Anzeige

Alles zum Thema Stiftung Naturschutz Berlin

Beiträge zum Thema Stiftung Naturschutz Berlin

Soziales

Stiftung Naturschutz Berlin erhielt Qualitätssiegel

Berlin. Die Stiftung Naturschutz Berlin erhielt jetzt das Qualitätssiegel Quifd für ihre Arbeit als Trägerin der Freiwilligendienste „Freiwilliges Ökologisches Jahr“ (FÖJ) und „Ökologischer Bundesfreiwilligendienst“ (ÖBFD). Die Stiftung ist rund 300 Freiwilligen die größte Trägerorganisation in Berlin. Weitere Informationen gibt es auf www.stiftung-naturschutz.de. hh

  • Mitte
  • 20.02.18
  • 11× gelesen
Soziales

Freiwilliges Ökologisches Jahr

Berlin. Die Stiftung Naturschutz Berlin bietet jungen Leuten im Freiwilligen Ökologischen Jahr zahlreiche Möglichkeiten, um sich im Umwelt- und Naturschutz zu engagieren und beruflich zu orientieren. Für das im September beginnende Freiwilligenjahr stehen 190 Plätze zur Verfügung. Voraussetzung ist, dass die zehnjährige Schulpflicht erfüllt ist und die Bewerber/innen nicht über 25 Jahre alt sind. Das FÖJ zahlt sich beruflich aus, denn es erleichtert in vielen Fällen den Einstieg ins...

  • Mitte
  • 12.02.18
  • 26× gelesen
Soziales

Ökologisches Experiment: Urbane Oasen zwischen Wohnhäusern in Planung

Tempelhof. Unter dem Motto „Mehr als nur Rasen“ starten die Stiftung Naturschutz und die Wohnungsbaugenossenschaft Märkische Scholle ein Pilotprojekt. Innenhöfe sollen in urbane Oasen der Artenvielfalt verwandelt werden. Die Stadt wächst. Damit die biologische Vielfalt trotz verstärkter Flächennutzung erhalten bleibt, sind neue Konzepte gefragt. Das Tempelhofer Pilotprojekt soll zeigen, wie es möglich ist, Grünflächen innerhalb von Wohngebieten ökologisch aufzuwerten und sie gleichzeitig...

  • Tempelhof
  • 13.10.17
  • 60× gelesen
Anzeige
Bildung
Blick auf den grünen Lietzensee.

Luftige Lesung im Dichterwald: 26 Stunden lang Stadtnatur erleben

Charlottenburg. Berlin ist nicht nur eine Millionenstadt, sondern auch die grünste Metropole Europas. Am 17. und 18. Juni bietet sich ausreichend Gelegenheit, das zu erforschen. Naturerleben in der Großstadt? „Ja, Berlin bietet mit mehr als 140 Brutvogel- und 60 Säugetierarten einen großen Wildtierreichtum. Dazu kommen Stadtparks, grüne Hinterhöfe, Freiflächen und Kleingartenanlagen“, erklärt Wolfgang Busmann von der Stiftung Naturschutz Berlin. Am Langen Tag der Stadtnatur kann sich jeder...

  • Charlottenburg
  • 10.06.17
  • 42× gelesen
Kultur
Diese kuscheligen Turmfalken-Küken waren 2016 im Nistkasten.

Turmfalken-Nest im Wasserturm des Vivantes Klinikum

Buckow. Über eine Webcam können Vogelliebhaber ab jetzt beobachten, wie zwei Turmfalkenpaare in Nistkästen in 40 Metern Höhe auf dem Gelände des Vivantes Klinikums Neukölln ihren Nachwuchs ausbrüten und aufziehen. Turmfalken nutzen bevorzugt von Menschen geschaffene Bauwerke als Brutplatz. Die Webcam der Stiftung Naturschutz Berlin und des Vivantes Klinikums in der Rudower Straße 48 macht es nun möglich, hautnah dabei zu sein: bei der Ablage der Eier, der Pflege des Nests durch die...

  • Buckow
  • 15.04.17
  • 468× gelesen
Soziales

Jetzt bewerben für den Naturschutzpreis

Berlin. Die Stiftung Naturschutz Berlin vergibt wieder den Naturschutzpreis. In der Kategorie „Ehrenpreis" kann sowohl ein Lebenswerk als auch eine herausragende Einzelleistung engagierter Bürger oder Gruppen gewürdigt werden. Mit der Kategorie „Preis für Institutionen und Unternehmen" werden besondere Leistungen von Unternehmen sowie privaten und öffentlichen Einrichtungen, die nicht primär im Naturschutz tätig sind, ausgezeichnet. Bewerbungen und Vorschläge können bis zum 15. Januar...

  • Mitte
  • 29.12.16
  • 14× gelesen
Anzeige
Bildung
Auf diesem Spielplatz ist alles anderes. Das wurde bereits bei der Eröffnung deutlich. Jugendstadträtin Christine Keil durchschnitt kein Band, sondern durchschlug mit einer Axt ein Tau.
7 Bilder

Kinder entdecken auf neuem Spielplatz die Natur

Buch. Ein Spielplatz ohne Wippen, Schaukeln, Klettergerüsten? Wie soll das gehen? Und haben die Kinder überhaupt Spaß auf solch einem Spielplatz? Diesen Fragen ging die Landschaftsarchitektin Susanne Pretsch in den vergangenen Monaten nach. Dazu holte sie sich Fachleute an ihre Seite: Kinder aus Bucher Kitas und Grundschulen. Mit ihnen überlegte Susanne Pretsch, was auf dem Spielplatz vorhanden sein sollte, damit er attraktiv für Kinder wird. Dabei stand sie vor der nicht einfachen...

