Anzeige

Alles zum Thema Friedrichshain hilft

Beiträge zum Thema Friedrichshain hilft

Soziales

Helfer brauchen Räume

Friedrichshain-Kreuzberg. Die Flüchtlingsinitiativen "Friedrichshain hilft" und "Kreuzberg hilft" sollen im Bezirk Räumlichkeiten für ihre weitere Arbeit zur Verfügung gestellt bekommen. Das fordert ein Antrag der Fraktion Die Linke in der BVV. Auch wenn die Turnhallen im Bezirk inzwischen freigezogen und ein Großteil der dort bisher untergebrachten Menschen auf die gesamte Stadt verteilt wurden, bräuchte es weiter Unterstützung von Seiten der Ehrenamtlichen, meinen die Linken. Schon deshalb,...

  • Friedrichshain
  • 13.04.17
  • 25× gelesen
Leute
Sura und Abdullah bei der Preisverleihung.

Leben in der Turnhalle: Filmprojekt von Flüchtlingskindern

Friedrichshain. Abdullah (12) marschiert mit dem Mikrofon durch die Räume. Sura (14) verfolgt ihn mit der Kamera und stellt meist aus dem Off Fragen. Die beiden Flüchtlingskinder waren im Frühjahr als Filmemacher unterwegs. Das Thema war ihre Notunterkunft, die Sporthalle in der Otto-Ostrowski-Straße. Ihre Produktion mit dem Titel „Die Turnhalle – Neue Heimat Berlin“ wurde jetzt beim Internationalen Kinderfilmfest „Rec-for-Kids“ mit dem zweiten Platz und dem silbernen Clip ausgezeichnet....

  • Friedrichshain
  • 26.09.16
  • 139× gelesen
Leute
Für ihren Einsatz wurde den Initiativen Friedrichshain hilft und Kreuzberg hilft die Bezirksmedaille verliehen.
6 Bilder

Engagement im Kiez: Wer dieses Jahr die Bezirksmedaille bekam

Friedrichshain-Kreuzberg. Traditionell werden fünf Personen beziehungsweise Institutionen mit der Bezirksmedaille geehrt. So war es auch bei der Verleihung am 18. Februar. Hier die Preisträger 2016. Frank Körner: Der langjährige Mitarbeiter des Hochbauamts hat sich um die Geschichte und die Denkmalpflege im Bezirk verdient gemacht. Als Kenner auf diesen Gebieten zeigt er sich vor allem bei seinen regelmäßig in den Sommermonaten stattfindenden Führungen in die Innenräume auf dem Kreuzberg im...

  • Friedrichshain
  • 23.02.16
  • 405× gelesen
Anzeige
Politik
Sophia (21, links) gibt in der Sporthalle in der Gürtelstraße Essen aus. Für die Studentin aus Friedrichshain ist das nicht der erste Einsatz.
2 Bilder

Helfer, Herausforderungen und Hindernisse: Eine Bestandsaufnahme zur Flüchtlingssituation im Bezirk

Friedrichshain-Kreuzberg. Sechs Sporthallen im Bezirk sind zu Notunterkünften geworden. Rund 1000 Flüchtlinge leben dort. Dass ihre Betreuung einigermaßen klappt, ist vor allem vielen Freiwilligen zu verdanken. Eine Bestandsaufnahme: Unterkünfte: Untergebracht sind die Flüchtlinge in den Sporthallen der Bürgermeister-Herz- und der Hausburg-Grundschule, der Hector-Petersen-Oberschule, des OSZ Handel sowie in der Gürtel- und Lobeckstraße. Bei den Gebäuden sei darauf geachtet worden, dass sie...

  • Friedrichshain
  • 02.12.15
  • 232× gelesen
Soziales

Abendessen mit Flüchtlingen

Friedrichshain. Das Nachbarschaftsnetzwerk Polly & Bob sucht zusammen mit dem Bündnis "Friedrichshain hilft" Menschen, die am 12. Dezember Flüchtlinge zum Abendessen zu sich nach Hause einladen. Gerne kann auch zuvor gemeinsam gekocht werden. Wer mitmachen möchte, meldet sich bitte bis 8. Dezember über die Website: www.pollyandbob.com an. Alle Teilnehmer erhalten bis 10. Dezember eine Rückmeldung. Das Essen soll um 18 Uhr beginnen und etwa zwei Stunden dauern. tf

  • Friedrichshain
  • 26.11.15
  • 61× gelesen