Heerstraße

Beiträge zum Thema Heerstraße

Kultur
Ulrich Deus-von Homeyer erklärt die Säule anhand des Modells. Neben ihm CDU-Baustadtrat Thorsten Schatz und Karen Scholz technische Koordinatorin am Oberstufenzentrum Bautechnik. Beobachtet wird die Szene außerdem von einem Vertreter der Spandauer Stadtgarde.
3 Bilder

Die Säule kommt wieder
Historische Verkehrsmarke soll in gut einem Jahr stehen

Noch gibt es nur ein Modell. Aber das war am 6. Januar am Originalplatz aufgestellt: Im Grimnitzseepark an der Kreuzung Heerstraße und Pichelsdorfer Straße. An dieser Stelle befand sich zwischen 1937 und 1958 eine Keramiksäule. Sie war eine Verkehrs- und Werbemarke. Spätestens bei ihrem Anblick sollte Passanten gewahr werden, dass sie sich in Spandau befanden. Auswärtige wurden zum Verweilen eingeladen. Auf einem Schriftband war "Besucht Spandau" zu lesen. 18 keramische Bildtafeln zierten die...

  • Spandau
  • 13.01.22
  • 50× gelesen
  • 1
Verkehr
Ein Lagebild vom Buschower Weg Ende November. Die Durchfahrt ist schwierig.
2 Bilder

Leitungsbau von Versorgern verlängert Straßenbau
Ewig-Baustelle am Buschower Weg

Es sei "die schlimmste Baustelle in Spandau", sagt Anwohnerin Erika Etzold. Und das nicht erst seit gestern. Sie meint den Buschower Weg, in dem nach ihren Angaben seit fast vier Jahren gebaut wird. Das Ende wird jetzt für 2023 angekündigt. Der Buschower Weg bekommt einen "grundhaften Straßenneubau", informiert Baustadtrat Thorsten Schatz (CDU). Aber das sind nur die Arbeiten, die im Auftrag des Bezirksamtes stattfinden. Ähnlich wie beim Bauvorhaben barrierefreie Bushaltestelle in der...

  • Staaken
  • 12.01.22
  • 58× gelesen
Kultur

Kacheln der Verkehrssäule werden vorgestellt

Wilhelmstadt. Die 1958 abgerissene historische Verkehrssäule im Grimnitzseepark soll wieder entstehen. Dafür setzt sich vor allem der 2018 gegründete Wilhelmstadt und Pichelsdorf Förderverein ein. Wie weit er damit bisher gekommen ist, soll bei einer öffentlichen Veranstaltung am Donnerstag, 6. Januar, aufgezeigt werden. Ab 10 Uhr werden die neu gestalteten Kacheln der ehemaligen Säule vorgestellt. Außerdem will der Verein zusammen mit Baustadtrat Thorsten Schatz (CDU) die weiteren Schritte bis...

  • Wilhelmstadt
  • 27.12.21
  • 37× gelesen
Kultur

Künstler laden ein zur Ateliernacht

Staaken. Der Arbeitskreis Spandauer Künstler (ASK) veranstaltet am Sonnabend, 23. Oktober, 17 bis 22 Uhr, in der ASK-Galerie, Heerstraße 529 eine Ateliernacht. Unter anderem findet eine Vernissage zum Thema "Urbanes Berlin" mit Texten der Autorengruppe "Dichtung und Wahrheit" statt. Dazu gibt es Musik und offene Arbeitsräume laden zum Blick hinter die Kulissen ein. Der Eintritt zur Ateliernacht ist frei. tf

  • Staaken
  • 17.10.21
  • 16× gelesen
Umwelt

Erntedank am Hahneberg

Staaken. Der Landschaftspflegeverband Spandau veranstaltet am Sonntag, 3. Oktober wieder ein Erntedankfest an der Naturschutzstation Hahneberg, Heerstraße 549. Ab 10 Uhr können sich die Besucher an verschiedenen Ständen über die heimische Landwirtschaft, alte Haustierrassen, Imkerei und Wollspinnerei, essbare Wildkräuter oder Naturschutzprojekte im Bezirk informieren. Es gibt auch eine mobile Mosterei, in der gemeinsam Apfelsaft gepresst wird. Die Besucher können eigene Äpfel mitbringen, die...