  • Buch
  • 11.10.16
  • 442× gelesen
Bildung
Die ersten Pflanzbeete im Staakener Naturerfahrungsraum haben die Kinder schon am Eröffnungstag angelegt und eifrig gewässert.
7 Bilder

Neu eröffneter Naturerfahrungsraum in Staaken bereits Ziel von Vandalismus

Staaken. Gerade mal zwei Tage blieb der neue Naturerfahrungsraum am Spieroweg unversehrt. Dann fehlte vom Holzzaun ums Gelände schon die Eingangstür, das Hundeverbotsschild hing halb lose und zerbeult daneben. Am Montagnachmittag erst waren einige Dutzend Kinder begeistert durch die Pforte aufs endlich frei gegebene Areal gestürmt – am Mittwoch war die Tür des nagelneuen Holzzauns bereits verschwunden, und auch das Keine-Hunde-Zeichen hatte einiges abbekommen. Die Lücke im Zaun klafft nun...

  • Staaken
  • 20.06.16
  • 159× gelesen
Bildung
Die Landschaftsarchitektin Susanne Pretsch besprach in Workshops mit Kindern, wie der neue Spielplatz gestaltet werden soll.
3 Bilder

Bauen, matschen, toben: Am S-Bahnhof wird jetzt ein neuartiges Spielplatzkonzept umgesetzt

Buch. Unmittelbar am S-Bahnhof Buch entsteht in den kommenden Wochen die erste öffentliche naturnahe Spielfläche des Bezirks. Die Bauarbeiten beginnen in dieser Woche. Der neue Spielplatz entsteht auf der bewaldeten Fläche, die an den Abenteuer- und Archäologiespielplatz Moorwiese angrenzt. „Das Besondere an diesem Projekt ist, dass herkömmliche Spielgeräte fehlen“, erklärt die Landschaftsarchitektin Susanne Pretsch. Was hier entsteht, nennt sich im Fachjargon „Naturerfahrungsraum“. „Hier...

  • Buch
  • 20.06.16
  • 187× gelesen
Kultur
Große Ohren und ein behaarter Körper: So sollen die neuen Nachbarn aussehen.
2 Bilder

Neues Quartier für Fledermäuse in „Kita Tausendfüßler“

Rudow. Die Knirpse der „Kita Tausendfüßler“ am Neudecker Weg 84 können bald neue Bewohner in ihrem Garten begrüßen. Am 12. Februar bekamen sie zwei Fledermauskästen geschenkt. Die hängen nun neben ihren Spielgeräten an Platanen. Das ist noch nicht alles: Die Mädchen und Jungen freuten sich über Luftballons, Fledermaus-Malbücher und Ansteckbuttons; für die Eltern gab es Informationsblätter über die nachtaktiven Flugkünstler. Das Ganze ist der Aktion „Fledermäuse im Kiez“ zu verdanken, zu der...

  • Rudow
  • 15.02.16
  • 243× gelesen
Bildung
Holger Wonneberg (links), Jenny Rook, Kita-Geschäftsführerin Hannelore Horn (rechts) und Kitaleiter Michael Swazina freuen sich mit den Kindern über den Fledermauskasten für die "kleinen Nachtschwärmer".
3 Bilder

Naturschutz im Pfandumdrehen: Leergut schafft neuen Lebensraum für Fledermäuse

Friedenau. Seit Dezember kann man in den denn’s Biomärkten Pfandbons zu Gunsten neuer Quartiere für Fledermäuse spenden. Mit dem Geld konnte jetzt ein neuer Fledermauskasten in der Kita "Villa Anna" in der Schmargendorfer Straße 22 enthüllt werden. In Anwesenheit von Jenny Rook, Marketingleitung von denn’s Biomarkt und Holger Wonneberg, Geschäftsführer der Stiftung Naturschutz Berlin sowie der Kitaleitung und den Kindern wurde der neue Fledermauskasten an der oberen Hauswand feierlich...

  • Friedenau
  • 28.09.15
  • 154× gelesen
Soziales
Büroleiterin Nicole Kirchner (links) und Abgeordnete Katrin Vogel mit Stoffbeuteln und Plastiktüten.

Stiftung Naturschutz organisiert eine Umtauschaktion

Baumschulenweg. Eigentlich ist in der Kiefholzstraße 186 das Bürgerbüro von Katrin Vogel (CDU) untergebracht. Seit ein paar Wochen betätigen sich die Abgeordnete und ihre Büroleiterin nebenberuflich als Müllsammler.Dafür wurde extra eine orangefarbene Tonne aufgestellt. Sie dient als Sammelbehälter für die Aktion "Berlin tüt was" der Stiftung Naturschutz Berlin. "Jede Stunde gehen berlinweit 30 000 Plastiktüten über den Ladentisch, dass sind über 700 000 Tüten am Tag. Für deren Produktion...

  • Baumschulenweg
  • 07.08.14
  • 77× gelesen