Initiative Waidmannslust

Beiträge zum Thema Initiative Waidmannslust

Kultur

Auf historischen Spuren unterwegs

Waidmannslust. Der Förderverein der Königin-Luise-Kirche und die Initiative Waidmannslust bieten am Freitag, 27. September, um 14 Uhr einen Rundgang an: „Durch Waidmannslust auf historischen Spuren“.  Aus organisatorischen Gründen bitten die Veranstalter um Anmeldung per E-Mail unter guenther.poggel@t-online.de oder unter 411 66 19. Hier erfahren die Interessenten auch den Treffpunkt für den Rundgang. Die Teilnahme ist kostenfrei, der Förderverein freut sich über Spenden. CS

  • Waidmannslust
  • 20.09.19
  • 44× gelesen
Verkehr

Mehr Tempo 30 auf dem Damm

Waidmannslust. Die Initiative Waidmannslust hat Zahlen der Polizei zum Verhalten von Autofahrern auf dem Waidmannsluster Damm veröffentlicht. Die Beamten hatten vom 8. bis 15. Mai ein Verkehrsmessgerät in Höhe des Fußgängerüberwegs „Am Dianaplatz“ installiert. Danach waren in diesem Zeitraum 47.500 Fahrzeuge in Richtung Tegel unterwegs und 44.200 in Richtung S-Bahnhof Waidmannlust. In Richtung Tegel fuhren 79 Prozent aller Fahrer schneller als die erlaubten 30 Stundenkilometer, in Richtung...

  • Waidmannslust
  • 31.08.19
  • 83× gelesen
  •  1
Kultur
So sah der Brunnen in seiner aktiven Zeit aus.
3 Bilder

Bürger suchen Sponsoren
Jubiläumsbrunnen in Waidmannslust soll wieder plätschern

Der Förderverein der Königin-Luise-Kirche und die Initiative Waidmannslust möchten den weiteren Verfall des Waidmannsluster Jubiläumsbrunnens stoppen. Ein künstlerisch-architektonisches Kleinod in Waidmannslust droht immer mehr zu verfallen. 1925 feierte die Kolonie Waidmannslust ihr 50-jähriges Bestehen. Dazu hatte sich ein Ausschuss für das Ortsjubiläum einen bemerkenswerten Höhepunkt für die Festlichkeiten ausgedacht: Als neues Wahrzeichen für den aufstrebenden Ortsteil wurde der...

  • Waidmannslust
  • 17.06.19
  • 58× gelesen
Verkehr

Parteien hoffen auf Vorschläge
Verkehr soll sicherer werden

Im Verkehrsausschuss der Bezirksverordneten haben alle Parteien zwei Anträgen von Bündnis 90/Die Grünen zugestimmt, nach denen sich das Bezirksamt für mehr Verkehrssicherheit rund um den Waidmannsluster Damm einsetzen soll. Trotz seines Namens führt der Waidmannsluster Damm nur in wenigen Bereichen durch den Wald. Er verbindet letztlich über den Zabel-Krüger-Damm Lübars mit Tegel und ist damit eine der wichtigsten Verkehrsadern im Norden des Bezirks. Er bringt nicht nur weit auseinander...

  • Waidmannslust
  • 01.01.19
  • 57× gelesen
Bauen
Günther Poggel (rechts) und Martin Lambert (Mitte) lassen sich den Sanierungsablauf von Arata Matsumura erläutern.

Anwohner hoffen nach Sanierungsbeginn auf weitere Aktivitäten in Waidmannslust

Waidmannslust. Am lange leer stehenden Haus Waidmannsluster Damm 157 haben Sanierungsarbeiten begonnen."Der Anfang ist gemacht: Die Sanierungsarbeiten in der Villa am Waidmannsluster Damm 157 haben begonnen. Damit geht zumindest für dieses Gebäude eine lange Zeit des Leerstandes vorüber. Wir hoffen, dass dies einen Impuls auch für die noch leer stehenden herrschaftlichen Häuser am Waidmannluster Damm gibt", hoffen der Vertreter der Initiative Waidmannslust, Günther Poggel und Baustadtrat Martin...

  • Waidmannslust
  • 27.05.15
  • 232× gelesen
Kultur

Kultursommer in Waidmannslust

Waidmannslust. Der Förderverein der Königin-Luise-Kirche und die Initiative Waidmannslust eröffnen den Waidmannsluster Kultursommer am 26. April um 17 Uhr, in der Königin-Luise-Kirche, Bondickstraße 14, mit dem musikalisch-literarischen Abend "Die ganze Welt ist eine schmale Brücke". Helen Jordan singt und spielt auf der Gitarre hebräische Lieder, und Antje und Martin Schneider lesen und kommentieren Texte aus jüdischer Literatur. Der Eintritt ist frei, um Spenden zur Deckung der Kosten wird...

  • Lübars
  • 16.04.15
  • 26× gelesen
Soziales

Stopp beim Spendenaufruf

Reinickendorf. Die Organisatoren der Initiative Waidmannslust und der Initiative Cité Foch bitten um einen Stopp bei den Spenden für die neue Flüchtlingsnotunterkunft in der Rue Racine 7. Der gleich nach der Vorstellung des Heims am 17. Februar erfolgte Spendenaufruf hatte eine so große Resonanz, dass nach Einschätzung der Heimbetreiber zunächst genug Kleidung, Schuhe und Spielzeug vorhanden sind. Beide Initiativen bedanken sich bei allen für das nachbarschaftliche Engagement. Weitere...

  • Reinickendorf
  • 25.02.15
  • 93× gelesen
Soziales

Spendenaufruf für Flüchtlinge

Waidmannslust. Die Initiative Waidmannslust ruft zu Spenden für das neue Flüchtlingsheim im benachbarten Wittenau, Rue Racine 7, auf. Dort können bis zu 150 Menschen untergebracht werden. Insbesondere werden warme Kleidung, Geschirr und Spielzeug benötigt. Mitarbeiter des dortigen Sicherheitsdienstes leiten die Spenden weiter an die Betreiber. Bei Transportproblemen helfen auch die Organisatoren der Initiative Waidmannslust, die unter 433 18 94 erreichbar sind. Christian Schindler /...

  • Waidmannslust
  • 19.02.15
  • 200× gelesen
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.