  • Staaken
  • 30.09.21
  • 59× gelesen
Kultur

Sommerfest der Spandauer Künstler

Staaken. Der Arbeitskreis Spandauer Künstler (ASK) lädt am Sonntag, 8. August, zum diesjährigen Sommerfest. Es findet von 14 bis 19 Uhr in der Heerstraße 529 statt. Gezeigt wird eine neue Ausstellung zum Thema "Freiheit" sowie weitere Kunst. Außerdem gibt es Musik, Malen für Kinder, Buffet und eine Tombola. Der Eintritt beträgt 1,50 Euro. Mehr Informationen unter www.ask-galerie-berlin.de. tf

  • Staaken
  • 01.08.21
  • 31× gelesen
Bauen

Döberitzer Weg wird asphaltiert

Staaken. Der Döberitzer Weg wird asphaltiert und erhält eine Regenentwässerung. Die Bauarbeiten beginnen am 8. Juli und dauern bis voraussichtlich 30. November. Der erste Abschnitt umfasst den Bereich zwischen Heerstraße und Nennhauser Damm (nördlicher Teil). Der zweite Bauabschnitt reicht von der Heerstraße bis zum Fahrlander Weg (südlicher Teil). Es gilt jeweils eine Vollsperrung mit dem Zusatz "Anlieger frei". Die Arbeiten könnten jetzt stattfinden, weil die Berliner Wasserbetriebe zuvor den...

  • Staaken
  • 03.07.21
  • 71× gelesen
Verkehr
Bislang endet die U-Bahnlinie 7 am Bahnhof Rathaus Spandau.

"Größtes Einwohnerpotenzial"
Machbartkeitsstudie des Senats priorisiert eine Verlängerung der U7 im Vergleich zu anderen Linien

Als die U-Bahn am 1. Oktober 1984 endlich bis zum Rathaus Spandau fuhr, kam sogar Helmut Kohl. Der damalige Kanzler war Ehrengast bei der Einweihung. Das ist mehr als 36 Jahre her. Seither wurde immer mal wieder über eine Verlängerung der U7 diskutiert: mal in Richtung Falkenhagener Feld, mal aktuell zur Heerstraße Nord. Diese Strecke hat unter allen untersuchten Erweiterungen das "größte Einwohnerpotenzial", heißt es in der jetzt vorgestellten Machbarkeitsstudie. Deshalb hat der Ausbau...

  • Spandau
  • 22.02.21
  • 506× gelesen
Kultur
Die Säulenkopie flankiert von den Spandauer Stadtsoldaten.
3 Bilder

Rückkehr der historischen Säule
Förderverein stellt Modell der Keramikstatue vor und sammelt Geld für deren Wiederaufbau

Als Demonstration konnte die Präsentation am 7. November nach einigem Hin und Her doch noch stattfinden. Zunächst bewegte sich der Zug – flankiert von den Spandauer Stadtsoldaten – vom Metzer Platz durch die Pichelsdorfer Straße. Ziel war die Kreuzung Heerstraße. Dort wurde ein Modell der Keramikverkehrssäule vorgestellt, die dereinst zwischen 1937 und 1958 an diesem Ort stand. Allerdings befand sich das Original nicht am Eingang zum Südpark, wo die Nachbildung etwa eine halbe Stunde betrachtet...

  • Wilhelmstadt
  • 14.11.20
  • 166× gelesen
  • 1
Kultur

Präsentation historischer Verkehrssäule entfällt

UPDATE: Die Veranstaltung findet aufgrund der getroffenen Maßnahmen zur Bekämpfung der Corona-Pandemie nicht statt. Wilhelmstadt. Der Wilhelmstadt und Pichelsdorf Förderverein wird am Sonnabend, 7. November, ein Modell der geplanten Keramikverkehrssäule an der Ecke Heerstraße und Pichelsdorfer Straße aufstellen. Das passiert um 12 Uhr. Zuvor gibt es ab 11 Uhr einen Umzug, der am Metzer Platz beginnt. Er wird begleitet von einigen Spandauer Stadtsoldaten in historischer Uniform. Die Säule befand...

