Daniel Buchholz

Beiträge zum Thema Daniel Buchholz

Politik

Reden über Spandaus Zukunft

Siemensstadt. Ob Wohnungsneubau in der Wasserstadt oder die Planungen zur Siemensstadt 2.0, in Spandau besteht Redebedarf. Aus diesem Anlass laden der SPD-Abgeordnete Daniel Buchholz und die SPD Haselhorst-Siemensstadt am 7. Dezember zu zwei mobilen Sprechstunden ein. Los geht es in Haselhorst von 10.30 bis 11.30 Uhr an der Ecke Haselhorster Damm und Gartenfelder Straße, ehe es dann von 12 bis 13 Uhr in der Siemensstadt auf dem Popitzweg weitergeht. csc

  • Bezirk Spandau
  • 28.11.19
  • 26× gelesen
Soziales

Mieterberatung vom Experten

Siemensstadt. Mietexperte Jürgen Wilhelm vom Berliner Mieterverein berät wieder kostenfrei zu Mieterhöhungen, Betriebskostenabrechnungen und beantwortet Fragen zum Mietendeckel. Die Sprechstunde findet am Freitag, 6. Dezember, ab 15 Uhr im Bürgerbüro des SPD-Abgeordneten Daniel Buchholz an der Nonnendammallee 80 statt. Ende ist gegen 16.30 Uhr. Anmeldung unter 92 35 92 80. uk

  • Siemensstadt
  • 26.11.19
  • 23× gelesen
Wirtschaft

Faszination Schiffsbaulive erleben
Führung durch Hegemann-Werft

Schiffe sind im wasserreichen Spandau wahrlich kein seltener Anblick. Ob Jolle, Ausflugsboot oder großer Transporter – auf der Havel ist im Sommer so einiges unterwegs. Doch was passiert mit den Schiffen im Winter? Dieses "Geheimnis" lüftet der Spandauer SPD-Abgeordnete Daniel Buchholz bei einer exklusiven Führung durch die Werft der Hegemann GmbH am 6. November. Denn: "Natürlich verschwinden die Schiffe nicht einfach, sondern werden im Winter für die kommende Saison flott gemacht. Wie das...

  • Spandau
  • 29.10.19
  • 70× gelesen
Politik

Politik live erleben

Mitte. Im Berliner Abgeordnetenhaus wird debattiert, diskutiert, gestritten und am Ende über alles abgestimmt. Ob Mietendeckel oder kostenloses Schülerticket, im Parlament werden Entscheidungen für alle Berliner getroffen. Wer sich dafür interessiert, wie das abläuft, und was die tägliche Arbeit eines Parlamentariers ausmacht, den lädt der Spandauer SPD-Abgeordnete Daniel Buchholz am 31. Oktober zur exklusiven Führung durch das Berliner Landesparlament ein. Die dauert drei Stunden von 11 bis 14...

  • Bezirk Spandau
  • 17.10.19
  • 44× gelesen
Bauen

Neues zum Siemens-Campus

Siemensstadt. Was gibt es Neues zum Siemens-Innovationscampus? Wie weit ist der städtebauliche Wettbewerb, und wo können Anwohner aktiv Einfluss nehmen? Diese und andere Fragen werden bei der mittlerweile 6. Planwerkstatt am Mittwoch, 23. Oktober, beantwortet. Dazu lädt der Spandauer SPD-Abgeordnete Daniel Buchholz alle Siemensstädter erneut in sein Bürgerbüro ein. „Die Planungswerkstatt sammelt die Wünsche, Hinweise und Ideen der Anwohner und leitet sie an den Senat und Siemens weiter“,...

