Deutsche Bahn

Beiträge zum Thema Deutsche Bahn

Verkehr
Rund vier Jahre war der Zugang zum S-Bahnsteig nur über eine Treppenanlage möglich.

Bahntunnel in Wilhelmshagen öffnet am 9. März
Maulwurf „Max“ wird endlich fertig

Was lange währt, wird gut. Ob dem so ist, können die Wilhelmshagener am 9. März überprüfen. Dann soll der Fußgängertunnel am S-Bahnhof Wilhelmshagen dem Publikumsverkehr übergeben werden. Ursprünglich sollte der Tunnel bereits im Sommer 2018 fertig sein. Mehrmals musste die Bahn den Termin verschieben, weil für die Untertunnelung des denkmalgeschützten Bahnhofsgebäudes eine Bauweise gewählt worden war, für die lange um eine Genehmigung gerungen wurde. Deshalb mussten die Wilhelmshagener mehrere...

  • Rahnsdorf
  • 01.03.21
  • 638× gelesen
Verkehr

Von Berlin nach Krakau

Berlin. Der Reisezug Eurocity „Wawel“ fährt wieder direkt von Berlin nach Krakau. Die Strecke von „Wawel“, der ursprünglich von Hamburg nach Kraków verkehrte, wurde Ende 2014 eingestellt. Die Verbindung führt ab Berlin über Frankfurt (Oder), Zielona Góra, Legnica, Wrocław, Opole und Katowice nach Kraków. Bis Wrocław braucht „Wawel“ knapp vier Stunden. „Dass die Zugverbindung wiederaufgenommen wird, ist Ergebnis beharrlichen gemeinsamen Engagements der Bundesländer Berlin und Brandenburg, der...

  • Mitte
  • 19.12.20
  • 152× gelesen
Verkehr
Berlins neue Landesanstalt für Schienenfahrzeuge kauft sich S-Bahnzüge selbst - insgesamt bis zu 2160 Wagen.

Senat geht auf Einkaufstour
Berlin will einen eigenen S-Bahn-Fahrzeugpark mit bis zu 2160 Wagen aufbauen

Jetzt ist das Land Berlin am Zug. Mit dem Aufbau eines eigenen S-Bahn-Pools mit bis zu 2160 Wagen will der Senat von Bahnbetreibern unabhängiger werden. Wer sie baut, ist noch offen. Aber die 327 Halbzüge mit je vier Wagen, die ab 2027 auf den beiden S-Bahn-Teilnetzen Nord-Süd und Stadtbahn rollen, werden rotgelbe Landesbahnen. Der Senat kauft insgesamt 1308 neue S-Bahnwagen für bis zu drei Milliarden Euro. Dazu wird eine neue Landesanstalt für Schienenfahrzeuge Berlin (LSFB) gegründet. Das hat...

  • Mitte
  • 29.11.20
  • 918× gelesen
Wirtschaft
Die Pakete werden vor dem DHL-Bus ausgegeben.
4 Bilder

Pakete statt Passagiere
DHL mietet Reisebusse, um des Paketbooms in Corona-Zeiten Herr zu werden

Auf dem Marktplatz Britz-Süd hat die Deutsche Post DHL Group (DHL) gemeinsam mit dem Regierenden Bürgermeister Michael Müller und Neuköllns Bürgermeister Martin Hikel (beide SPD) ihren ersten DHL-Paketbus vorgestellt. Normalerweise sitzen in den Reisebussen Touristen, die mit dem Busunternehmen der Deutschen Bahn (DB) auf Reisen gehen. Doch weil derzeit nichts ist mit Reisen, hat die DHL die DB-Busse der in Berlin ansässigen Niederlassung CityCircle gemietet und zu Paketbussen umgebaut. Die...

  • Britz
  • 20.11.20
  • 959× gelesen
Wirtschaft

VDI nachrichten Recruiting Tag Online
Virtuelle Karrieremesse für Ingenieure

Nach dem erfolgreichen VDI nachrichten Recruiting Tag Online im Juni folgt Mitte September die nächste virtuelle Online-Karrieremesse für Ingenieure und IT-Ingenieure. Ob Young Professionals, Absolventen oder Professionals: Auf dem VDI nachrichten Recruiting Tag Online können Ingenieure und IT-Ingenieure auch in Zeiten der Corona-Pandemie mit Ausstellern in Kontakt treten, Vorträge verfolgen und sich mit Karriereexperten austauschen – und das alles online von zu Hause. Unternehmen suchen...

  • Charlottenburg
  • 07.09.20
  • 89× gelesen
Verkehr
Seit über drei Jahren führt der Weg auf den Bahnhof nur über zwei Treppen und eine Brücke.
2 Bilder

Maulwurf Max buddelt endlich weiter
Ende März sollen Bauarbeiten am Bahnhof Wilhelmshagen fortgesetzt werden

Im November 2017 hatte die Berliner Woche über Bauarbeiten am S-Bahnhof Wilhelmshagen berichtet. Damals war unter anderem ein Tunnel zum S-Bahnsteig geplant. Ein paar Monate später kam es zum Baustopp. Seitdem erreichen die Anwohner den S-Bahnhof nur noch über eine provisorische Brückenkonstruktion. Wer auf den Rollator angewiesen ist oder mit Kinderwagen reist, kann den Bahnhof Wilhelmshagen derzeit nicht nutzen. Anfangs fand die Deutsche Bahn das noch witzig und veröffentlichte im Internet...

