Friedhof Eythstraße

Beiträge zum Thema Friedhof Eythstraße

Kultur
Die Gräber sind als vierblättriges Glückskleeblatt angelegt.
2 Bilder

Glückskleeblatt für "Sternenkinder"
Neue Grabanlage auf dem Friedhof Eythstraße

Der Friedhof Eythstraße hat neue Abteilung für "Sternenkinder". Dort können Eltern um ihre viel zu früh verstorbenen oder noch ungeborenen Kinder trauern. Eltern und Angehörige von sogenannten Sternenkindern haben jetzt einen Ort zum Trauern. Das bezirkliche Straßen- und Grünflächenamt hat auf dem Friedhof Eythstraße eine neue Grababteilung hergerichtet. Diese neue Anlage hat zwölf Erdgräber und 70 Urnengräber und ist in Form eines vierblättrigen Glückskleeblattes angelegt. Im Zentrum steht ein...

  • Schöneberg
  • 16.09.21
  • 49× gelesen
Umwelt
Hinweisschilder informieren die Besucher des Friedhofs Eythstraße.

Sehr seltene Pflanzenart entdeckt
Habichtskraut auf dem Friedhof Eythstraße

Friedhöfe bieten nicht nur selten gewordenen wildlebenden Tieren, sondern auch bedrohten Pflanzenarten einen Lebensraum. Auf dem Friedhof Eythstraße wurden Pflanzenarten wie das Ungarische Habichtskraut, das Wiesen-Habichtskraut, das Wald-Habichtskraut, das Kleine Habichtskraut, das Täuschende und das Gefleckte Habichtskraut entdeckt, welche in Berlin vom Aussterben bedroht sind. Um diese berlinweit nur noch an wenigen Orten vorkommenden Arten zu schützen, haben die Stadtnatur-Ranger der...

  • Schöneberg
  • 30.07.21
  • 46× gelesen
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.