  • Wilhelmstadt
  • 29.10.20
  • 90× gelesen
Umwelt

Im Südpark entstehen Radwege, Fahrradständer und Sitzmöglichkeiten

Wilhelmstadt. Mit Baumarbeiten, angekündigt ab 5. Oktober, beginnt im Südpark der Umbau des vorhandenen Weges zwischen Heerstraße und Weverstraße in einen asphaltierten Radweg. Radfahren ist dann künftig erlaubt, aber die Fußgänger haben Vorrang. Außerdem gibt es zusätzliche Sitzmöglichkeiten und Fahrradständer im Park. Voraussichtliches Ende der Bauarbeiten ist im Frühjahr 2021. Bis dahin kann es zu Einschränkungen kommen. Die Zugänge Heerstraße und Weverstraße sind Baustellenzufahrt. Während...

  • Wilhelmstadt
  • 05.10.20
  • 132× gelesen
  • 1
Bildung

Bibelgeschichten und basteln für Kinder in der Laurentiuskirche

Staaken. Die evangelische Weinbergskirchengemeinde veranstaltet in der Laurentiuskirche, Heerstraße 367, am Sonnabend, 26. September, eine Kreativwerkstatt für Kinder ab vier Jahren. Von 10.30 bis 14 Uhr werden Bibelgeschichten erzählt, es wird gebastelt, gespielt und gemeinsam zu Mittag gegessen. Eltern oder Großeltern können ebenfalls mit dabei sein. Anmeldung bei Gemeindepädagogin Rukiye Pröhl unter 0175/ 987 46 52 oder proehl@weinberggemeinde.de. tf

  • Staaken
  • 22.09.20
  • 45× gelesen
Politik

Die Heimatkundliche Vereinigung Spandau und der Bezirk gedenken der Mauertoten

Staaken. Die Heimatkundliche Vereinigung Spandau und der Bezirk laden am Mittwoch, 12. August, zur Gedenkfeier am Vorabend des 59. Jahrestags des Mauerbaus. Sie beginnt um 17 Uhr an der Erinnerungsstätte Heerstraße/Ecke Bergstraße. Gastredner ist in diesem Jahr der ehemalige niedersächsische und Brandenburger Landesminister Walter Hirche (FDP). Außerdem sprechen Bürgermeister Helmut Kleebank (SPD), Baustadtrat Frank Bewig (CDU) und der Vereinsvorsitzende Karl-Heinz Bannasch. tf

  • Staaken
  • 29.07.20
  • 34× gelesen
  • 1
Umwelt
Der Müllberg an der Heerstraße.

Abfallberge ziehen Ratten an
Wer kümmert sich um diesen Müll in Staaken?

Familie Stresow wohnt an der Heerstraße. An ihrem Grundstück sehe es aus „wie auf einer Mülldeponie“, berichtet sie. Der Grund: Müll, der sich dort stapelt und für den sich anscheinend niemand zuständig fühlt. Die BSR weigere sich, den Unrat mitzunehmen, weil er nicht ordnungsgemäß getrennt sei, heißt es im Schreiben der Familie. Auch der von ihr ausgemachte Verursacher kümmere sich nicht. Ebenso wenig die dortige Vermieterin. Dem Ordnungsamt sei die Situation schon mehrfach geschildert worden....