  • Siemensstadt
  • 10.10.19
  • 358× gelesen
Umwelt

Exklusive Tour ins Wasserwerk

Falkenhagener Feld. Wie kommt das Wasser aus dem Hahn? Wie viel Trinkwasser brauchen die Spandauer, und wer sorgt dafür, dass es sauber ist? Antworten auf diese Fragen bringt eine Führung durch das Wasserwerk an der Pionierstraße. Zu der lädt der Spandauer SPD-Abgeordnete Daniel Buchholz alle Spandauer für 23. September ein. Experten der Berliner Wasserbetriebe sind dabei und klären über die Trinkwasserversorgung in Zeiten von Klimawandel und zunehmender Dürre auf. Die exklusive Tour führt aber...

  • Falkenhagener Feld
  • 14.09.19
  • 39× gelesen
Bauen

Wohnungsbau im Kiez

Haselhorst. Die Haselhorster sind am 3. September wieder zur Kiezversammlung geladen. Thema ist diesmal der Bau hunderter neuer Wohnungen im Ortsteil. Was bedeutet das für den Kiez? Droht ein Verkehrs-Chaos und steigen die Mieten? Darüber wollen die Spandauer SPD-Politiker Swen Schulz aus dem Bundestag und Daniel Buchholz aus dem Abgeordnetenhaus mit den Anwohnern diskutieren. Mit am Tisch sitzen die Gewobag und Bau-Experten. Los geht es um 18.30 Uhr in der Weihnachtskirche am Haselhorster Damm...

  • Haselhorst
  • 26.08.19
  • 60× gelesen
Umwelt

Sammelbox für Alt-Handys

Siemensstadt. Im Bürgerbüro des Spandauer SPD-Abgeordneten Daniel Buchholz steht jetzt eine Sammelbox für Alt-Handys bereit. Die werden von der Telekom fachgerecht entsorgt und vorher alle Daten sicher gelöscht, falls das nicht erfolgt war. Recycling macht sie dann wieder nutzbar. Das schont die Umwelt und Ressourcen. Das Bürgerbüro an der Nonnendammallee 80 ist dienstags von 11 bis 14 Uhr und von 15 bis 19 Uhr sowie freitags von 10 bis 13 Uhr und von 14 bis 17 Uhr geöffnet. Wer da nicht kann,...

  • Siemensstadt
  • 20.08.19
  • 22× gelesen
Kultur

Entdecker-Tour auf Siemensbahn

Siemensstadt. Bevor auf der still gelegten Siemensbahn wieder die Züge rollen, lohnt sich ein Spaziergang über die alten Gleisanlagen. Der ist so ohne Weiteres allerdings nicht möglich. Deshalb lädt der Spandauer SPD-Abgeordnete Daniel Buchholz am Freitag, 23. August, zu einer exklusiven Führung ein. Los geht es um 16 Uhr, Ende wird etwa gegen 17.30 Uhr sein. Da die Teilnehmerzahl begrenzt ist, ist eine Teilnahme nur nach bestätigter Anmeldung möglich. Wer dabei sein will, schickt eine E-Mail...

  • Siemensstadt
  • 14.08.19
  • 214× gelesen
  •  1
Umwelt
Die Glastonnen sollen nach den Plänen der Senatsumweltverwaltung aus den Hinterhöfen verschwinden.

Glastonnen verschwinden aus den Hinterhöfen
Mit dem Altglas zum Sammel-Iglu

Ab August verschwinden die Altglas-Container aus den Hinterhöfen.  Auch die Spandauer müssen dann ihre alten Flaschen auf der Straße in Sammel-Iglus entsorgen. Es wird ernst. Ab August sollen in neun Bezirken 30.000 Altglas-Hoftonnen abgezogen werden. Die Verbraucher müssen dann ihre Flaschen, Marmeladengläser und anderes Glas in die Sammel-Iglus am Straßenrand werfen. Begonnen wird damit laut Senat in den Bezirken Spandau, Charlottenburg-Wilmersdorf und Steglitz-Zehlendorf. „Dort...

