienhof" am Weinmeisterhornweg 122. Beim gemeinsamen Kochen mit dem Spandauer Szene-Gastronom Dominik Weigand bekamen die Kinder Ernährungstipps und besondere Lesebücher überreicht. Sie sollen den...

  • Wilhelmstadt
  • 10.11.14
  • 79× gelesen