Forstamt Köpenick

Beiträge zum Thema Forstamt Köpenick

Umwelt
Forstwirte sind auch echte Künstler mit der Motorsäge.
Video  3 Bilder

Wild- und Brennholztag im Forstamt Köpenick
Wildschwein, Brennholz, Holzskulpturen

Jedes Jahr vor dem 1. Advent laden die Berliner Forsten zum Wild- und Brennholztag ein. Am 30. November kamen rund 1000 Besucher ins Forstamt Köpenick, bummelten an Ständen mit Forsttechnik, Backwaren und Infos zum Thema Wald vorbei oder probierten Wildschweinsuppe und Schwein vom Spieß. Forstwirte zeigten ihr Können als Bildhauer mit der Motorsäge, für waidgerechte Stimmung sorgten die Bläser der Jägergruppe vom Müggelsee. Höhepunkt war wie schon in den Vorjahren die Versteigerung von...

  • Friedrichshagen
  • 01.12.19
  • 48× gelesen
  •  1
Wirtschaft
In einer Auktion wird Brennholz versteigert.

Besonderes Erlebnis im Wald
Wild- und Brennholztag der Berliner Forsten

Am 1. Dezember findet im Forstamt Köpenick der schon traditionelle Wild- und Brennholztag statt. Von den Berliner Forsten einst ins Leben gerufen, um Verständnis und Interesse für die Arbeit der Forstleute zu wecken, hat sich die Veranstaltung inzwischen zu einem kleinen Jahrmarkt mit Volksfestcharakter entwickelt. Schon jetzt stehen am Rand des Festgeländes große Holzstapel aus verschiedenen Baumarten wie Birke, Eiche und Kiefer, Ware für die Brennholzversteigerung gegen 12.30 Uhr. Zur...

  • Friedrichshagen
  • 20.11.18
  • 437× gelesen
Blaulicht
Revierförster Josef Vorholt (links) und Forstamtsleiter Klaus Pogzreba inspizieren die abgebrannte Jagdkanzel im Jagen 277.
4 Bilder

Brandstiftung im Köpenicker Forst: Hochsitze und Bänke sind Ziel von Zerstörungen

Treptow-Köpenick. Im Bezirk gibt es rund 6500 Hektar Wald. Für die meisten Menschen ein Ort der Ruhe und Erholung. Doch es gibt auch andere Am 16. September gegen 8 Uhr im Jagen 277 irgendwo zwischen Friedrichshagen und Schöneiche. Revierförster Jan Grotheer ist auf Kontrollgang an der Reviergrenze. Da bemerkt er Brandgeruch, stößt kurz darauf auf angebrannte Trümmer. Hier ist ein Hochsitz den Flammen zum Opfer gefallen. Kurz darauf treffen die alarmierte Polizei und Forstamtsleiter Klaus...

  • Friedrichshagen
  • 17.09.15
  • 311× gelesen
Soziales

Kleine Buchen brauchen Licht: Helfer für Waldeinsatz gesucht

Friedrichshagen. 20 000 Buchen brauchen Licht. Dazu muss die schnellwüchsige Spätblühende Traubenkirsche klein gehalten werden. Gemeinsam mit Helfern rückt die Klimaschutz-Organisation I Plant A Tree dem eingewanderten Gehölz mit Äxten und Scheren zu Leibe. Treffpunkt ist am 27. Juni um 10 Uhr vor dem Eingang des Forstamtes Köpenick, Dahlwitzer Landstraße 4. Die Spätblühende Traubenkirsche macht Förstern das Leben schwer. „Der invasive Neophyt aus Amerika wächst besonders schnell und bildet...

  • Friedrichshagen
  • 18.06.15
  • 66× gelesen
Soziales
Forstamtsleiter Klaus Pogrzeba schwingt den Hammer bei der Brennholzversteigerung.

Forstamt Köpenick lädt wieder zum Brennholztag ein

Friedrichshagen. Einmal im Jahr kommt der Wald quasi zu den Berlinern. Beim Brennholztag im Forstamt Köpenick am 29. November können Besucher ihn mit allen Sinnen erleben.Seit zehn Jahren gibt es berlinweit die Wild- und Brennholztage, bei denen Stadtmenschen für den Umgang mit dem Thema Wald sensibilisiert werden sollen. Sie sind eine Mischung aus Volksfest mit Bildungsauftrag und einer kleinen Verkaufsmesse. Motorsägenhändler sowie Ofen- und Kaminbauer präsentieren ihre Technik, mit der...

  • Friedrichshagen
  • 20.11.14
  • 504× gelesen
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.