Gartenstadt Falkenberg

Beiträge zum Thema Gartenstadt Falkenberg

Bauen

Siedlungen der Moderne

Berlin. „Sechs Siedlungen der Berliner Moderne“ heißt ein Buch vom Landesdenkmalamt. In dem Band geht es um die Entwicklungen und Erfahrungen in den Unesco-Welterbestätten. Die Gartenstadt Falkenberg, Siedlung Schillerpark, Großsiedlung Britz, Wohnstadt Carl Legien, Weiße Stadt und Großsiedlung Siemensstadt sind sechs bekannte Siedlungen der Berliner Moderne. Sie wurden 2008 in die Welterbeliste aufgenommen. Die zwischen 1913 und 1934 nach Plänen von Bruno Taut, Walter Gropius, Hugo Häring,...

  • Mitte
  • 16.11.21
  • 120× gelesen
Kultur

Eintauchen in die Bauhistorie
Tag des offenen Denkmals 2021 bietet viel Abwechslung in Treptow-Köpenick

Am Sonntag, 12. September, findet der alljährliche Tag des offenen Denkmals statt. Zahlreiche Einrichtungen in Treptow-Köpenick laden zu einem Besuch ein, viele auch schon am Sonnabend. Eine kleine Auswahl haben wir für Sie zusammengestellt. Technikbegeisterte dürfte vielleicht eine Führung durch den Großen Windkanal, Trudelwindkanal und Schalldämpfenden Motorenprüfstand in Adlershof interessieren. Termine sind am Sonntag um 10, 11.30, 13 und 14.30 Uhr, Treffpunkt ist die Messhalle des Großen...

  • Treptow-Köpenick
  • 02.09.21
  • 212× gelesen
Kultur

Spaziergang durch die Gartenstadt

Bohnsdorf. Für den 14. Oktober lädt die BVV-Fraktion von Bündnis 90/Die Grünen zu einem Sonntagsspaziergang in die von der Unesco als eine der „Siedlungen der Berliner Moderne“ anerkannten Welterbe-Stätte Gartenstadt Falkenberg ein. Los geht es um 11 Uhr im Gartenstadtweg/Ecke Am Falkenberg. Die Teilnahme ist kostenlos. Bezirkspolitiker werden vor Ort sein und für Fragen und Anregungen zur Verfügung stehen. Die Gartenstadt Falkenberg wird aufgrund der intensiven Farbgebung der 86 Ein- und...

  • Bohnsdorf
  • 06.10.18
  • 112× gelesen
Verkehr
Das Pflaster im Gartenstadtweg wird denkmalgerecht erneuert.

Neues Pflaster in der Gartenstadt: Fahrbahn wird denkmalgerecht erneuert

Bohnsdorf. Seit einigen Jahren gehört die Gartenstadt Falkenberg zum Welterbe der Unesco. Jetzt wird die wichtigste Verkehrsverbindung erneuert. Dabei konnten sich die Denkmalschützer durchsetzen, der Gartenstadtweg erhält eine neue Pflasterung. „Eine Asphaltdecke, wie von einigen Anwohnern gefordert, hätte ganz sicher nicht zum Weltkulturerbe gepasst. Deshalb begrüßen wir die denkmalgerechte Pflasterung“, sagt Stefan Förster vom Bezirksdenkmalrat. Baubeginn soll in der 34. Kalenderwoche sein,...

  • Altglienicke
  • 06.08.16
  • 165× gelesen
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.