  • Rahnsdorf
  • 05.03.20
  • 1.083× gelesen
  • 1
Verkehr
Fahrgäste erreichen den Bahnsteig in Rahnsdorf derzeit nur über eine Behelfsbrücke.

Immer noch kein Termin
Bahn äußert sich nicht zum Fortgang der Arbeiten

Mitte November hatte die Berliner Woche von den ruhenden Arbeiten am Bahnhofszugang in Wilhelmshagen berichtet. Auch Wochen später hat die Deutsche Bahn keinen Termin zu Fortgang und Abschluss genannt. Zwar gibt es inzwischen eine Antwort vom Regionalbüro Kommunikation Berlin der Bahn. „Das neue Bauwerk (der Bahnhofstunnel d. Red.) wird mit einer lichten Höhe von 2,50 Metern hergestellt und wird durch die Installation einer neuen Beleuchtung heller und freundlicher. Damit die neue...

  • Rahnsdorf
  • 07.12.18
  • 832× gelesen
  • 1
Verkehr
Der Tunnel unter den Gleisen ist noch nicht einmal im Rohbau fertig.
5 Bilder

Deutsche Bahn hält Terminplan nicht ein
Baustopp am Bahnhofstunnel?

Im Juli sollte der Bahnhofstunnel mit dem neuen Zugang zum S-Bahnsteig in Wilhelmshagen fertig sein. Diesen Plan hat die Deutsche Bahn schon vor Monaten still „beerdigt“. Vor Ort steht noch das Schild, das die Fertigstellung des Tunnels im Juli verspricht. Daneben ein Plakat mit der Information, dass eine besondere Bauweise eine spezielle Zulassung benötigt und sich das Genehmigungsverfahren länger als erwartet hinzieht. „Daher müssen Sie leider die Fußgängerbrücke noch länger nutzen“, schreibt...

  • Rahnsdorf
  • 18.11.18
  • 495× gelesen
Verkehr

Für zehn Wochen Umleitung
Bahnbrücke gesperrt

Die Unterführung der Bahnbrücke am S-Bahnhof Rahnsdorf wird jetzt rund zehn Wochen wegen Bauarbeiten der Deutschen Bahn gesperrt. Grund sind gleich mehrere parallel erfolgende Bauarbeiten. Die Deutsche Bahn wechselt die Hilfsbrücken gegen die neuen Stahlüberbauten aus, es erfolgen Arbeiten am Telekom- und am Stromnetz. Im Auftrag des Bezirksamts wird zudem der Fahrbahnbelag der Ingeborg-Hunzinger-Straße erneuert. Die Sperrung von Bahnunterführung und Ingeborg-Hunzinger-Straße erfolgt vom 12....

  • Rahnsdorf
  • 05.07.18
  • 1.305× gelesen
Blaulicht

Kupferdiebe festgenommen

Rahnsdorf. Zivilfahnder konnten am 7. Mai eine sechsköpfige Diebesgruppe an einer Baustelle in der Nähe des S-Bahnhofs Rahnsdorf beobachten. Die Verdächtigen hatten sich gegen Mitternacht auf die Baustelle geschlichen. Dort nahmen sie aus einem Baucontainer rund 300 Meter Kupferkabel und luden das Diebesgut auf einen Anhänger. Als sie den Tatort verlassen wollten, schlugen Fahnder der Bundespolizei zu. Die fünf Männer und ihre Komplizin wurden vorläufig festgenommen, das Diebesgut, der Anhänger...

  • Rahnsdorf
  • 08.05.18
  • 113× gelesen
Verkehr
Der Bau der Lärmschutzwand im Bereich des Bahnhofs Wilhelmshagen hat bereits begonnen.
2 Bilder

Anwohner wollen eine transparente Lärmschutzwand

Derzeit wird im Bereich des S-Bahnhofs Wilhelmshagen eine Lärmschutzwand gebaut. Sie soll das bahnnahe Wohngebiet vor dem Lärm durchfahrender Züge schützen. Mit der Bauausführung sind nicht alle Bürger einverstanden. Wenn die Bahn die gegenwärtigen Pläne umsetzt, würden Trasse, Bahnsteig und Bahnhofsvorplatz durch eine fünf Meter hohe graue Wand optisch getrennt. Deshalb setzt sich der Bürgerverein Wilhelmshagen-Rahnsdorf für eine transparente Lärmschutzwand ein. „Das betrifft 25 Meter – drei...