  • Staaken
  • 23.07.20
  • 122× gelesen
Kultur
Voller Geschichte: Gerald Greh hat aus dem Schaffnerhäuschen einen ganz besonderen Ort gemacht.
6 Bilder

Gerald Greh betreibt in Alt-Pichelsdorf den "Freygeist"
Vom Schaffnerhäuschen zum Geheimtipp

Wie aus einem alten Schaffnerhäuschen ein Geheimtipp werden kann, zeigt sich in Alt-Pichelsdorf. „Freygeist“ hat Gerald Greh seinen besonderen Ort genannt. Dort gibt es Kunst und andere Köstlichkeiten. Zugegeben, idyllisch ist anders. Statt friedlichem Vogelgezwitscher dröhnt hier der Autoverkehr der Heerstraße im Ohr. Dafür gibt der kleine Pavillon kurz vor der Freybrücke mit reichlich Geschichte an. 1925 im minimalistischen Stil der Moderne gebaut, diente er damals als Schaffnerhäuschen für...

  • Wilhelmstadt
  • 02.02.20
  • 1.446× gelesen
  • 1
Blaulicht

29-jährige Frau getötet

Spandau. Anwohner eines Wohnhauses in der Heerstraße fanden am 16. Dezember gegen 13.20 Uhr eine stark blutende Frau im Hausflur und alarmierten daraufhin Polizei und Rettungskräfte der Feuerwehr. Die 29-Jährige verstarb wenig später in einem Krankenhaus. Aufgrund des Verletzungsbildes ist von einem Fremdverschulden auszugehen. Eine halbe Stunde später erschien der 36 Jahre alte, von der Frau getrennt lebende Ehemann auf einem Polizeiabschnitt und gab an, die 29-Jährige verletzt zu haben. Der...

  • Spandau
  • 17.12.19
  • 306× gelesen
Blaulicht

Seniorin tödlich verunglückt

Wilhelmstadt. Eine Seniorin ist bei einem Verkehrsunfall tödlich verunglückt. Nach Zeugenaussagen soll die Frau am Nachmittag des 19. November auf die Heerstraße in Höhe Tiefwerder gelaufen sein, als ein Auto die Fußgängerin kurz vor der Freybrücke erfasste. Die Wucht des Aufpralls schleuderte die Seniorin auf die Gegenfahrbahn, wo sie ein zweites Auto anfuhr. Der Fahrer konnte nicht mehr rechtzeitig bremsen. Die Frau starb noch am Unfallort. Einer der Autofahrer erlitt einen Schock. Auf der...

  • Wilhelmstadt
  • 20.11.19
  • 192× gelesen
Verkehr

Senat stoppt Ausschreibung wegen Radschnellweg
Radweg auf Heerstraße wird neu geplant

Der Senat hat die Ausschreibung für den Bau des Radwegs auf der Heerstraße zugunsten der geplanten Radschnellverbindung zwischen Charlottenburg und Spandau gestoppt. Die Senatsumweltverwaltung hat die laufende Ausschreibung zum Bau des neuen, lange angekündigten Radwegs auf der Heerstraße zwischen der Stößenseebrücke und der Freybrücke zurückgezogen. Grund ist der jüngste Fortschritt beim Projekt der geplanten Radschnellverbindung zwischen Charlottenburg-Wilmersdorf und Spandau (RSV 5,...

  • Wilhelmstadt
  • 21.08.19
  • 376× gelesen
Verkehr

Sperrung zwischen Gatower und Pichelsdorfer Straße
Auf der Heerstraße wird saniert

Wegen Bauarbeiten wird die Heerstraße am ersten Juli-Wochenende abschnittsweise gesperrt. Autos und Busse müssen eine größere Umleitung fahren. Die Heerstraße muss zwischen Gatower und Pichelsdorfer Straße saniert werden. Die Asphaltdeckschicht und die sogenannte Binderschicht brauchen eine Runderneuerung. „Die Arbeiten sind dringend nötig“, informiert Baustadtrat Frank Bewig (CDU), „da die Fahrbahn der Heerstraße auf dem Abschnitt teilweise nicht mehr die erforderliche Griffigkeit aufweist und...

