Dana Saky

Beiträge zum Thema Dana Saky

Politik

Reinickendorfer LINKE wählt ihren Bezirksvorstand neu

Reinickendorf. Am 6. Juli wählte die LINKE Reinickendorf auf ihrer Hauptversammlung im BVV-Saal des Rathauses Reinickendorf einen neuen Bezirksvorstand. Den Bezirksvorsitz teilen sich Kai Bartosch und Dana Saky. Letzter hatte diese Funktion schon seit März 2019 inne. Als weitere Mitglieder des Bezirksvorstands wurden Şervan Deniz, Gülsüm Keskin-Aydin, Caroline Malinowski, Klaus Murawski, Michael Rohr und Christina Saky gewählt. asc

  • Bezirk Reinickendorf
  • 09.07.20
  • 16× gelesen
Soziales

Sozialarbeiter unterstützen
Mobile Angebote für Obdachlose in Pankow

Die gemeinnützige Gesellschaft Horizonte unterstützt jetzt in Zusammenarbeit mit der Berliner Stadtmission obdachlose Menschen in Pankow. Weil etliche von diesen Menschen nichtdeutscher Herkunft seien, verteilen Sozialarbeiter an sie zum einen Informationen über das Corona-Virus in unterschiedlichen Sprachen, zum anderen erhalten sie von den Sozialarbeitern der Horizonte gGmbH frische Lebensmittel, Hygieneartikel und sonstige Gegenstände des alltäglichen Gebrauchs, berichtet Sozialstadträtin...

  • Bezirk Pankow
  • 30.04.20
  • 111× gelesen
Politik

Dana Saky führt die Linke

Reinickendorf. Die Reinickendorfer Linke hat auf ihrer Mitgliedersammlung am 23. März Dana Saky zu ihrem neuen Vorsitzenden gewählt. Für ihn stimmten 78,9 Prozent der anwesenden Parteimitglieder. Saky betonte, dass er alle Anstrengungen unternehmen wird, um den Bezirksverband zügig zusammenzuführen und einen aktiven Europawahlkampf in Reinickendorf vorzubereiten. Die Wahl war notwendig geworden, nachdem am 4. Dezember vergangenen Jahres die bisherige Vorsitzende Deniz Seyhun ihren Rücktritt...

  • Bezirk Reinickendorf
  • 26.03.19
  • 160× gelesen
Sport

Zusammen Fußball spielen: Dritter Reinickendorf-Cup mit Flüchtlingsteams

Tegel. Unter dem Motto „Refugees welcome“ beginnt am 4. Juli um 10 Uhr auf der Fußballanlage Berliner Straße 71 (gegenüber der Hallen am Borsigturm) der dritte Reinickendorf-Cup. Zum dritten Mal bringt die Partei Die Linke Flüchtlingsteams und traditionelle Berliner Fußballmannschaften zusammen. Bis Redaktionsschluss hatten insgesamt 17 Mannschaften ihre Teilnahme an dem Turnier zugesagt, darunter fünf Refugeeteams, Mannschaften aus Berliner Flüchtlingsheimen. Auf den beiden Großplätzen, die...

  • Tegel
  • 24.06.15
  • 186× gelesen
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.