Anzeige

Alles zum Thema Hartmut Benter

Beiträge zum Thema Hartmut Benter

Soziales
Die beiden fühlen sich inzwischen in Blankenburg wohl: Dackelmix Bienchen und Kater Garfield haben sich eingelebt.
4 Bilder

Ein neues Zuhause für ein unzertrennliches Paar

Das Altenheim für Tiere hat zwei neue Bewohner: Dackelmix Bienchen und Kater Garfield. Die beiden genießen auf dem Gelände des Tierschutzvereins „Vogelgnadenhof und Altenheim für Tiere“ ihren Lebensabend, und zwar gemeinsam und unzertrennlich. „Nach dem Tod ihrer Besitzer lebten die zwei etliche Monate allein auf einem Bauernhof in Südbrandenburg“, berichtet Vereins-Geschäftsführer Hartmut Benter. Niemand habe sich um die Vierbeiner gekümmert. „Wir haben nicht gezögert, sie bei uns...

  • Blankenburg
  • 14.04.18
  • 145× gelesen
Soziales
Geschäftsführer Hartmut Benter im Katzenhaus.

Tierisches Altersheim in der Krise: Tierschutzverein sucht dringend einen neuen Standort

Blankenburg. Die Zukunft des Vogelgnadenhofs und Altenheims für Tiere ist unsicherer denn je. Der Trägerverein hat alle für dieses Jahr geplanten Tage der offenen Tür abgesagt. Außerdem werden ab sofort keine Tiere mehr aufgenommen. Damit reagiert der Verein auf das Aus für die Pläne für sein neues Tierheim im Pankower Bürgerpark. Noch vor einem Jahr war der Vereinsvorsitzende Dirk Bufé voller Optimismus. Gemeinsam mit dem Bezirksamt wurde die Idee entwickelt, dass im Bürgerpark ein neuer...

  • Blankenburg
  • 13.05.17
  • 636× gelesen
Soziales
Vereinsgeschäftsführer Hartmut Benter und der Vorsitzende Dirk Bufé kümmern sich im Altenheim für Tiere unter anderem um Hunde, die von ihren Besitzern nicht mehr betreut werden können.
2 Bilder

Altenheim für Tiere will in den Bürgerpark umziehen / Spenden benötigt

Blankenburg. Im zehnten Jahr seines Bestehens freut sich der Tierschutzverein Vogelgnadenhof und Altenheim für Tiere auf große Veränderungen. Geplant ist der Umzug des Tieraltenheims aus der Blankenburger Burgwallstraße 75 in den Pankower Bürgerpark an der Wilhelm-Kuhr-Straße. Dort sollen die Gebäude der Alten Meierei für das Projekt denkmalgerecht saniert werden. Ersten Berechnungen eines Architekturbüros zufolge kosten allein Sanierungs- und Umbauarbeiten drei Millionen Euro. „Wir haben...

  • Pankow
  • 22.07.16
  • 177× gelesen
Anzeige
Leute
Dieses Foto von Dirk Bufé entstand beim ersten Besuch des Reporters auf dem Vogelgnadenhof und Altenheim für Tiere vor zehn Jahren: Seinerzeit standen die Volieren noch im Haus, und alles war im Aufbau.
3 Bilder

Das Altenheim für Hund, Katze & Co. hat Grund zum Feiern

Blankenburg. Der Tierschutzverein „Vogelgnadenhof und Altenheim für Tiere“ hat Grund zum Feiern: Er ist vor zehn Jahren gegründet worden. Die Berliner Woche war seinerzeit die erste Zeitung, die über den Verein und seine Vorhaben berichtete. Nun folgt ein erneuter Besuch. Nach einem Klingeln an der Gartentür zur Burgwallstraße 75 kommt Hartmut Benter um die Hausecke. „Hallo. Schön Sie wiederzusehen. Kommen Sie mit. Herr Bufé macht gerade noch eine Voliere sauber. Er kommt gleich“, begrüßt der...

  • Blankenburg
  • 19.01.16
  • 267× gelesen
Soziales
Hartmut Benter freut sich, dass das Dach des Katzenhauses endlich repariert werden kann.

Firma repariert Katzenhausdach: Für das Material werden noch Spenden benötigt

Blankenburg. Das im Winter stark beschädigte Dach des Katzenhauses auf dem Gelände des Altenheims für Tiere kann endlich repariert werden. Allerdings sind noch weitere Spenden nötig. „Wir freuen uns, dass die Sanierung in Angriff genommen werden kann“, sagt der Geschäftsführer des Trägervereins, Hartmut Benter. „Das Unternehmen Kosima-Haus übernimmt die Reparaturarbeiten. Sie sollen in den nächsten Wochen beginnen.“ Der Vereinsvorsitzende Dirk Bufé ergänzt: „Damit fällt uns ein großer...

  • Blankenburg
  • 22.07.15
  • 72× gelesen
Soziales
Exotische Vögel fühlen sich im Altenheim wohl. Der Vereinsvorsitzende Dirk Bufé kümmert sich liebevoll um sie.

Berliner können das Altenheim für Tiere wieder an Tagen der offenen Tür erkunden

Blankenburg. Eigentlich sollen die im Altenheim lebenden Tiere in der Burgwallstraße 75 in den Volieren, im Katzenhaus und auf der Hundeauslauffläche in Ruhe ihren Lebensabend genießen können, doch von Mai bis September möchte der Verein, der das Altenheim für Tiere betreibt, Berlinern die Möglichkeit geben, das Projekt und die Tiere kennenzulernen.Deshalb lädt er jeweils an einem Sonntag im Monat zum Tag der offenen Tür mit Trödel- und Bücherbasar ein. Die Saison 2015 startet am 17. Mai von 11...

  • Blankenburg
  • 06.05.15
  • 165× gelesen
Anzeige