  • Wilhelmstadt
  • 26.06.19
  • 1.258× gelesen
Verkehr

Heerstraße ohne Staus

Wilhelmstadt. Die SPD will die Staus auf der Heerstraße entschärfen und schlägt darum vor, die Abbiegespuren zu verlängern und die Ampelphasen dem zunehmenden Verkehr anzupassen. Das Bezirksamt soll nun prüfen, „ob die auf der Heerstraße stadteinwärts in die Gatower Straße und Pichelsdorfer Straße einbiegenden Linksabbiegerspuren dem Bedarf angepasst werden, um Rückstaus zu verhindern und die Belastungen für die Anwohner zu mildern“. Die Bezirksverordneten hatten zu dem Antrag der SPD-Fraktion...

  • Wilhelmstadt
  • 07.06.19
  • 156× gelesen
  • 1
  • 1
Verkehr
Auf der Heerstraße werden beidseitig die Gehwege verbreitert und ein Radweg gebaut.
2 Bilder

Im Sommer wird der neue Radweg gebaut
Stop and go auf der Heerstraße

Autofahrer müssen auf der Heerstraße bald wieder mit Behinderungen rechnen. Zwischen Freybrücke und Stößenseebrücke wird der lange angekündigte Radweg gebaut. Laut Senat soll es im Sommer losgehen. Bittere Pille für die Spandauer: Nach dem nervigen Stop-and-go während des Freybrücken-Neubaus droht die Heerstraße nun neuerlich zur Staufalle zu werden. Der neue Radweg zwischen Freybrücke und Stößenseebrücke wird gebaut. Die Nachricht dürfte die Spandauer nicht wirklich überraschen, denn...

  • Wilhelmstadt
  • 03.04.19
  • 566× gelesen
  • 1
Bauen

Korrekturen zur Betriebs- und Heizkostenabrechnung
ADO erstattet Betriebskosten in Staaken

Die ADO Immobilien Management GmbH korrigiert in der Heerstraße ihre Nebenkostenabrechnung 2017 für Mitglieder des AMV – Alternativer Mieter- und Verbraucherschutzbund e.V. und erteilt Gutschriften pro Mieter in Höhe von knapp 200 Euro. Die ADO Immobilien Management GmbH storniert in ihrer Nebenkostenabrechnung 2017 die Positionen Ungezieferbekämpfung, Wartung Dachventilatoren, Wartung Brandmeldeanlagen, Wartung RWA sowie Sperrmüllentsorgung komplett und reduziert die Stromkosten für den...

  • Staaken
  • 15.03.19
  • 844× gelesen
Soziales

Flohmarkt rund ums Kind

Staaken. Zum Flohmarkt „Alles für das Kind“ laden die Evangelische Weinberggemeinde und die Kita "Laurentius" am 28. September ein. Angeboten werden Kleidung, Spielsachen, Bücher, CDs und alles rund ums Kind. Die Die Standmiete beträgt 5 Euro oder einen selbstgebackenen Kuchen. Getrödelt wird von 15 bis 18 Uhr an der Heerstraße 367. Wer mit einem Stand dabei sein will, meldet sich unter 0175 987 46 52, unter 39 50 06 00 oder per E-Mail an info@weinberggemeinde.de. Es gibt Kaffee, Kuchen,...

  • Staaken
  • 20.09.18
  • 101× gelesen
Wirtschaft
Hier beginnt, von der Stadt aus kommend, der Spandauer Teil der Heerstraße.
26 Bilder

Rund um die Heerstraße
Wechselspiel von Wohnen, Verkehr, Grün und Gewerbe

Große Zubringerstraßen kommen oft reichlich öde daher. Seelenlose Gewerbegebiete und eintönige Bebauung am Rande lassen sie als reine Zwecktangenten erscheinen. Nun ist die Heerstraße sicher kein Prachtboulevard, aber mit reichlich Grün und einer sehr vielfältigen Bebauung links und rechts der großen Fahrbahnen gehört sie doch zu den interessanten Vertreterinnen ihrer Gattung. Und von den mehr als zehn Kilometern Straßenlänge insgesamt liegt ein reichlicher Teil in Spandau. Das Interessante an...

  • Spandau
  • 20.06.18
  • 492× gelesen
  • 1
  • 2
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.