  • Rahnsdorf
  • 19.01.18
  • 733× gelesen
Verkehr

Weiterhin kein Regional- und Fernverkehr am Bahnhof Zoo

Der Brand in einem Technikraum im Bahnhof Zoo am Silvestertag hat große Schäden angerichtet. Bei der Begutachtung der Anlagen habe sich gezeigt, dass diverse Kabel durch das Feuer in Mitleidenschaft gezogen wurden, gibt die Deutsche Bahn AG bekannt. Das betrifft u.a. die Stromversorgung der Regional- und Fernverkehrsbahnsteige, als auch die Zugzielanzeiger und die Lautsprecheranlage im Bahnhof Zoo. Erst mit einem Maßnahmenplan, der derzeit noch erstellt wird, kann eine verlässliche Aussage...

  • Charlottenburg
  • 04.01.18
  • 479× gelesen
  • 1
Verkehr
Der Zugang zum S-Bahnsteig in Wilhelmshagen erfolgt derzeit über eine provisorische Treppenanlage.
3 Bilder

Bahn baut Strecke nach Erkner weiter aus

Rahnsdorf. Am S-Bahnhof Wilhelmshagen wird derzeit gebaut. Weil die Station einen neuen Bahnsteigzugang bekommt, müssen Reisende über eine provisorische Treppenanlage steigen. Die Arbeiten erfolgen im Rahmen des Streckenausbaus Berlin – Frankfurt/Oder, mit dem die Reisezeit auf diesem rund 85 Kilometer langen Streckenabschnitt um 24 Minuten verkürzt werden soll. Noch bis April 2018 wird das Fernbahngleis zwischen Rahnsdorf und Erkner erneuert, von April bis Dezember 2018 ist die Gegenrichtung...

  • Köpenick
  • 07.11.17
  • 1.070× gelesen
  • 1
Blaulicht

Ermittlungen auf höchster Ebene

Alt-Treptow. Wegen der besonderen Bedeutung des Falls hat der Generalbundesanwalt die Ermittlungen zu den Brandanschlägen auf die Deutsche Bahn übernommen. Am 19. Juni waren unter anderem in Köln, Dortmund und Berlin Anschläge durchgeführt worden, in der Nähe des S-Bahnhof Treptower Parks brannten Signalkabel. Wegen der Zerstörungen war der S-Bahnverkehr im Südosten der Stadt fast zwei Tage lang beeinträchtigt. Es gibt Hinweise, dass linksextreme G-20-Gegner die Anschläge verübt haben könnten....

  • Köpenick
  • 05.07.17
  • 77× gelesen
Verkehr

Zu wenig WLAN: Berliner S-Bahnfahrer müssen weiter das Mobilfunknetz nutzen

Berlin. Anders als in Hamburg wird es in der Berliner S-Bahn vorerst kein flächendeckendes WLAN geben. Mit dem Smartphone unterwegs im Internet zu surfen. Das ist für viele Berliner Standard, während sie auf den Zug warten oder in der Bahn sitzen. Schön, wenn man dafür ein kostenfreies WLAN nutzen kann. Ein gutes öffentliches Netz anzubieten, sehen viele Städte schon heute als wichtig an – ebenso die Betreiber des öffentlichen Nahverkehrs oder von anderen öffentlichen Einrichtungen. Auch in...

  • Charlottenburg
  • 21.02.17
  • 243× gelesen
  • 1
Bauen

Bahn informiert über Streckenausbau: bis 27. Februar Pläne im Rathaus

Köpenick. In den nächsten Jahren will die Deutsche Bahn die Strecke Berlin-Frankfurt/Oder für Tempo 160 ausbauen. Die Pläne dazu können jetzt im Rathaus Köpenick eingesehen werden.Anwohner und Besucher des Bezirks werden von den Bauarbeiten betroffen sein. So wird die Siedlung in der Straße am Kurpark in Friedrichshagen mehrere Monate lang nur über einen als Umleitung eingerichteten Forstweg erreichbar sein. Und auch beim Umbau des Bahnhofs Wilhelmshagen sind zeitweise Umwege in Kauf zu nehmen....

  • Köpenick
  • 13.02.15
  • 238× gelesen
Verkehr
Bald zweimal täglich: Der IRE nach Hamburg mit Halt am Bahnhof Zoo entpuppt sich als Kassenschlager.

Fahrgastzahlen des Interregio gut

Charlottenburg. Als die Deutsche Bahn Mitte April den Interregioexpress nach Hamburg starten ließ, hatte der Bahnhof Zoo plötzlich wieder eine Fernverkehrsverbindung. Nun zeigt sich: Das Angebot ist bei den Passagieren so beliebt, dass ab dem 7. September noch mehr Züge fahren.In Berlin starten und rund drei Stunden später Hamburg erreichen - die Deutsche Bahn hat schnellere Angebote, aber kaum günstigere und beliebtere. Der Interregio, der seit dem Frühjahr den Fernbussen und dem ICE...

  • Charlottenburg
  • 25.08.14
  • 170× gelesen
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.