Alles zum Thema GeWoSüd

Beiträge zum Thema GeWoSüd

Bauen
Bundespräsident Frank-Walter Steinmeier

Hoher Besuch in der Lindenhof-Siedlung

Schöneberg. Bundespräsident Frank-Walter Steinmeier hat am 11. Juli die Lindenhof-Siedlung besucht. Die Wohnungsgenossenschaft GeWoSüd feiert in diesem Jahr ihr 100-jähriges Bestehen. Steinmeier ließ sich vom Genossenschaftsvorstand Norbert Reinelt durch den Lindenhof führen. Im Anschluss diskutierte der Bundespräsident mit Mitgliedern der Genossenschaft über die aktuellen wohnungspolitischen Herausforderungen. KEN

  • Schöneberg
  • 11.07.19
  • 121× gelesen
Bauen
Der Regierende Bürgermeister Michael Müller (Mitte) lässt sich gemeinsam mit Tempelhof-Schönebergs Bürgermeisterin Angelika Schöttler von GeWoSüd-Vorstandschef Norbert Reinelt (links) durch den Lindenhof führen.
8 Bilder

Ein Abbild der letzten 100 Jahre
Genossenschaftliches Wohnen Berlin-Süd und „Lindenhof“ feiern Jubiläum

Es gibt sie: die an ein schmuckes Dorf auf dem Lande erinnernde Idylle in der Großstadt. Sie liegt am südlichsten Zipfel Schönebergs: der Lindenhof. Die Siedlung ist die älteste und größte der Genossenschaftliches Wohnen Berlin-Süd eG (GeWoSüd). In diesem Jahr feiern Lindenhof und Genossenschaft 100-jähriges Bestehen. Am 17. Mai war Auftakt für die Feierlichkeiten. Der Regierende Bürgermeister ließ sich auf einem Rundgang vom Vorstandsvorsitzenden Norbert Reinelt die Siedlung zeigen. In...

  • Schöneberg
  • 21.05.19
  • 185× gelesen
Bauen

Wohnungen auf Baudenkmalen: GeWoSüd feiert Richtfest im Lindenhof

Schöneberg. Am 4. September feierte die GeWoSüd im historischen Lindenhof Richtfest für neun Wohnungen, die auf die denkmalgeschützten Vierfamilienhäuser von 1920 aufgestockt wurden. Die 80 bis 120 Quadratmeter großen Wohnungen verfügen teilweise über eine Galerie und nutzen die volle Höhe des Dachraums. Vor rund 100 Gästen lobte Stadtrat Oliver Schworck die GeWoSüd dafür, dass sie die Wohnungen baut, ohne dafür Grünflächen zu opfern. „Eine derart behutsame Verdichtung ist in Berlin, wo...

  • Tempelhof
  • 07.09.15
  • 281× gelesen
Kultur

Auktion beim Ostermarkt

Schöneberg. Uhren, Schmuck, Porzellan, Antiquitäten, Kleinmöbel und andere Schätze kommen am 28. März zwischen 15 und 16 Uhr unter den Hammer. Ort der Versteigerung ist der Nachbarschaftstreff "GeWoHiN", Reglinstraße 26e im Lindenhof. Anlass ist der vierte Ostermarkt der Wohnungsgenossenschaft GeWoSüd, der von 12 bis 17 Uhr im Park stattfindet. Dort gibt es Kunsthandwerk, Kerzen, Schmuck, Strickwaren und Pflanzen. Ein Grill ist in Betrieb und das "Café am See" hat geöffnet. Die Schätze zur...

  • Tempelhof
  • 23.03.15
  • 43× gelesen
Bauen und Wohnen

Wohngenossenschaft blickt zurück auf 95 Jahre

Schöneberg. In diesen Tagen feiert die Wohnungsgenossenschaft GeWoSüd ihr 95-jähriges Bestehen und blickt zurück auf eine ereignisreiche Geschichte.Heute hat die Genossenschaft ihren Sitz in der Eythstraße 45. Begonnen aber hat alles in Dahlem. Kaiser Wilhelm II. hatte ein gutes halbes Jahr zuvor abgedankt, als am 16. Juni 1919 in der Bötticherstraße 9a die Gemeinnützige Landerwerbs- und Baugenossenschaft Dahlem-Schmargendorf gegründet wurde. Die Zeit nach dem Ersten Weltkrieg war schwierig...

  • Schöneberg
  • 23.06.14
  • 35× gelesen