  • Bezirk Spandau
  • 01.08.19
  • 411× gelesen
  •  2
Bauen
Die alte Trasse der Siemensbahn – nach ehrgeizigen Plänen könnten hier ab 2025 schon wieder Bahnen fahren. Die Voruntersuchungen waren bislang vielversprechend.
2 Bilder

Bürger informierten sich zum Zukunfts-Campus und zur Siemensbahn
„Nicht an der Nachbarschaft vorbei planen“

Wie geht es weiter mit dem 600 Millionen Euro schweren Investitionsprojekt „Innovations-Campus Siemensstadt 2.0“? Dafür soll auch die alte Siemensbahn reaktiviert werden. Wie weit sind die Planungen? Antworten auf diese Fragen gaben Verantwortliche jetzt bei einem Bürgergespräch. Zu diesem Gespräch hatte Daniel Buchholz eingeladen, der für die SPD als Berliner Abgeordneter im Stadtentwicklungs- und im Verkehrsausschuss sitzt. Denn zu dem neuen Innovationscampus von Siemens gibt es enormen...

  • Siemensstadt
  • 21.06.19
  • 493× gelesen
  •  5
  •  1
Bauen

Spaziergang durch den Kiez

Wilhelmstadt. Warum ist die Wilhelmstadt Sanierungsgebiet, und was haben die Anwohner davon? Welche Straßen und Plätze werden umgestaltet, und wie geht es den Geschäften? Antworten auf diese Fragen soll es auf der Kiez-Führung mit dem Spandauer SPD-Abgeordneten Daniel Buchholz am 15. Juni geben. Mit dabei ist Andreas Wilke als Sanierungsleiter für das Förderprogramm „Aktive Zentrum Wilhelmstadt“. Los geht es um 11 Uhr am Metzer Platz. Die Führung ist gratis. Wie berichtet ist die Wilhelmstadt...

  • Wilhelmstadt
  • 06.06.19
  • 55× gelesen
Bauen

Diskussion zur Siemensstadt 2.0

Siemensstadt. Die Siemens AG will im Ortsteil eine Smart City, einen „Kiez der Zukunft“ aufbauen. Dafür soll auch die Siemens-S-Bahn reaktiviert werden. Wie weit sind diese Planungen, und wie können sich die Spandauer einbringen? Darüber will der SPD-Abgeordnete Daniel Buchholz bei einem Abendgespräch am Donnerstag, 13. Juni, mit Experten diskutieren. Mit am Tisch sitzen die zuständige Projektleiterin von Siemens, Karina Rigby, der Sprecher der Siemens AG, Yashar Azad und Jochen Lang als...

  • Siemensstadt
  • 05.06.19
  • 314× gelesen
Kultur
Gemeinsames Gedenken: Christine Pohl, Gudrun O'Daniel-Elmen, Daniel Buchholz, Lotte Aurich und Uwe Hofschläger (stehend).
5 Bilder

Drei Stolpersteine an Nonnendammallee verlegt
Mahnmale an Familie Stein

Engagierte Spandauer haben die Geschichte der jüdischen Familie Stein ans Licht geholt. Sie hatte an der Nonnendammallee ein Kaufhaus. Dort erinnern jetzt drei Stolpersteine an die Steins. Es ist 1937, als die kleine Lotte mit ihrer Mutter das Kaufhaus an der Nonnendammallee 82 betritt. Sie braucht Stoff für den Handarbeitsunterricht. Was das Mädchen nicht weiß, das Kaufhaus gehört der jüdischen Familie Stein und, dass ihre Mutter dort einkauft, ist ein nicht ungefährlicher Akt des...

