Anzeige

Alles zum Thema Energieberater

Beiträge zum Thema Energieberater

Soziales

Energieberater gibt Tipps: im Haushalt Kosten sparen

Lichtenberg. Der Energieberater der Verbraucherzentrale Berlin, Dr. Andreas Schmeller, bietet im Bezirk regelmäßig Sprechstunden an. Er informiert über Strom- und Heizungskostenabrechnung und berät über richtiges Heizen und Lüften. Auch mit den Förderprogrammen zur energetischen Sanierung kennt er sich aus. Jeden zweiten und vierten Mittwoch im Monat ist er von 16 bis 18 Uhr im Rathaus Lichtenberg, Möllendorfstraße 6, und jeden dritten Montag im Monat von 16 bis 19 Uhr im Nachbarschaftshaus im...

  • Lichtenberg
  • 22.02.17
  • 18× gelesen
Bildung
Projektkoordinator Ralf Hutter und stratum-Geschäftsführer Richard Häusler mit einer neu aufgelegten Broschüre für junge Energiemanager.

„Köpfchen statt Kohle“: Junge Energieberater ausgebildet

Pankow. Das Energieeinsparprojekt „Köpfchen statt Kohle“ bildet in diesem Schuljahr zum ersten Mal Junior-Energieberater mit professionellem Know-how aus. „Dabei handelt es sich um Schüler aus den Klassenstufen sieben bis zwölf“, sagt Richard Häusler, der Geschäftsführer der stratum GmbH. Diese wurde vom Bezirksamt vor fünfeinhalb Jahren mit der Durchführung des Projektes „Köpfchen statt Kohle“ beauftragt. Eine der Schulen, die sich besonders engagiert an diesem Projekt beteiligen, ist das...

  • Pankow
  • 06.01.17
  • 46× gelesen
Bauen

Heizkosten senken durch Heiz-Check

Info-Veranstaltung zum richtigen Heizen Wann: Mittwoch, 18.01.2017, 17.00 Uhr Wo: KlimaWerkstatt Spandau, Mönchstr. 8, 13597 Berlin Referent: Andreas Henning, Diplom-Geophysiker und Energieberater bei der Verbraucherzentrale Berlin Fast zwei Drittel der Betriebskosten machen Heizung und Warmwasser aus. Für das Abrechnungsjahr 2013 wurden durchschnittliche Kosten für Heizung und Warmwasser ("warme" Betriebskosten) in Höhe von 1,08 Euro/m² monatlich abgerechnet. Dabei lässt sich...

  • Falkenhagener Feld
  • 05.01.17
  • 36× gelesen
Anzeige
Bauen und Wohnen

Energetische Sanierung

Eine energetische Sanierung ist nicht von heute auf morgen geplant. Drei Angebote verschiedener Firmen sollten Hausbesitzer einholen und vergleichen. Dazu rät die Deutsche Bundesstiftung Umwelt in Osnabrück. Da an größeren Sanierungen eines Gebäudes mehrere Gewerke beteiligt sind, sollte ein Architekt, Bauingenieur, Energieberater oder Projektleiter die Aufsicht übernehmen. Sie können auch schon beim Bewerten der Angebote hilfreich sein. Manche Förderungen, etwa die der KfW-Bank und der...

  • Mitte
  • 17.08.15
  • 34× gelesen