Anzeige

Alles zum Thema Deutsche Sporthochschule Köln

Beiträge zum Thema Deutsche Sporthochschule Köln

Fitness und Schönheit
TomTom hat auch Modelle im Programm, die die Herzfrequenz ohne Brustgurt messen können.

Sportuhren sind Spezialisten fürs Training

Smartwatches liegen im Trend. Doch vieles aus dem Trainingsbereich, was die nerdigen Accessoires können, haben Sportuhren schon lange im Angebot. Der Unterschied: "Mit Sportuhren habe ich keine Interaktionsmöglichkeiten", erklärt Ingo Froböse von der Deutschen Sporthochschule Köln (DSHS).Alles von der Zeit-, Geschwindigkeits-, Distanz- und Kalorienverbrauchsmessung über die Routennavigation oder Pulsmessung bis hin zum Intervall- und Pausentimer beherrschen die sportlichen Minicomputer am...

  • Mitte
  • 06.03.15
  • 251× gelesen
Fitness und Schönheit

Fitness trotz Kälte

Um Plätzchen-Kilos loszuwerden und fit zu bleiben, sollte auch in den Wintermonaten Sport auf dem Programm stehen: Werden Joggen und Fahrradfahren wegen Glätte zu gefährlich, eignen sich Skilanglauf oder Skifahren. "Skilanglauf hat beispielsweise einen vergleichbaren Ausdauereffekt wie Joggen", erklärt Professor Ingo Froböse von der Deutschen Sporthochschule Köln. Er empfiehlt, ein freies Wochenende zu nutzen, um einen Ausflug in ein Wintersportgebiet zu machen und sich dort die Skier...

  • Mitte
  • 13.01.15
  • 92× gelesen
Gesundheit und Medizin

Sport lindert Beschwerden

Wer unter Menstruationsbeschwerden leidet, sollte regelmäßig Sport treiben. Denn Bewegung könne bis zu einem gewissen Punkt präventiv wirken und gegen Schmerzen eingesetzt werden, erläutert Prof. Ingo Froböse von der Deutschen Sporthochschule Köln. Bei leichteren Beschwerden habe Bewegung eine entkrampfende Wirkung auf die Muskeln. Auch depressive Verstimmungen aufgrund des körperlichen Unwohlseins könnten damit abgemildert werden. Wichtig ist, dass eine Frau aber nur dann Sport macht, wenn sie...

  • Mitte
  • 19.12.14
  • 65× gelesen
Anzeige
Gesundheit und Medizin

Muskelkater vermeiden

Muskelkater können Freizeitsportler vermeiden, wenn sie es mit dem Training nicht übertreiben. Außerdem sei regelmäßige und moderate Belastung sinnvoll, damit sich die Muskulatur langsam daran gewöhnt, erläutert Prof. Ingo Froböse von der Deutschen Sporthochschule Köln. Bei untrainierten Freizeitsportlern oder ungewohnten und intensiven Bewegungen wird die Muskulatur überlastet. Das macht sich in Form von Muskelkater meist nach 18 bis 24 Stunden bemerkbar. Er kann bis zu 72 Stunden anhalten....

  • Mitte
  • 19.12.14
  • 59× gelesen
Gesundheit und Medizin

Treppensteigen stärkt Muskulatur

Wer regelmäßig Treppen steigt, trainiert seine Muskeln. Sowohl die Bein- als auch die Gesäß-Muskulatur werden durch das Stufengehen gestärkt, erläutert Prof. Ingo Froböse von der Deutschen Sporthochschule Köln. Auch die Ausdauer profitiert: Schon 6 Stockwerke am Tag beziehungsweise 40 pro Woche reichen, um die Ausdauer zu steigern und die Funktion des Herz-Kreislauf-Systems zu verbessern. Der Wissenschaftler empfiehlt, für mehr Abwechslung hin und wieder die Stufen in höherem Tempo zu...

  • Mitte
  • 11.09.14
  • 177× gelesen
Gesundheit und Medizin

Energiereich frühstücken

Wer mit dem richtigen Frühstück in den Tag startet, ist leistungsfähiger. Prof. Ingo Froböse von der Deutschen Sporthochschule Köln empfiehlt morgens ein Frühstück mit viel Energie, das heißt Kohlenhydrate und etwas Fett - Vollkornbrot mit Käse etwa. Dadurch bekomme der Körper die nötige Energie für den Tag. Mittags sollte es viel Gemüse oder Obst sein. Abends ist erneut eiweißhaltige Kost wie Omelett und Fisch angesagt. Denn in der Nacht stehen Reparaturprozesse vom Organismus an, die von den...

  • Mitte
  • 11.09.14
  • 71× gelesen
Anzeige