  • Siemensstadt
  • 29.05.19
  • 214× gelesen
Wirtschaft

Kaum Chancen für Gewerbemieter
Düstere Aussichten

Kein Räumungsaufschub, keine Ersatzstandorte: Für die Gewerbemieter an der Rhenaniastraße sieht es düster aus. Trotz lauten Hilferufen, Rundem Tisch und BVV-Beschluss. Wenig Hoffnung aufs Bleiberecht. So lässt sich derzeit die Lage der Gewerbetreibenden auf einen Nenner bringen. Wenn sich das Blatt nicht doch noch wendet, der Wohnungsbau also zu ihren Gunsten reduziert wird, müssen die Betriebe bis zum Jahresende runter vom Gewerbehof an der Rhenaniastraße 35. Dort sollen 900 Wohnungen für...

  • Haselhorst
  • 27.05.19
  • 339× gelesen
  •  2
Kultur

Entdeckungstour durchs Fort

Staaken. Verfallene Ruinen sehen, verwunschene Natur entdecken und spannende Festungsgeschichten hören? All das bietet die exklusive Führung durch das Fort Hahneberg, zu der der SPD-Spandauer Abgeordnete Daniel Buchholz am Mittwoch, 12. Juni, einlädt. Besichtigt wird die Festungsanlage, erbaut zwischen 1882 und 1888, ab 15 Uhr. Die Führung übernimmt die ASG Fort Hahneberg. Wegen der begrenzten Plätze ist eine Teilnahme nur nach bestätigter Anmeldung möglich. Wer dabei sein will, schickt bis zum...

  • Staaken
  • 27.05.19
  • 54× gelesen
Politik

Plauderei im Bürgerbüro

Siemensstadt. Zum Frühlingscafé mit dem Bürgermeister lädt der SPD-Abgeordnete Daniel Buchholz am Freitag, 17. Mai, in sein Bürgerbüro ein. In lockerer Runde kann mit Rathauschef Helmut Kleebank über Lokales und Globales, Neuigkeiten aus dem Kiez oder die Europa-Wahl geplaudert werden. Dazu gibt es Kaffee und Kuchen. Das Café steht von 15 bis 17 Uhr jedem offen. Treffpunkt ist das Bürgerbüro an der Nonnendammallee 80. uk

  • Siemensstadt
  • 08.05.19
  • 18× gelesen
  •  1
Umwelt

Berliner Stadtbaumkampagne sucht Spender
Spandau pflanzt wieder

Im Herbst werden wieder neue Stadtbäume gepflanzt. Wie viele Spandau bekommt, hängt davon ab, wie viele Spender es gibt. Die Berliner Stadtbaumkampagne für mehr Grün geht weiter. Ab dem 1. Mai können sich auch die Spandauer wieder ihren Lieblingsbaum aussuchen. Dafür müssen pro Baum mindestens 500 Euro zusammenkommen. „Den Rest der Summe stockt das Land auf, damit der Straßenbaum nicht nur gepflanzt, sondern auch die ersten drei Jahre gepflegt werden kann“, informiert der Spandauer...

  • Bezirk Spandau
  • 29.04.19
  • 49× gelesen
Wirtschaft
Walter Lang (2. von links) und Thorsten Schwemmler (rechts) berichten Daniel Buchholz (links) und Swen Schulz von ihrer Existenzangst.
7 Bilder

Wohnungsbau verdrängt Gewerbetreibende an Rhenaniastraße
„Ohne Alternative sind wir weg vom Markt“

Abseits vom Lärm liegt das Gewerbegebiet an der Rhenaniastraße 35. Kaum einer weiß, dass es dort viele Arbeitsplätze gibt, an denen noch in echter Handarbeit gewerkelt, getüftelt, konzipiert und produziert wird. Ende 2019 soll damit Schluss sein. Die 17 Gewerbemieter haben die Kündigung erhalten. Statt zu arbeiten soll an der Rhenaniastraße künftig gewohnt werden. Denn auf dem landeseigenen Grundstück beginnt die Gewobag im Auftrag des Senat ab 2022 mit dem Bau von rund 900 Wohnungen, Kita...

  • Haselhorst
  • 19.03.19
  • 1.593× gelesen
Politik

Mobile Sprechstunde

Haselhorst. Zur mobilen Bürgersprechstunde in Haselhorst laden die SPD-Politiker Daniel Buchholz und Miodrag Nikolic (Bezirksverordneter) am Sonnabend, 23. März, ein. Beide berichten am Infostand über Neuigkeiten aus dem Kiez, beantworten Fragen zur Landes- und Bezirkspolitik und helfen bei persönlichen Anliegen weiter. Ort ist von 10.30 bis 12 Uhr die Ecke Gartenfelder Straße und Haselhorster Damm. uk

  • Haselhorst
  • 14.03.19
  • 23× gelesen
Wirtschaft

Laut Senat sinkt die Zahl der Casinos auf 28
Weniger Spielhallen im Bezirk

In Spandau gibt es immer weniger Spielhallen. Laut Senatsfinanzverwaltung sank deren Zahl im Vorjahr um neun auf jetzt 28. Berlinweit schlossen 91 Spielhallen ihre Türen. 2017 hatten noch 37 Spielhallen in ganz Spandau eine Gewerbeerlaubnis. Mittlerweile ist deren Zahl auf 28 gesunken. Auch die Spielhallenstandorte und die Geldspielgeräte sind weniger geworden. Das geht aus den neuesten Zahlen der Senatsfinanzverwaltung zur „Spielhallen-Flut“ hervor. Der Spandauer SPD-Abgeordnete Daniel...

  • Bezirk Spandau
  • 13.03.19
  • 91× gelesen
Bauen
Acht Kräne – alle sieht man hier nicht – drehen sich an der Paulsternstraße.
3 Bilder

Planreife für Quartier Paulsternstraße beschlossen
Über 480 Wohnungen und eine Kita

Für das Wohnquartier „Paulsternstraße“ hat der Stadtentwicklungsausschuss im Berliner Abgeordnetenhaus jetzt die Planreife beschlossen. Damit bekommt der Investor grünes Licht. 483 Wohnungen sind dort geplant.  Acht Kräne drehen sich im Wind. Die Großbaustelle an der Ecke Paulsternstraße und Gartenfelder Straße ist eröffnet. Ein neues Quartier mit 483 Wohnungen soll dort entstehen. Damit es dort auch weiter geht, hat der Ausschuss für Stadtentwicklung und Wohnen des Abgeordnetenhauses am...

  • Haselhorst
  • 09.03.19
  • 1.750× gelesen
  •  1
Politik

Politischer Stammtisch

Wilhelmstadt. Die SPD Wilhelmstadt trifft sich am Freitag, 15. März, wieder am Stammtisch. In geselliger Runde werden diverse Themen besprochen wie die geplante Umgestaltung der Pichelsdorfer Straße oder die neue Wasserball-Arena für die Wasserfreunde Spandau 04 in direkter Nachbarschaft zum Kombibad Spandau Süd. Der Spandauer Abgeordnete Daniel Buchholz berichtet über Neuigkeiten aus der Landespolitik. Und es geht um folgende Fragen: Welche Fortschritte gibt es im Kampf gegen die vielen...

  • Wilhelmstadt
  • 06.03.19
  • 61× gelesen
  •  1
  •  1
Bauen

Mieten stehen im Fokus

Siemensstadt. Die Mieten kennen in Berlin derzeit nur eine Richtung – nach oben. Viele fühlen sich von Mietsteigerungen und Verdrängung bedroht. Mit Milieuschutzgebieten lässt sich gegensteuern, sagt der Spandauer SPD-Abgeordnete Daniel Buchholz. Er lädt am 1. März wieder zur kostenfreien Mieter-Sprechstunde in sein Bürgerbüro. Jürgen Wilhelm vom Berliner Mieterverein beantwortet Fragen zu steigenden Mieten, Bestandsmieten, Mitsprachrechten in Mieterbeiräten und hilft beim Ärger mit dem...

  • Siemensstadt
  • 24.02.19
  • 94× gelesen
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.